Peru - Cusco Clásico

Highlights

Besonderheiten

    Dieser sechstägige Baustein bietet Ihnen die Möglichkeit, auf den Spuren der Inka zu wandeln und deren Kultur näher kennenzulernen. Bei einer privatgeführten Stadtbesichtigung erkunden Sie nicht nur die einstige Hauptstadt der Inka, sondern auch deren in der Umgebung gelegenenen historischen Stätte. Während eines Besuchs im Heiligen Tal der Inka können Sie die malerische Landschaft genießen und erfahren gleichzeitig mehr über den landwirtschaftlichen Anbau und die Salzgewinnung dieser Ethnie. Der krönende Abschluss dieses Bausteins bildet natürlich der Besuch der "verlorenen Stadt der Inka" - Machu Picchu!

    Quick-Info

    Dauer

    6 Tage

    Reisebeginn

    täglich zu Ihrem Wunschtermin

    Mindestteilnehmer

    1 Person

    Beste Reisezeit

    April bis Oktober

    Reisetyp

    Individualreise

    Flug

    auf Anfrage

    Wir beraten Sie gerne persönlich!

    02 21/35 55 77-44 [email protected] Kontaktformular

    In 4 Schritten zu Ihrer Traumreise

    Stöbern und Favoriten zum Reisekoffer hinzufügen
    Pfeil
    Individuelle Wünsche äußern und von unserer Experten-Beratung profitieren
    Pfeil
    Maßgeschneidertes Reiseangebot erhalten und buchen
    Pfeil
    Vorfreude genießen und sorglos reisen

    Preis pro Person (2020*)

    Standard HotelsKomfort HotelsSuperior Hotels
    2 Personen im Doppelzimmer€ 1.039,-€ 1.169,-€ 1.499,-
    3 Personen im Dreibettzimmer€ 919,-€ 1.039,-€ 1.369,-
    4 Personen in 2 Doppelzimmern€ 859,-€ 979,-€ 1.309,-
    • die Preise sind gültig bis zum 31.12.2020

    Im Preis enthalten

    • alle notwendigen Transfers ab/bis Flughafen, Hotel, Bahnhof etc. im Privatwagen
    • Übernachtungen im Doppelzimmer / Einzelzimmer mit Frühstück in Hotels der Standard / Komfort / Superior Kategorie laut Hotelliste
    • Transport laut Tourablauf: Expedition Zug: Heiliges Tal – Aguas Calientes – Poroy; Sammelbus Aguas Calientes – Machu Picchu – Aguas Calientes
    • private, deutschsprachige Ausflüge: Stadtbesichtigung in Cusco, Ausflug ins Heilige Tal der Inkas
    • privater, englischsprachiger Ausflug: Führung auf dem Machu Picchu
    • Eintrittsgelder für alle aufgeführten Ausflüge (Ausnahmen siehe nicht im Preis enthalten)
    • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachige Betreuung)

    Nicht im Preis enthalten

    • internationale und nationale Flüge
    • An- und Abreise nach Cusco
    • alle nicht aufgeführten Ausflüge und optionale Aktivitäten
    • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
    • sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder
    • Besteigung des Huayna Picchu bzw. Machu Picchu Montaña (das Ticket muss gemeinsam mit dem Eintritt für den Machu Picchu gekauft werden)

    Hinweis

    Bitte beachten Sie, dass die Preise an Weihnachten, Neujahr, Karneval und Ostern sowie an lokalen Feiertagen abweichen können. Auch bei folgenden Großveranstaltungen ist in den betreffenden Orten mit starken Preiserhöhungen zu rechnen:

    • Intiraymi Festival in Cusco (23. - 24.06.2019)
    • Panamerikanische Spiele in Lima und Paracas (23.07. - 13.08.2019)
    • Parapanamerikanische Spiele in Lima und Paracas (23.08. - 01.09.2019)
    • Minenkonferenz in Arequipa (15. – 22.09.2019)
    • Festival in Arequipa (7. – 10.11.2019)
    • Business-Konferenz CADE in Paracas (voraussichtlich vom 14.11. – 10.12.2019)

    Falls Sie allein oder mit mehr als zwei Personen reisen, erstellen wir Ihnen auf Anfrage gerne ein individuelles Angebot.

    Wichtige Info

    Sollten Sie Ihre Peru Reise in den Hauptsaisonmonaten von Juni – September planen, empfehlen wir Ihnen möglichst frühzeitig zu buchen (4 – 6 Monate vor Reisebeginn), da besonders beliebte Hotels, Züge oder Touren mit begrenzten Kontingenten, wie der Huayna Picchu, schnell ausgebucht sein können.

    Die Stadtrundführung in Cusco sowie eine etwas andere Variante des Ausflugs ins Heilige Tal können wir Ihnen auch in der günstigeren, englischsprachigen Gruppe anbieten. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Gruppen in dieser Region Perus sehr groß sind, weshalb wir grundsätzlich eher die privategeführte Variante empfehlen.