Reisebaustein: Peru - Inka Trail - 4 Tage

Auf dieser beeindruckenden Strecke entlang des Inka Trails trifft man immer wieder auf die Überreste alter Inkastädte, doch die Wanderung verleiht einem nicht nur das mystische Gefühl, Momente einer längst vergangenen Kultur einzuatmen, sondern bezaubert einen auch mit einer einzigartigen Landschaft. Bei den Aufstiegen an den Gebirgshängen enthüllen sich die schneebedeckten Andengipfel, und beim Abstieg in die vortropischen Hochtäler mit ihrer üppigen Vegetation glaubt man, einen frischgrünen Pflanzentunnel zu durchqueren. Der Höhepunkt der Wanderung enthüllt sich dann plötzlich und auf atemberaubende Weise: beim Durchqueren der „Puerta de Sol“ (Sonnentor) erscheint die auf einem Bergkamm liegende Stadt Machu Picchu in ihrer vollen Pracht.

Als Peru-Spezialist sind wir besonders stolz, dass wir mit unserem Büro in Cusco seit Januar 2010 der einzige deutsche Veranstalter sind, der den Inka Trail in Eigenveranstaltung durchführt. Mit einer qualitativ hochwertigen Ausrüstung, mehr Schlafkomfort auf dem Inka Trail, aber vor allem einem sorgfältig ausgewählten, auf Nachhaltigkeit trainierten und fair bezahlten Team, werden wir Ihnen langfristig beste Qualität sichern können. Diesen Premium-Service bieten wir Ihnen sowohl bei dem Inka Trail in einer deutschsprachigen Gruppe als auch bei den privatgeführten Varianten an.

Alternativen: Der 4-tägige Inka Trail ist sehr beliebt. Da die Besucherzahlen jedoch auf täglich 500 Personen beschränkt sind, empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung, d.h. mindestens 6 Monate im Voraus. Die Hochsaison 2019 ist bereits ausgebucht; für die Nebensaison gibt es aber noch vereinzelte freie Plätze. Der Inka Trail ist an Ihrem Wunschtermin bereits ausgebucht? Kein Problem, denn es gibt noch weitere mehrtägige Trekkingrouten mit Machu Picchu als Ziel, die deutlich weniger überlaufen sind. Sehr begeistert sind wir zum Beispiel von dem landschaftlich sehr reizvollen Salkantay Trail Komfort Plus (4Tage), den wir Ihnen als Alternative ans Herz legen möchten. Des Weiteren möchten wir auf die Möglichkeit des 2-tägigen Inka Trails hinweisen. Gerne beraten wir Sie persönlich zu den verschiedenen Optionen!

Reisebeginn: täglich zu Ihrem Wunschtermin (abhängig von der Verfügbarkeit)

Mindestteilnehmer: 1 Person

Beste Reisezeit: April bis Oktober

4 Tage Inka Trail - in der Gruppe mit deutschsprachigem Guide (PREMIUM Service / in Eigenveranstaltung) - nur zu festen Terminen buchbar** - Preis pro Person (2019*)

1 Person im Einzelzelt€ 639,-
ab 2 Personen im Doppelzelt*€ 599,-
  • die Preise sind gültig bis zum 31.12.2019. Ab zwei Personen ist eine Unterbringung im Doppelzelt vorgesehen.

4 Tage Inka Trail - in der Gruppe mit englischsprachigem Guide - Preis pro Person (2019*)

1 Person im Einzelzelt€ 769,-
ab 2 Personen im Doppelzelt*€ 719,-
  • die Preise sind gültig bis zum 31.12.2019. Ab zwei Personen ist eine Unterbringung im Doppelzelt vorgesehen.

4 Tage Inka Trail - privatgeführt mit englischsprachigem Guide (PREMIUM Service / in Eigenveranstaltung) - Preis pro Person (2019*)

2 Personen im Doppelzelt€ 1.089,-
3 Personen im Doppel- und Einzelzelt€ 869,-
4 Personen in Doppelzelten€ 769,-
  • die Preise sind gültig bis zum 31.12.2019

4 Tage Inka Trail - privatgeführt mit deutschsprachigem Guide (PREMIUM Service / in Eigenveranstaltung) - Preis pro Person (2019*)

2 Personen im Doppelzelt€ 1.259,-
3 Personen im Doppel- und Einzelzelt€ 989,-
4 Personen in Doppelzelten€ 849,-
  • die Preise sind gültig bis zum 31.12.2019

Hinweis

**Zu folgenden Terminen können wir den Inka Trail in kleiner Gruppe mit deutschsprachigem Guide anbieten (vorbehaltlich Verfügbarkeit).

April 2019: 12 / 19 / 24 / 26

Mai 2019: 1 / 17 / 22 / 24

Juni 2019: 7 / 14 / 21 / 28

Juli 2019: 5 / 10 / 12 / 19 / 26 / 31

August 2019: 2 / 9 / 16 / 21 / 23 / 30

September 2019: 6 / 13 / 20 / 25 / 27

Oktober 2019: 2 / 4 / 11 / 18 / 23 / 25

November 2019: 1 / 6 / 8 / 14 / 15 / 22

Dezember 2019: 18 / 27


Bitte beachten Sie, dass die Preise an Weihnachten, Neujahr, Karneval und Ostern sowie an lokalen Feiertagen abweichen können. Auch bei folgenden Großveranstaltungen ist in den betreffenden Orten mit starken Preiserhöhungen zu rechnen:

  • Intiraymi Festival in Cusco (23. - 24.06.2019)
  • Panamerikanische Spiele in Lima und Paracas (23.07. - 13.08.2019)
  • Parapanamerikanische Spiele in Lima und Paracas (23.08. - 01.09.2019)
  • Minenkonferenz in Arequipa (15. – 22.09.2019)
  • Festival in Arequipa (7. – 10.11.2019)
  • Business-Konferenz CADE in Paracas (voraussichtlich vom 14.11. – 10.12.2019)

Wichtige Info

  • Zulassungsbeschränkungen: Bitte beachten Sie, dass von Seiten der Nationalparkbehörde max. 500 Personen pro Tag für den Inka Trail zugelassen sind, unabhängig davon welche Agentur diese bucht. Wir empfehlen Ihnen daher dringend eine frühzeitige Buchung (mindestens 6 Monate vor Reisebeginn). Bei Interesse informieren Sie uns bitte über den gewünschten Reisetermin, damit wir umgehend die Verfügbarkeit prüfen können.

  • Im Februar ist der Inka Trail wegen Instandhaltungmaßnahmen geschlossen.

  • Anmeldung: Für die Anmeldung ist eine gültige Reisepassnummer erforderlich (der Reisepass muss bei Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein).

Im Preis enthalten

In einer Gruppe (max. 20 Personen), deutschsprachig, Premium Service / in Eigenveranstaltung (nur zu ausgeschriebenen Terminen möglich):

  • Briefing mit dem Guide am Vortag der Wanderung
  • Übernachtungen in komfortablen Zelten während des Treks (je nach Buchung mit Einzelbelegung oder Doppelbelegung), einfache Sanitäranlagen
  • zusätzliche Wärmedämmung und bequeme Schaumstoffmatratzen (werden von den Gepäckträgern getragen)
  • Mahlzeiten laut Tourablauf
  • frisches und abgekochtes Trinkwasser steht Ihnen vor dem Verlassen und bei der Ankunft bei den Camps zur Verfügung
  • Transport laut Tourablauf: Sammelbus Cusco - Startpunkt des 4-tägigen Inka Trails (Kilometer 82), Sammelbus Machu Picchu - Aguas Calientes, Heiliges Tal - Cusco; Inca Rail Ejecutico / Peru Rail Expedition Zug Aguas Calientes - Heiliges Tal
  • Begleitung durch deutschsprachigen Reiseführer (ab neun Teilnehmern kommt ein weiterer Begleiter hinzu) und einen Koch, der für leckere Mahlzeiten während der Wanderung sorgt
  • Campingausrüstung (Ess- und Kochzelt, Schlafzelte, Stühle, Tische, etc.), die von den Gepäckträgern (Porters) getragen wird
  • deutschsprachige Führung auf dem Machu Picchu Gelände
  • Eintrittsgelder für den Inka Trail und Machu Picchu
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer

In kleiner Gruppe (max. 12 Personen), englischsprachig (täglich möglich):

  • Briefing mit dem Guide am Vortag der Wanderung
  • Übernachtungen in komfortablen Zelten während des Treks (je nach Buchung mit Einzelbelegung oder Doppelbelegung), einfache Sanitäranlagen
  • Isomatte (muss vom Reiseteilnehmer getragen werden)
  • Mahlzeiten laut Tourablauf
  • frisches und abgekochtes Trinkwasser steht Ihnen vor dem Verlassen und bei der Ankunft bei den Camps zur Verfügung
  • Transport laut Tourablauf Sammelbus Cusco – Startpunkt des 4-tägigen Inka Trails (Kilometer 82), Sammelbus Machu Picchu - Aguas Calientes, Poroy – Cusco; Expedition Zug Aguas Calientes – Poroy
  • Begleitung durch englischsprachigen Reiseführer (ab neun Teilnehmern kommt ein weiterer Begleiter hinzu) und einen Koch, der für leckere Mahlzeiten während der Wanderung sorgt
  • Campingausrüstung (Ess- und Kochzelt, Schlafzelte, Stühle, Tische, etc.), die von den Gepäckträgern (Porters) getragen wird
  • englischsprachige Führung auf dem Machu Picchu Gelände
  • Eintrittsgelder für Inka Trail und Machu Picchu
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer

Privatgeführt englischsprachig / deutschsprachig, Premium Service / in Eigenveranstaltung (täglich möglich):

  • Briefing mit dem Guide am Vortag der Wanderung
  • Übernachtungen in komfortablen Zelten während des Treks (je nach Buchung mit Einzelbelegung oder Doppelbelegung), einfache Sanitäranlagen
  • zusätzliche Wärmedämmung und bequeme Schaumstoffmatratzen (werden von den Gepäckträgern getragen)
  • Mahlzeiten laut Tourablauf
  • frisches und abgekochtes Trinkwasser steht Ihnen vor dem Verlassen und bei der Ankunft bei den Camps zur Verfügung
  • Transport laut Tourablauf: privater Transfer Cusco – Startpunkt des 4-tägigen Inka Trails (Kilometer 82), privater Transfer Heiliges Tal - Cusco; Sammelbus Machu Picchu - Aguas Calientes; Inca Rail Ejecutico / Peru Rail Expedition Zug Aguas Calientes – Heiliges Tal
  • Begleitung durch englischsprachigen / deutschsprachigen Reiseführer und einen Koch, der für leckere Mahlzeiten während der Wanderung sorgt
  • Campingausrüstung (Ess- und Kochzelt, Schlafzelte, Stühle, Tische, etc.), die von den Gepäckträgern (Porters) getragen wird
  • private, englischsprachige / deutschsprachige Führung auf dem Machu Picchu Gelände
  • Eintrittsgelder für den Inka Trail und Machu Picchu
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung und Sauerstoff
  • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer

Nicht im Preis enthalten

  • internationale und nationale Flüge
  • An- und Abreise nach Cusco
  • Unterkunft in Cusco (auf Wunsch buchen wir gerne ein Hotel für Sie)
  • alle nicht aufgeführten Ausflüge und optionale Aktivitäten (siehe Zusatzleistungen)
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder
  • Inlay, Schlafsack und Wanderstöcke (vor Ort gegen Aufpreis zubuchbar; siehe Zusatzleistungen)
  • bei Inka Trail in deutschsprachiger Gruppe: Transfers zum Hotel der Gruppe für das Briefing und den Beginn bzw. Ende des Trekkings
  • bei Inka Trail privatgeführt: Aufpreis Zugfahrt mit dem Vistadome Zug von Aguas Calientes ins Heiliges Tal
  • Besteigung des Huayna Picchu oder Machu Picchu Montaña unbegleitet (das Ticket muss gemeinsam mit dem Ticket für den Inka Trail erworben werden und bei Gruppenterminen raten wir von der Besteigung aus zeitlichen Gründen ab)
  • Zusätzlicher Träger (sollte sicherheitshalber bei Buchung mit angegeben werden, da ansonsten nicht garantiert werden kann, dass ein Träger verfügbar ist)