chile torres del paine
Reiseziel Chile
Foto von Christopher Michel / CC BY
Gruppenreisen
  • 8-15 Teilnehmer
  • feste Reisetermine
  • aktiv & erlebnisreich
  • deutsche Reiseleitung
Individualreisen
  • ab 1-2 Personen
  • individuelle Termine
  • maßgeschneiderte Reisen
  • wählbare Hotelklassen

Unsere Reisen nach Chile

Chile ist das Land der großen Gegensätze: endlose Wüsten und Eisfelder, einsame Strände und hohe Gipfel, bizarre Gletscher und Vulkane, satt-grüne Araukanienwälder und idyllische Fjordlandschaften, all dies bietet das 4.300 Kilometer lange Land.

Attraktionen von Chile

Einsamkeit und Weite findet der Chile-Reisende in den menschenleeren Weiten der Atacama-Wüste und den endlosen Grassteppen von Patagonien. Wer lieber unter Menschen ist, wird sich in der pulsierenden Metropole Santiago de Chile wohl fühlen. Die moderne Hauptstadt von Chile ist mit ihren gut 5 Millionen Einwohnern das wirtschaftliche und politische Zentrum des Landes. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten findet der Chile-Reisende hier eine exzellente touristische Infrastruktur vor. Chile gilt darüber hinaus als Paradies für Aktivreisende. In der rund 4.000m langen Andenkordillere laden zahllose Vulkangipfel zu mehr oder weniger anspruchsvollen Bergbesteigungen ein. Wanderer kommen insbesondere in der landschaftlich reizvollen Seenregion von Chile auf ihre Kosten. Die Wildwasserflüsse und rauhen Pazifikküsten bieten perfekte Bedingungen für Wassersportler. Die zahllosen landschaftlichen Superlative von Chile werden in 36 Nationalparks unter Schutz gestellt und erfreuen sich bei Naturliebhabern zunehmender Beliebtheit. Neben dem weltberühmten Torres del Paine Nationalpark ziehen auch kleinere Schutzgebiete wie der Vicente Pérez Rosales oder der Lauca Nationalpark jährlich hunderttausende Besucher an. Ökologisch einzigartig sind der valdivianische Regenwald von Südchile, die Alerce- und Araukanienwälder der Bio Bio Region und die Atacama Wüste – eine der trockensten Regionen der Welt. Wer sich nach all den aufregenden Naturwundern einfach nur entspannen möchte, der ist in einem der zahlreichen Badeorte am Meer bestens aufgehoben.

Reisezeit

Die Nordhälfte von Chile ist grundsätzlich ganzjährig bereisbar. Die beste Reisezeit für die Seenregion und Patagonien sind die Südsommermonate November bis März.

Unser Reiseangebot

Unser Reiseangebot nach Chile umfasst Klein-Gruppenreisen zu festen Terminen, sowie (maßgeschneiderte) Individualreisen und Reise-Bausteine.

Nach oben