Brasilien Amazonas Hängebrücke iStock 842639568
Nicaragua - Naturparadies Solentiname - 4 Tage

Ablauf des Reisebausteins Nicaragua - Naturparadies Solentiname - 4 Tage

1

Ankunft in San Carlos - Bootsfahrt zur Insel San Fernando

solentiname
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Fährfahrt über den Nicaraguasee auf die Insel San Fernando
  • Optional: Besuch der Casa Taller mit Kunstandwerk

Nach Ihrer Ankunft in San Carlos werden Sie mit einem Taxi zum ortsansässigen Hafen gebracht. Genießen Sie im Anschluss die etwa 45-minütige Fahrt über den Nicaraguasee, dem zweitgrößten See Lateinamerikas. Auf der Insel San Fernando (auch Isla Elvis Chavarría genannt), die Sie mit ihrer Vielfalt an Flora und Fauna begeistern wird, beziehen Sie Ihr Quartier. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sehr zu empfehlen ist ein Besuch der Casa Taller. Hier können Sie die lokale Handwerkskunst, wie z.B. Holzarbeiten, Schnitzereien sowie Malereien bestaunen. Am Abend erwartet Sie im Hotel ein Abendessen, bevor Sie bei einem herrlichen Blick auf den See den Tag gemütlich ausklingen lassen können.

  • Hotel Cabañas Paraíso (Standard)

    Das Hotel Cabañas Paraíso befindet sich auf der Insel San Fernando (auch Insel Elvis Chavarría genannt) und begeistert vor allem durch seine direkte Lage am Nicaraguasee. Die 8 geräumigen Zimmer sind auf zwei Gebäude verteilt, einfach eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad (ohne Warmwasser) und einen Ventilator. Im Restaurant, von wo aus man einen herrlichen Blick über den See genießen kann, werden traditionelle Gerichte serviert. Ein schön angelegter Garten mit Hängematten lädt zum Entspannen ein.

    • restaurant
    solentiname solentiname solentiname
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

Bootsausflug zum Naturschutzgebiet Los Guatuzos

los guatuzos kapuzineraffe
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Bootsausflug ins Schutzgebiet Los Guatuzos
  • Tour durch das ökologische Infozentrum
  • Entspannen am Strand

Sehr früh am Morgen beginnt Ihr Bootsausflug zum nahegelegenen Wild- und Naturschutzgebiet Los Guatuzos. Es ist eines der größten Nicaraguas und ein Paradies für Tierfreunde. Über 400 Vogelarten leben dort, sehr viele von ihnen sind Zugvögel aus Nordamerika die hier überwintern. Nicht weniger als 11 Flüsse durchströmen das Reservat und bilden den Lebensraum für Kaimane, Krokodile, Schildkröten und selbstverständlich diverse Fischarten. Im Herzen dieses tropischen Gebietes lauschen Sie bei einem Mittagessen den Klängen und Geräuschen des Regenwaldes und können mit etwas Glück die munteren Kapuzineräffchen beobachten. Im Anschluß machen Sie eine Tour durch das ökologische Informationszentrum, wo Ihnen die Besonderheiten dieses Ökosystems erklärt werden. Nachdem Sie mit dem Boot wieder zurück nach San Fernando gebracht wurden, steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Erfrischen Sie sich doch bei einem Bad im See oder lassen Sie in einer der gemütlichen Hängematten die Seele baumeln.

  • Hotel Cabañas Paraíso (Standard)

    Das Hotel Cabañas Paraíso befindet sich auf der Insel San Fernando (auch Insel Elvis Chavarría genannt) und begeistert vor allem durch seine direkte Lage am Nicaraguasee. Die 8 geräumigen Zimmer sind auf zwei Gebäude verteilt, einfach eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad (ohne Warmwasser) und einen Ventilator. Im Restaurant, von wo aus man einen herrlichen Blick über den See genießen kann, werden traditionelle Gerichte serviert. Ein schön angelegter Garten mit Hängematten lädt zum Entspannen ein.

    • restaurant
    los guatuzos kapuzineraffe los guatuzos kapuzineraffe los guatuzos kapuzineraffe
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Naturparadies Solentiname Archipel & Kunsthandwerk

family business on solentiname
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Bootstour durch die Inseln von Solentiname
  • Besuch der Insel Mancarrón
  • Optional: Besuch des Museo Archipiélago de Solentiname

Im Anschluss an das Frühstück erwartet sie während einer privaten Bootstour durch die Inseln von Solentiname die Schönheit der Flora und Fauna des Archipels. Dabei wird die größte Insel, Mancarrón, besucht. Hier machen Sie an der interessanten, weiß getünchten Kirche sowie der Künstlerkolonie der Insel halt, wo Sie einen Einblick in das lokale Kunsthandwerk erhalten. Das Mittagessen nehmen Sie schließlich wieder in Ihrem Hotel ein, den Nachmittag gestalten Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch im Museo Archipiélago de Solentiname, wo Sie sich ausführlich über Flora und Fauna des Archipels, aber auch über das Leben in früheren und modernen Zeiten auf den Inseln informieren können.

  • Hotel Cabañas Paraíso (Standard)

    Das Hotel Cabañas Paraíso befindet sich auf der Insel San Fernando (auch Insel Elvis Chavarría genannt) und begeistert vor allem durch seine direkte Lage am Nicaraguasee. Die 8 geräumigen Zimmer sind auf zwei Gebäude verteilt, einfach eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad (ohne Warmwasser) und einen Ventilator. Im Restaurant, von wo aus man einen herrlichen Blick über den See genießen kann, werden traditionelle Gerichte serviert. Ein schön angelegter Garten mit Hängematten lädt zum Entspannen ein.

    • restaurant
    family business on solentiname family business on solentiname family business on solentiname
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
4

Bootsfahrt nach San Carlos - Heim- oder Weiterreise

los guatuzos vogel
  • Frühstück
  • Bootsfahrt nach San Carlos vorbei an der Vogelinsel Zapote

Nach dem Frühstück verlassen Sie San Fernando und werden mit dem Privatboot nach San Carlos gebracht. Unterwegs halten Sie bei der Insel Zapote, die unter dem Namen Vogelinsel großen Bekanntheitsgrad genießt. Hier haben zahlreiche Wasservögel ihre Brutgebiete - das farbenfrohe Getümmel wird Ihnen sicherlich unvergesslich bleiben. An der Anlegestelle in San Carlos erwartet Sie bereits ein Taxi und bringt Sie zum Flughafen.

Zusatzinformationen

  • An- und Abreise

    Dieser Baustein beginnt und endet in San Carlos, einem kleinen Städtchen im Südosten des Nicaraguasees. Gerne bieten wir Ihnen - passend zu Ihren Reiseplänen - folgende Anreisemöglichkeiten an (Preise auf Anfrage):

    • Inlandsflug ab/bis Managua: donnerstags und sonntags
    • Inlandsflug ab/bis Ometepe: donnerstags und sonntags
    • Privater Transfer auf dem Landweg ab Managua oder Granada: täglich möglich
    • Anreise aus Costa Rica: privater Transfer ab Las Tablillas

    Bei den Flügen handelt es sich um Kleinflugzeuge; eine frühzeitige Buchung ist empfehlenswert.

    flugzeug
  • Anschlussprogramm

    Es lohnt sich, noch etwas länger im unberührten Süden von Nicaragua zu verweilen! Wir empfehlen Ihnen eine unvergessliche Bootstour auf dem Río San Juan, die Sie von San Carlos bis an die Karibikküste nach San Juan de Nicaragua (ehemals Greytown) führt. Während der insgesamt 5-tägigen Tour übernachten Sie in authentischen Lodges mitten im tropischen Regenwald und besichtigen El Castillo und das Biosphärenreservat Indio-Maíz.

    el castillo 17