peru lares trek panorama5
Peru - Lares Trek (Inka Trail Alternativ) - 4 Tage

Reisebaustein: Peru - Lares Trek (Inka Trail Alternativ) - 4 Tage

Fernab der Touristenströme bietet der 4-tägige Lares Trek eine geeignete Alternative zum klassischen Inka Trail für Naturliebhaber und Kulturinteressierte. Lernen Sie mehr über das Leben der Menschen in den Anden, während Sie auf Ihrem Weg an tiefblauen Lagunen und schneebedeckten Berggipfeln vorbei kommen. Ihre Wegbegleiter sind immer wieder Herden von Alpakas und Lamas. Am Morgen des letzten Tages besuchen Sie noch vor Ankunft der Touristenströme aus Cusco die Ruinen des sagenumwobenen Machu Picchu.

Reisebeginn: täglich zu Ihrem Wunschtermin

Mindestteilnehmer: buchbar ab 1 Person

Beste Reisezeit: April bis Oktober

4 Tage Lares Trek - in kleiner internationaler Gruppe - Preis pro Person (2018*)

2 Personen€ 679,-

*Die Preise sind bis zum 31.12.2018 gültig.

Wichtige Info

  • Bitte beachten Sie, dass die Anreise nach Cusco 2 Tage vor Beginn des Lares Treks erfolgen sollte, da eine wichtige Einweisung durch den Guide stattfindet und Sie diese Zeit zur Akklimatisierung benötigen.

  • Die Tourismusbehörde in Peru plant demnächst eine Eintrittsgebühr in Höhe von 50,- USD pro Person zu erheben. Ab wann genau die Gebühr vor Ort bezahlt werden muss, ist aber noch unklar.

  • Sollten Sie Ihre Peru Reise in den Hauptsaisonmonaten von Juni – September planen, empfehlen wir Ihnen möglichst frühzeitig zu buchen (4 – 6 Monate vor Reisebeginn), da besonders beliebte Hotels oder Touren mit begrenzten Kontingenten, wie der Huayna Picchu, schnell ausgebucht sein können.

Im Preis enthalten

  • Briefing mit dem Guide am Vortag der Wanderung
  • Übernachtungen in komfortablen Schlafzelten während des Treks (je nach Buchung mit Einzelbelegung oder Doppelbelegung)
  • Isomatten
  • Mahlzeiten laut Tourablauf
  • frisches und abgekochtes Trinkwasser steht Ihnen vor dem Verlassen und bei der Ankunft bei den Camps zur Verfügung
  • Transport laut Tourablauf: je nach Buchung Sammelbus oder privater Transfer Cusco – Calca, Sammelbus Aguas Calientes – Machu Picchu – Aguas Calientes; Sammelbus oder privater Transfer Heiliges Tal/Poroy - Cusco; Expedition Zug bzw. Inca Rail Zug: Aguas Calientes – Heiliges Tal/Poroy
  • je nach Buchung: englischsprachig bzw. deutschsprachig privatgeführt oder englischsprachig in kleiner internationaler Gruppe
  • Begleitung durch einen Koch, der für leckere Mahlzeiten während der Wanderung sorgt
  • Gepäckträger (Porters) tragen die komplette Campingausrüstung (Ess- und Kochzelt, Stühle, Tische, etc.) und Teile des persönlichen Gepäcks können auf Esel und Packtiere verteilt werden (max. 5 kg pro Person, inklusive Schlafsack und Isomatte)
  • je nach Buchung private Führung oder Führung in Kleingruppe auf dem Machu Picchu Gelände mit englisch- bzw. deutschsprachigem Guide
  • Eintritte für den Machu Picchu
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer

Nicht im Preis enthalten

  • internationale und nationale Flüge
  • An- und Abreise nach Cusco
  • Unterkunft in Cusco (auf Wunsch buchen wir gerne ein Hotel für Sie)
  • Übernachtung in Aguas Calientes (auf Wunsch buchen wir gerne ein Hotel für Sie)
  • alle nicht aufgeführten und optionale Aktivitäten
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder
  • Inlay, Schlafsack und Wanderstöcke (vor Ort gegen Aufpreis zubuchbar)
  • Besteigung des Huayna Picchu oder Machu Picchu Montaña unbegleitet (das Ticket muss gemeinsam mit dem Ticket für Machu Picchu erworben werden)