Lagune Limpiopungo im Cotopaxi Nationalpark, Ecuador
Ecuador - Condor Paxi Trek (100% privatgeführt) - 5 Tage

Ablauf des Reisebausteins Ecuador - Condor Paxi Trek (100% privatgeführt) - 5 Tage

1

Quito – Vulkan Pasochoa

Wanderung im Cotopaxi Nationalpark, Ecuador
  • Abendessen
  • Wanderung zum Rumiñahui Vulkan

Heute fahren Sie von Quito in Richtung des Vulkans Pasachoa, wo Ihre Trekkingtour beginnt. Sie werden entlang eines unberührten Anden-Waldes, wo Sie verschiedene Arten von Bromelien, Moos, Flechten und einheimische Bäume sehen können, bergauf wandern. Unmittelbar nach diesem Wald werden Sie Ihre Wanderung durch das Anden Páramo (Grasland) fortsetzen. Schließlich erreichen Sie nach ca. fünf Stunden Wanderung den Kraterrand des erloschenen Vulkans. Aufgrund der Lage des Vulkans ist es vom Gipfel auf ca. 4.230 Metern Höhe aus möglich, fast einen kompletten Blick auf die bekannte Straße der Vulkane zu bekommen. Kondore und andere Greifvögel sind keine Seltenheit. Für den Rückweg von ca. zwei Stunden wird eine etwas andere Route ausgewählt, welche Sie zu Ihrem Fahrzeug führt, mit dem Sie weiter zu Ihrer gemütlichen Unterkunft fahren, wo schon das Abendessen auf Sie wartet.

  • Hacienda los Mortiños (Standard)

    Das Hotel befindet sich direkt an den Hängen des Vulkans Cotopaxi, umgeben von Bergen und Natur. Es ist der perfekte Ort für diejenigen, die Abenteuer oder Entspannung suchen.

    Das Hotel verfügt über geräumige, helle Zimmer mit eigenem Bad und großen Fenstern mit Blick auf die Berge.

    Das Hotel verfügt ebenfalls über ein Restaurant, eine Bar und bietet verschiedene Aktivitäten wie Reiten, Mountainbiken und Trekking an.

    • bar
    • restaurant
    • internet
    Wanderung im Cotopaxi Nationalpark, Ecuador Wanderung im Cotopaxi Nationalpark, Ecuador Wanderung im Cotopaxi Nationalpark, Ecuador
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

Vulkan Rumiñahui

Trekking im Cotopaxi Nationalpark Ecuador
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Wanderung zum Pasochoa Vulkan

Nach einem gemütlichen Frühstück führt Sie Ihre Wanderung auf einen der niedrigsten Gipfel in den nördlichen Flanken des Vulkans Rumiñahui - eine eher einfache und sanfte Wanderung. Sie fahren zunächst zur Lagune Limpiopungo, die sich auf ca. 3.830 m befindet. Hier beginnt Ihre ca. fünfstündige Wanderung über einen Grat, der bis nur wenige Meter unter den Gipfel auf eine Höhe von ca. 4.712 m führt. Von hier aus haben Sie einen exzellenten Blick auf den Nationalpark Cotopaxi sowie auf die Nachbargipfel Pasochoa und Sincholagua. Mit ein wenig Glück werden Sie Kondore und andere Greifvögel sehen können, bevor Sie die ca. zwei Stunden ins Tal absteigen. Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder Ihre urige Unterkunft.

  • Hacienda los Mortiños (Standard)

    Das Hotel befindet sich direkt an den Hängen des Vulkans Cotopaxi, umgeben von Bergen und Natur. Es ist der perfekte Ort für diejenigen, die Abenteuer oder Entspannung suchen.

    Das Hotel verfügt über geräumige, helle Zimmer mit eigenem Bad und großen Fenstern mit Blick auf die Berge.

    Das Hotel verfügt ebenfalls über ein Restaurant, eine Bar und bietet verschiedene Aktivitäten wie Reiten, Mountainbiken und Trekking an.

    • bar
    • restaurant
    • internet
    Trekking im Cotopaxi Nationalpark Ecuador Trekking im Cotopaxi Nationalpark Ecuador Trekking im Cotopaxi Nationalpark Ecuador
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Vulkan Cotopaxi

Cotopaxi Vulkan in Ecuador
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Wanderung auf dem Cotopaxi Vulkan

Am Morgen werden Sie auf das obere Limpiopungo Tal im Nationalpark Cotopaxi gefahren. Auf dem Weg dorthin nehmen Sie bereits Ihr Gepäck mit und bringen es zunächst in Ihre neue Unterkunft. Von hier aus geht es bis zu den letzten Ausläufern des Vulkans auf eine Höhe von 4.600 m, wo Ihre heutige Trekking Tour startet. Sie wandern auf einem Zick-Zack-Weg steil bergauf, bis Sie die José-Ribas Schutzhütte (4.800 m) erreichen. Nach einer kurzen Verschnaufpause steigen Sie weiter bis zum Rand des Gletschers auf 5.000 m. Von hier aus haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Weiten des Nationalparks und die umliegenden Berge. Anschließend werden Sie zu einer Berghütte gebracht, in der Sie heute übernachten werden.

  • Refugio Tambopaxi (Standard)

    Das Refugio Tambopaxi befindet sich mitten im Nationalpark Cotopaxi, auf einer Höhe von 3.720 m, in einer einmaligen Landschaft. Von hier aus hat man nicht nur eine schöne Aussicht auf den Cotopaxi, sondern auch auf andere Vulkane der Region.

    Auf dieser Höhe ist Tambopaxi der einzige ökotouristische Komplex mit einem hervorragenden Restaurant und Zimmern mit Bad.

    Kategorie Standard Hotel: Sie übernachten in einem der vier Mehrbettzimmer mit gemeinschaftlich zu benutzendem Bad.

    Kategorie Komfort Hotel: Sie übernachten in einem privaten Zimmer mit eigenem Bad.

    • restaurant
    Cotopaxi Vulkan in Ecuador Cotopaxi Vulkan in Ecuador Cotopaxi Vulkan in Ecuador
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
4

Vulkan Corazón

Besteigung des Cotopaxi Vulkans, Ecuador
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Wanderung zum Corazón Vulkan

Nach dem Frühstück verlassen Sie gemeinsam mit Ihrem Gepäck den Nationalpark Cotopaxi und fahren weiter zum Vulkan Corazón. Auf einer Höhe von 3.700 m geht es auf einem kleinen Wanderweg zu Fuß weiter durch die weite Paramo Graslandschaft bis Sie einen langen Grat erreichen. Anschließend klettern Sie entlang des Grates ca. fünf Stunden bis zum Gipfel hinauf. Auf den Spitzen des Vulkans werden Sie durch beeindruckende Blicke auf die Gipfel der umliegenden Berglandschaft und den Nebelwald im Westen belohnt. Mit etwas Glück können Sie sogar die Küste sehen. Der Aufstieg ist zudem ein sehr gutes Training für die bevorstehende Gipfelbesteigung auf den Illiniza am nächsten Tag. Der Abstieg dauert ca. zwei Stunden.

  • Chuquiragua Lodge (Standard)

    Die gemütliche Lodge Chuquiragua liegt in der Nähe der kleinen Stadt Machachi. Von hier aus hat man eine gute Sicht auf Cotopaxi und den Illiniza.Die Zimmer verteilen sich auf mehrere kleinere Gebäude, außerdem gibt es mehrere Gemeinschaftsräume, teilweise mit TV und Kamin, die dazu einladen, einen erlebnisreichen Tag gemeinsam ausklingen zu lassen. Im Speisesaal haben Sie die Möglichkeit Mahlzeiten einzunehmen.

    • restaurant
    • tv
    Besteigung des Cotopaxi Vulkans, Ecuador  Besteigung des Cotopaxi Vulkans, Ecuador  Besteigung des Cotopaxi Vulkans, Ecuador
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
5

Vulkan Illiniza – Quito

Illiniza Vulkan im Cotopaxi Nationalpark, Ecuador
  • Frühstück
  • Wanderung zum Illiniza Vulkan

Heute besteigen Sie den mit 5.126 m höchsten Gipfel der Tour! Sie stehen früh morgens auf und fahren an den Fuß des Illinizas, von wo aus Sie mit dem entsprechenden Equipment die ca. sechs Stunden hinauf zum Sattel des Berges wandern werden, der den Nord- und den Südgipfel verbindet. Bereits von hier aus können Sie eine herrliche Sicht auf Ihr Gegenüber, den Cotopaxi, genießen. Anschließend geht es über teils sandiges, teils steiniges Gelände zum Nordgipfel der Illinizas hinauf. Vom Gipfel aus können Sie bei klarer Sicht die Berge Antisana, Cayambe, Cotopaxi und Chimborazo sehen. Auf dem Rückweg von ca. zwei Stunden haben Sie noch Zeit sich etwas in der Berghütte auszuruhen, bevor Sie wieder absteigen und nach Quito zurückfahren.