Costa Rica Zwischen Palmen und Vulkanen (2)
Panama/Costa Rica/Nicaragua - Zwischen Palmen und Vulkanen 2018

Details der Gruppenreise Panama/Costa Rica/Nicaragua - Zwischen Palmen und Vulkanen 2018

Diese Reise befindet sich nicht mehr in unserem Programm

Lassen Sie sich bei dieser Reise in 24 erlebnisreichen Tagen von Panama, Costa Rica und Nicaragua verzaubern. Traumhafte Palmenstrände, einzigartige Natur und die gastfreundlichen Mittelamerikaner zeichnen diese drei kleinen Länder zwischen Karibik und Pazifik aus, dabei hat jedes seinen eigenen Charakter. Panama ist vor allem wegen seiner geschichtlichen Ereignisse, dem Panama Kanal und dem einzigartigen San Blas Archipel bekannt. Costa Rica ist mit seinen facettenreichen Nationalparks die grüne Perle Mittelamerikas. Nicaragua ist beliebt wegen seiner Ursprünglichkeit und der bunten und gut erhaltenen Kolonialarchitektur.

Das Abenteuer beginnt in Panama City und am Panamakanal, um dann in der Karibik echtes Robinson-Feeling auf den traumhaften und ursprünglichen San Blas Inseln aufkommen zu lassen. In Costa Rica erwarten uns Traumstrände und beeindruckende Tiererlebnisse im Piedras Blancas Nationalpark und im Nationalpark Manuel Antonio. Im Inland stehen der Nebelwald von Monteverde und der Lava speiende Vulkan Arenal auf dem Programm. In Nicaragua liegen der Nicaragua See mit der wild-romantischen Insel Ometepe, der Vulkan Masaya und das koloniale Kleinod Granada auf unserer Reiseroute. Zurück in Costa Rica lassen wir die Reise am Traumstrand von Playa Sámara ausklingen.

Nach oben