peru eco amazonia lodge schildkroetenVerlauf
1

Ankunft Puerto Maldonado – Weiterfahrt zur Lodge

peru roter bruellaffejpg
  • Abendessen
  • Ankunft in Puerto Maldonado
  • Bootsfahrt zur Dschungellodge
  • erste Entdeckungstour durch den Regenwald

In Puerto Maldonado werden Sie bereits von Ihrem Guide erwartet und fahren anschließend zum Hafen. Mit dem Boot dringen Sie nun entlang des Río Tambopata immer tiefer in den Dschungel ein, bis Sie Ihre Dschungel-Lodge nach etwa zwei bis drei Stunden Bootsfahrt erreichen.

Eco Amazonia Lodge (Standard): Nach einem kleinen Willkommensgetränk beziehen Sie Ihre Bungalows. Im Anschluss daran genießen Sie Ihr reichhaltiges Mittagessen. Am Nachmittag brechen Sie mit Ihrem Naturführer zum „Cocha Caimán“ (See der Kaimane) auf. Dort haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Arten von Kaimanen zu beobachten. Wieder in der Lodge angekommen, haben Sie noch etwas freie Zeit zur Verfügung bevor ein leckeres Abendessen auf Sie wartet.

Cayman Lodge (Standard): Nach einem kleinen Willkommensdrink beziehen Sie Ihre Bungalows. Am späten Nachmittag unternimmt der Guide mit Ihnen eine erste Exkursion in den geheimnisvollen Lebensraum des Amazonasgebiets. Entdecken Sie nachtaktive Tiere und lauschen Sie den Geräuschen des Dschungels. Zum Abendessen erreichen Sie wieder die Lodge.

Tambopata Research Center (Komfort): Nach der Ankunft in der Lodge, werden Sie Herzlich willkommen geheißen und erhalten wertvolle Informationen und Sicherheitstipps. Wenn Sie noch etwas Energie haben, können Sie Ihren Guide auf eine Nachtwanderung durch den Regenwald begleiten. Zu dieser Zeit sind die Tiere zwar am aktivsten, jedoch auch schwer zu entdecken.

  • peru roter bruellaffejpg peru roter bruellaffejpg peru roter bruellaffejpg

    Eco Amazonia Lodge (Standard)

    Die Lodge befindet sich im Herzen des Amazonas, inmitten eines 30.000 ha großen Naturschutzgebietes (Reserva Ecológica Natural bzw. Tambopata). Mit einem motorisierten Boot gelangen Sie von Puerto Maldonado etwa 29 km flussabwärts entlang des Río Madre de Dios zur Eco Amazonia Lodge.

    Die rustikalen Bungalows sind komfortabel eingerichtet und verfügen jeweils über ein eigenes Bad. Außerdem sind alle Bungalows mit Fliegengittern an Fenster und Türen ausgestattet.

    Die Lodge bietet zudem auch einen Pool.

  • peru roter bruellaffejpg peru roter bruellaffejpg peru roter bruellaffejpg

    Cayman Lodge (Standard)

    Die Cayman Lodge liegt inmitten des Tambopata Reservats, am Ufer des Rio Tambopata, umgeben von einem wunderschönen Botanischen Garten. Alle Unterkünfte und Einrichtungen sind aus natürlichen Materialen gebaut, wie zum Beispiel Holz und Palmenblätter, sodass die Lodge mit dem umliegenden Dschungel harmoniert und den idealen Platz bietet um einen authentischen Dschungelaufenthalt zu erleben.

    Die Doppelzimmer sind ausgestattet mit zwei einzelnen Betten und einem privaten Bad, welches über lauwarmes Wasser verfügt. Des Weiteren ist vor jedem Zimmer ein Tisch mit Stühlen vorhanden, in denen Sie sich entspannen können.

    Da Sie sich inmitten der Natur befinden und die Cayman Lodge viel Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit legt, gibt es Strom grundsätzlich nur um Mahlzeiten vorzubereiten und einzunehmen, Akkus aufzuladen oder Funkverbindungen herzustellen. Durch Kerzenlicht und Petroleumlampen erhalten die Abende somit eine romantische und natürliche Stimmung. Im Restaurant stehen für Sie rund um die Uhr Kaffee, Wasser, Tee, Früchte und Kekse zur Verfügung und in der Bar finden Sie unter anderem Brettspiele und Bücher zur Unterhaltung. Entspannen können Sie im Wohnzimmer oder im Hängematten-Zimmer, von welchem Sie einen Blick auf den Rio Tambopata genießen können.

  • peru roter bruellaffejpg peru roter bruellaffejpg peru roter bruellaffejpg

    Tambopata Research Center (Komfort)

    Das Tambopata Research Center ist eine Lodge, die sich durch ihre einzigartige Lage tief im Herzen des Tambopata Reservats auszeichnet. Die mit dem ECO Tourism Award ausgezeichnete Lodge, die ursprünglich nur Wissenschaftlern offen stand, ist per 7-stündiger Bootsfahrt ab Puerto Maldonado erreichbar.

    Die Lodge, die aus natürlichen Materialien wie Holz, Palmwedeln und Lehm erbaut wurde, verfügt über 18 Zimmer mit privaten Badezimmern und jeweils einer Hängematte. Außerdem bietet das Hotel auch einen Spa-Service für seine Gäste. Eine Besonderheit ist die offene Bauweise: die Wände und Türen bestehen aus Weidengeflecht und jedes Zimmer bietet einen offenen Blick auf den Dschungel, da es hier keine Fenster gibt. Strom wird durch einen Generator dreimal täglich zur Verfügung gestellt.

    Das Tambopata Research Center ist vor allem dafür bekannt, dass in der Umgebung außergewöhnlich viele Tier- und Pflanzenarten gesichtet werden können. Neben verschiedenen Affenarten sind das z.B. Wasserscheine, Kaimane, Pekaris, Schmetterlinge, Libellen und über 500 Vogelarten. Die Wahrscheinlichkeit, auch seltene Tiere wie Jaguare, Tapire und Harpyie zu sichten, ist hier höher als in anderen Lodges. Ein Highlight ist die nur 500 m entfernte, weltweit größte Papageien-Leckstelle "Collpa de Guacamayos", der einzige Ort in Peru, an dem Gelbbrust-Aras beobachtet werden können. Den Gästen stehen rund um die Lodge zahlreiche Wanderwege zur Verfügung, die auf eigene Faust oder zusammen mit einem Guide entdeckt werden können. Die Ausflüge werden in kleinen Gruppen (max. 6 Personen) durchgeführt und von einem ausgebildeten Naturführer und ggf. Biologen begleitet.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

Tambopata Reservat

peru bootsfahrtjpg
  • Frühstück
  • Abendessen
  • spannende Exkursionen
  • faszinierende Tierbeobachtung

Eco Amazonia Lodge (Standard): Lassen Sie sich von den typischen Dschungelgeräuschen mit Vogelzwitschern wecken und genießen Sie das Frühstück in der Lodge. Danach begeben Sie sich mit dem Naturführer auf eine Dschungelwanderung zum Apu Victor See, bei der Sie allerlei Interessantes über die Flora erfahren. Rund um den kristallklaren Apu Victor See gibt es zahlreiche Riesenbäume und Sumpflandschaften. Von einer hochgelegenen Besichtigungsplattform am Rande des Sees können Sie mit etwas Geduld zusammen mit dem Naturführer zahlreiche Tiere, wie Papageien, Aras, Tukane, Reiher sowie Kaimane, Schildkröten und mit etwas Glück auch die seltene Biberratte entdecken. Nach diesem interessanten Ausflug geht es zurück zur Lodge, wo Sie das Mittagessen einnehmen. Am Nachmittag besuchen Sie die “Isla de los Monos“, wo Sie die Möglichkeit haben, verschiedene Affenarten wie z.B. Klammeraffen, Kapuzineraffen, Tamarinen, Totenkopfaffen und die südamerikanischen Coati in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Der Besuch der Insel wird mit etwas Glück mit dem Genuss eines schönen Sonnenunterganges abgerundet. Zum Abendessen erreichen Sie wieder die Lodge.

Cayman Lodge (Standard): Nach einem frühen Frühstück brechen Sie zusammen mit Ihrem naturkundlich ausgebildeten Führer zu einer Wanderung zum Sachavacayoc See auf. Ihr Guide wird Sie in die Geheimnisse der vielen medizinisch nutzbaren Pflanzen in der Umgebung einweihen und Sie können verschiedenste Affenarten, die im Tambopata zu Hause sind, beobachten. Mit dem Kanu erkunden Sie den See, um verschiedene Arten von Vögeln, Affen, Seeotter und weitere Säugetiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Mit einem wunderschönen Panoramablick genießen Sie am Mittag ein Picknick und bekommen danach die Möglichkeit, Ihr Glück beim Fischen zu versuchen, bevor Sie in die Lodge zurückkehren. Entspannen Sie am Nachmittag in einer der Hängematten mit Blick auf den Tambopata Fluss und genießen Sie den Sonnenuntergang.

Tambopata Research Center (Komfort): Nach dem Frühstück entdecken Sie heute auf dem fünf Kilometer langen Wanderweg “Tierra Firme” eine vollkommen andere Umgebung, die von kleinen und schmaleren Bäumen auf Hügeln und steilen Hängen gekennzeichnet ist. Oft werden hier Braunrückentamarine gesichtet und mit etwas Glück können Sie auch einen Tapir erspähen. Nach dem Mittagessen gehen Sie den „Sumpfpalmen-Pfad“ entlang, der sich an den Ausläufern eines Altwassersees befindet. Die Palmen sind eine wichtige Nahrungsquelle für Tiere; durch den vermehrten Reisanbau wird der Lebensraum der Sumpfpalmen jedoch massiv bedroht. Zum Abendessen kehren Sie zurück zur Lodge. Genießen Sie die einmalige Geräuschkulisse des Dschungels bei einem Cocktail an der Bar.

  • peru bootsfahrtjpg peru bootsfahrtjpg peru bootsfahrtjpg

    Eco Amazonia Lodge (Standard)

    Die Lodge befindet sich im Herzen des Amazonas, inmitten eines 30.000 ha großen Naturschutzgebietes (Reserva Ecológica Natural bzw. Tambopata). Mit einem motorisierten Boot gelangen Sie von Puerto Maldonado etwa 29 km flussabwärts entlang des Río Madre de Dios zur Eco Amazonia Lodge.

    Die rustikalen Bungalows sind komfortabel eingerichtet und verfügen jeweils über ein eigenes Bad. Außerdem sind alle Bungalows mit Fliegengittern an Fenster und Türen ausgestattet.

    Die Lodge bietet zudem auch einen Pool.

  • peru bootsfahrtjpg peru bootsfahrtjpg peru bootsfahrtjpg

    Cayman Lodge (Standard)

    Die Cayman Lodge liegt inmitten des Tambopata Reservats, am Ufer des Rio Tambopata, umgeben von einem wunderschönen Botanischen Garten. Alle Unterkünfte und Einrichtungen sind aus natürlichen Materialen gebaut, wie zum Beispiel Holz und Palmenblätter, sodass die Lodge mit dem umliegenden Dschungel harmoniert und den idealen Platz bietet um einen authentischen Dschungelaufenthalt zu erleben.

    Die Doppelzimmer sind ausgestattet mit zwei einzelnen Betten und einem privaten Bad, welches über lauwarmes Wasser verfügt. Des Weiteren ist vor jedem Zimmer ein Tisch mit Stühlen vorhanden, in denen Sie sich entspannen können.

    Da Sie sich inmitten der Natur befinden und die Cayman Lodge viel Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit legt, gibt es Strom grundsätzlich nur um Mahlzeiten vorzubereiten und einzunehmen, Akkus aufzuladen oder Funkverbindungen herzustellen. Durch Kerzenlicht und Petroleumlampen erhalten die Abende somit eine romantische und natürliche Stimmung. Im Restaurant stehen für Sie rund um die Uhr Kaffee, Wasser, Tee, Früchte und Kekse zur Verfügung und in der Bar finden Sie unter anderem Brettspiele und Bücher zur Unterhaltung. Entspannen können Sie im Wohnzimmer oder im Hängematten-Zimmer, von welchem Sie einen Blick auf den Rio Tambopata genießen können.

  • peru bootsfahrtjpg peru bootsfahrtjpg peru bootsfahrtjpg

    Tambopata Research Center (Komfort)

    Das Tambopata Research Center ist eine Lodge, die sich durch ihre einzigartige Lage tief im Herzen des Tambopata Reservats auszeichnet. Die mit dem ECO Tourism Award ausgezeichnete Lodge, die ursprünglich nur Wissenschaftlern offen stand, ist per 7-stündiger Bootsfahrt ab Puerto Maldonado erreichbar.

    Die Lodge, die aus natürlichen Materialien wie Holz, Palmwedeln und Lehm erbaut wurde, verfügt über 18 Zimmer mit privaten Badezimmern und jeweils einer Hängematte. Außerdem bietet das Hotel auch einen Spa-Service für seine Gäste. Eine Besonderheit ist die offene Bauweise: die Wände und Türen bestehen aus Weidengeflecht und jedes Zimmer bietet einen offenen Blick auf den Dschungel, da es hier keine Fenster gibt. Strom wird durch einen Generator dreimal täglich zur Verfügung gestellt.

    Das Tambopata Research Center ist vor allem dafür bekannt, dass in der Umgebung außergewöhnlich viele Tier- und Pflanzenarten gesichtet werden können. Neben verschiedenen Affenarten sind das z.B. Wasserscheine, Kaimane, Pekaris, Schmetterlinge, Libellen und über 500 Vogelarten. Die Wahrscheinlichkeit, auch seltene Tiere wie Jaguare, Tapire und Harpyie zu sichten, ist hier höher als in anderen Lodges. Ein Highlight ist die nur 500 m entfernte, weltweit größte Papageien-Leckstelle "Collpa de Guacamayos", der einzige Ort in Peru, an dem Gelbbrust-Aras beobachtet werden können. Den Gästen stehen rund um die Lodge zahlreiche Wanderwege zur Verfügung, die auf eigene Faust oder zusammen mit einem Guide entdeckt werden können. Die Ausflüge werden in kleinen Gruppen (max. 6 Personen) durchgeführt und von einem ausgebildeten Naturführer und ggf. Biologen begleitet.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Chuncho Clay Lick (Papageienlecke)

clay lick
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • geführte Wanderungen durch den Regenwald mit Tierbeobachtung
  • freier Nachmittag für optionale Aktivitäten

Eco Amazonia Lodge (Standard): Zum Sonnenaufgang sind Sie zusammen mit Ihrem naturkundlich ausgebildeten Führer wieder im Dschungel unterwegs. Sie besuchen das geschützte Ökosystem von Cocha Perdida („Verlorener See“), in dem Tiere wie Otter, Kaimane, Schildkröten, verschiedene Fischarten (auch Piranhas), eine unzählige Vielfalt an farbenfrohen Vögeln und auf dem Land Tapire sowie der majestätische Jaguar, den man aber nur mit sehr viel Glück zu sehen bekommt, zu Hause sind. Dieses riesige unangetastete Sumpfgebiet ist ökologisch noch völlig intakt. Nach einer Wanderung, bei der Sie viel über das Ökosystem, die Pflanzen und Tiere lernen werden, kommen Sie am Aussichtspunkt an und genießen von dort die einmalige Sicht über die magischen, grünen Weiten des Amazonas-Regenwaldes. Mit dem Kanu werden Sie anschließend lautlos über den See und seine labyrinthartigen Wasserstraßen gleiten. Zum Mittagessen werden Sie zurück in der Lodge sein und wer möchte, kann am Nachmittag an einem der optionalen Ausflüge teilnehmen: eine Führung im Botanischen Garten oder ein erfrischendes Bad im Fluss. Am Abend erwartet Sie ein leckeres Essen in der Lodge.

Cayman Lodge (Standard): Heute stehen Sie noch vor dem Sonnenaufgang auf und begeben sich auf den Weg zur Chuncho Papageienlecke, um ein einzigartiges Naturspektakel zu erleben: Die Ankunft von hunderten Aras und Papageien an dem Salzsteinfelsen. Die Papageien benötigen die Mineralien und Salze dieses Felsens, um durch Samen oder grüne Früchte aufgenommene Gifte zu neutralisieren. Genießen Sie den Anblick des Schwarms an blauen, gelben, grünen und braun-blauen Papageien! Nach dem Frühstück machen Sie sich mit einem naturkundlich geschulten Führer auf die Suche nach weiteren Dschungelbewohnern wie Tapiren, Faultieren oder Schildkröten. Mit ganz viel Glück bekommen Sie sogar einen Jaguar vor die Linse. Gegen Mittag steuern Sie wieder die Lodge an und genießen dort ein leckeres Essen. Nach Ihrer Rückkehr zur Lodge können Sie zum Beispiel Angeln oder in den Hängematten die Seele baumeln lassen. Am frühen Abend nimmt Ihr Guide Sie mit auf eine kleine Exkursion, um weitere Tiere, wie Kaimane und Wasserschweine zu entdecken.

Tambopata Research Center (Komfort): Bereits am frühen Morgen erwartet Sie ein Highlight: In der Morgendämmerung können Sie aus nur 50 m Entfernung hunderte von bunten Papageien an der weltweit größten Papageienlecke beobachten! An klaren Morgentagen kommen die Vögel (z.B. Gelbbrust-Aras, Grünflügel-Aras und Hellrote Aras) das ganze Jahr über an diese Stelle, um ihren Salzhaushalt wieder aufzufrischen. Im Anschluss an dieses beeindruckende Schauspiel schmeckt das Frühstück in der Lodge besonders gut. Danach wandern Sie entlang eines fünf Kilometer langen Pfades durch den Regenwald. Sie kommen vorbei an riesigen Feigen- und Ceibabäumen, kleinen Bächen, Teichen und halten Ausschau nach Totenkopfaffen, Kapuziner-Äffchen sowie Nabelschweinen. Nach dem Mittagessen gehen Sie zu Fuß etwa zehn Minuten flussaufwärts zu einem kleinen See, an dem sich besonders gut Wasservögel beobachten lassen. Nach diesem ereignisreichen Tag haben Sie sich Ihr Abendessen redlich verdient. Am Abend können Sie an einem Vortrag der örtlichen Wissenschaftler teilnehmen. Hier erhalten Sie einen detaillierte Einblick über die Lebensweise der Aras und den Gefahren, denen diese Tiere ausgesetzt sind.

  • clay lick clay lick clay lick

    Eco Amazonia Lodge (Standard)

    Die Lodge befindet sich im Herzen des Amazonas, inmitten eines 30.000 ha großen Naturschutzgebietes (Reserva Ecológica Natural bzw. Tambopata). Mit einem motorisierten Boot gelangen Sie von Puerto Maldonado etwa 29 km flussabwärts entlang des Río Madre de Dios zur Eco Amazonia Lodge.

    Die rustikalen Bungalows sind komfortabel eingerichtet und verfügen jeweils über ein eigenes Bad. Außerdem sind alle Bungalows mit Fliegengittern an Fenster und Türen ausgestattet.

    Die Lodge bietet zudem auch einen Pool.

  • clay lick clay lick clay lick

    Cayman Lodge (Standard)

    Die Cayman Lodge liegt inmitten des Tambopata Reservats, am Ufer des Rio Tambopata, umgeben von einem wunderschönen Botanischen Garten. Alle Unterkünfte und Einrichtungen sind aus natürlichen Materialen gebaut, wie zum Beispiel Holz und Palmenblätter, sodass die Lodge mit dem umliegenden Dschungel harmoniert und den idealen Platz bietet um einen authentischen Dschungelaufenthalt zu erleben.

    Die Doppelzimmer sind ausgestattet mit zwei einzelnen Betten und einem privaten Bad, welches über lauwarmes Wasser verfügt. Des Weiteren ist vor jedem Zimmer ein Tisch mit Stühlen vorhanden, in denen Sie sich entspannen können.

    Da Sie sich inmitten der Natur befinden und die Cayman Lodge viel Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit legt, gibt es Strom grundsätzlich nur um Mahlzeiten vorzubereiten und einzunehmen, Akkus aufzuladen oder Funkverbindungen herzustellen. Durch Kerzenlicht und Petroleumlampen erhalten die Abende somit eine romantische und natürliche Stimmung. Im Restaurant stehen für Sie rund um die Uhr Kaffee, Wasser, Tee, Früchte und Kekse zur Verfügung und in der Bar finden Sie unter anderem Brettspiele und Bücher zur Unterhaltung. Entspannen können Sie im Wohnzimmer oder im Hängematten-Zimmer, von welchem Sie einen Blick auf den Rio Tambopata genießen können.

  • clay lick clay lick clay lick

    Tambopata Research Center (Komfort)

    Das Tambopata Research Center ist eine Lodge, die sich durch ihre einzigartige Lage tief im Herzen des Tambopata Reservats auszeichnet. Die mit dem ECO Tourism Award ausgezeichnete Lodge, die ursprünglich nur Wissenschaftlern offen stand, ist per 7-stündiger Bootsfahrt ab Puerto Maldonado erreichbar.

    Die Lodge, die aus natürlichen Materialien wie Holz, Palmwedeln und Lehm erbaut wurde, verfügt über 18 Zimmer mit privaten Badezimmern und jeweils einer Hängematte. Außerdem bietet das Hotel auch einen Spa-Service für seine Gäste. Eine Besonderheit ist die offene Bauweise: die Wände und Türen bestehen aus Weidengeflecht und jedes Zimmer bietet einen offenen Blick auf den Dschungel, da es hier keine Fenster gibt. Strom wird durch einen Generator dreimal täglich zur Verfügung gestellt.

    Das Tambopata Research Center ist vor allem dafür bekannt, dass in der Umgebung außergewöhnlich viele Tier- und Pflanzenarten gesichtet werden können. Neben verschiedenen Affenarten sind das z.B. Wasserscheine, Kaimane, Pekaris, Schmetterlinge, Libellen und über 500 Vogelarten. Die Wahrscheinlichkeit, auch seltene Tiere wie Jaguare, Tapire und Harpyie zu sichten, ist hier höher als in anderen Lodges. Ein Highlight ist die nur 500 m entfernte, weltweit größte Papageien-Leckstelle "Collpa de Guacamayos", der einzige Ort in Peru, an dem Gelbbrust-Aras beobachtet werden können. Den Gästen stehen rund um die Lodge zahlreiche Wanderwege zur Verfügung, die auf eigene Faust oder zusammen mit einem Guide entdeckt werden können. Die Ausflüge werden in kleinen Gruppen (max. 6 Personen) durchgeführt und von einem ausgebildeten Naturführer und ggf. Biologen begleitet.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
4

Tambopata - Bootsfahrt nach Puerto Maldonado

peru eco amazonia lodge landschaft
  • Frühstück
  • Rückfahrt nach Puerto Maldonado
  • Abschied von Puerto Maldonado

An Ihrem letzten Tag im Tambopata Reservat empfehlen wir Ihnen früh morgens aufzustehen, um den wunderschönen Sonnenaufgang über dem Río Tambopata zu genießen. Nach dem Frühstück begleitet Sie Ihr Reiseleiter zurück nach Puerto Maldonado und bringt Sie zum Flughafen.