peru machupicchu panorama innen
Peru - Machu Picchu Básico - 2 Tage

Ablauf des Reisebausteins Peru - Machu Picchu Básico - 2 Tage

1

Cusco - Aguas Calientes

peru aguascalientes zugfahrt
  • Zugfahrt durch das Urubambatal
  • freier Nachmittag in Aguas Calientes

Zur gegebenen Zeit werden Sie bei Ihrem Hotel abgeholt und zur Bahnstation gebracht. Dort steigen Sie in den Zug, der Sie nach Aguas Calientes bringt. Ein Mitarbeiter des Hotels holt Sie am Bahnhof in Aguas Calientes ab und bringt Sie zu Fuß zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können den Ort Aguas Calientes erkunden oder die Thermen besuchen und entspannen. Am frühen Abend sucht Ihr Reiseleiter Sie im Hotel auf, um mit Ihnen den kommenden Tag zu besprechen.

  • Hotel El Santuario (Standard)

    Das Hotel El Santuario liegt in der Nähe des Flusses im Dorf Aguas Calientes.

    Übernachtet wird in insgesamt 30 Zimmern mit Fernseher, Telefon und heißem Wasser. Viele der Zimmer sind mit Balkon ausgestattet und verfügen über einen schönen Blick auf den Fluss. Das Frühstück ist sehr einfach.

    Es verfügt über eine Bar, ein Restaurant mit lokaler Küche, einen Wäscheservice und Gepäckaufbewahrung.

    • bar
    • restaurant
    • tv
    • telefon
    peru aguascalientes zugfahrt peru aguascalientes zugfahrt peru aguascalientes zugfahrt
  • Tierra Viva Machu Picchu (Komfort)

    Das Hotel Tierra Viva Machu Picchu überzeugt mit seiner großartigen und ruhigen Lage und der besonderes Aussicht.

    Das Hotel verfügt über 43 Zimmer, die allesamt sehr modern eingerichtet sind.

    Vor Ort erwartet Sie eine Bar und ein hoteleigenes Restaurant. Zum Entspannen können Sie sich auf die wunderschöne Panoramaterrasse begeben. Außerdem erhalten alle Gäste kostenlosen Zugang zum Wlan.

    • bar
    • restaurant
    • tv
    • internet
    peru aguascalientes zugfahrt peru aguascalientes zugfahrt peru aguascalientes zugfahrt
  • Sumaq Machu Picchu Hotel (Superior)

    Das Gebäude des Hotels Sumaq wurde architektonisch von der verlorenen Stadt der Inka inspiriert.

    Es bietet 60 gemütliche Zimmer mit hohem Komfort. Sie verfügen über Kabel-TV, Internet, Telefon, Heizung, Badewanne, einen Zimmer Safe, Minibar und Feuermelder.

    Neben einem luxuriösen Spa, einem Restaurant und einer Bar mit Panorama-Balkon erwarten Sie eine Boutique, Wäscheservice, Zimmerservice, die Möglichkeit, Geld zu wechseln, und ein Postservice. Sie werden in diesem Hotel mit Halbpension verpflegt und kommen somit in den Genuss der exquisiten peruanischen Küche.

    • bar
    • restaurant
    • tv
    • internet
    • telefon
    • spa
    • sauna
    peru aguascalientes zugfahrt peru aguascalientes zugfahrt peru aguascalientes zugfahrt
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

Machu Picchu - Cusco

peru machupicchu vonoben1
  • Frühstück
  • private Führung Machu Picchu
  • Rückfahrt nach Cusco
  • Optional: Besteigung Huayna Picchu oder Machu Picchu Montaña

Mit dem Bus fahren Sie ca. 30 Minuten zu der wunderbaren Zitadelle hoch. Während der ca. zweieinhalbstündigen geführten Tour durch die Zitadelle besichtigen Sie je nach fest vorgegebenem Rundweg in unterschiedlicher Reihenfolge die folgenden Sehenswürdigkeiten: den Hauptplatz, den runden Turm, die heilige Sonnenuhr, die königlichen Zimmer, den Tempel der drei Fenster und die Friedhöfe. Anschließend verlassen Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter die Anlage und begeben Sie sich mit dem Bus zurück nach Aguas Calientes. Von dort fahren Sie den ersten Teil der Strecke mit dem Zug und anschließend bringt Sie ein Transfer zu Ihrem Hotel in Cusco.

Wichtiger Hinweis: Um das Besucheraufkommen in Machu Picchu besser steuern zu können und lange Wartezeiten beim Eintritt zu vermeiden, hat das peruanische Kulturministerium eine neue Regelung erlassen. Demnach können Touristen die berühmte Inkastadt ab 1. Januar 2019 nur noch zu festen Uhrzeiten besuchen. In der 1. Schicht ist der Eintritt entweder um 6, 7 oder 8 Uhr möglich und das Gelände muss spätestens um 12 Uhr wieder verlassen werden. Weitere Eintritte sind stündlich zwischen 9 und 12 Uhr mit einem maximalen Aufenthalt bis 17 Uhr möglich. Sofern möglich, werden wir den Eintritt um 7 Uhr für Sie buchen - sollten Sie andere Wünsche haben, teilen Sie und dies gerne vor der Buchung mit. Außerdem dürfen die Ruinen nur in Begleitung eines Reiseleiters besichtigt werden, der Sie auf einem von drei fest vorgegebenen Rundwegen über das Gelände führt. Nach der ca. zweieinhalbstündigen Führung haben Sie im Rahmen Ihrer zugeteilten Schicht noch etwas Zeit, auf eigene Faust über die Anlage zu schlendern.

Tipp: Es besteht weiterhin die Möglichkeit, den Berg Huayna Picchu (2.700 m), der auf fast jedem Machu Picchu Bild zu sehen ist, oder den weniger frequentierten Machu Picchu Montaña (3.050 m) (beide optional, nicht im Preis enthalten) zu besteigen. Ihr Reiseleiter bringt Sie dann zu dem entsprechenden Eingang und gibt Bescheid, dass Sie die Anlage erst im Anschluss an die Wanderung verlassen werden. Beide Wanderungen müssen im Voraus zusammen mit dem Eintritt zum Machu Picchu gebucht werden (vorbehaltlich Verfügbarkeit, da maximal 400 Personen pro Tag zugelassen sind). Bitte geben Sie daher direkt bei der Buchung an, ob Sie einen dieser Berge besteigen möchten.