Kuba-Wanderung- AromabildVerlauf
1

Reisebeginn

Kuba-Condor-Boeing 767 300

Heute fliegen Sie von Ihrem Heimatflughafen aus nach Havanna, wo Sie noch am gleichen Abend ankommen werden. Willkommen in der Karibik!

  • Kuba-Condor-Boeing 767 300 Kuba-Condor-Boeing 767 300 Kuba-Condor-Boeing 767 300

    Casa Particular in Havanna (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

Havanna

kuba-havanna-oldtimer-istock-927077190
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Altstadt von Havanna
  • Oldtimer Panoramafahrt
  • Willkommensessen inkl. Tanzshow

Zu Fuß starten wir am Vormittag unsere Entdeckungstour durch La Habana Vieja, der wunderschönen Altstadt Havannas. Neben der prächtigen Kolonialarchitektur ist es die ansteckende Vitalität des quirligen Straßenlebens, welche Besucher hier immer wieder besonders fasziniert. Domino-Spieler sitzen am Straßenrand, aus offenen Ladenlokalen dröhnen die neusten Salsa-Schlager, Hausfrauen führen lautstarke Unterhaltungen von einem Balkon zum anderen und Straßenverkäufer bieten ihre Waren feil. Am frühen Nachmittag steigen wir in schicke, amerikanische Oldtimer um und erkunden bei einer Panoramafahrt den modernen Teil der Stadt mit den Vierteln Vedado und Miramar. Wir fahren entlang der bekannten Uferpromenade "Malecón" und lassen uns vom Trubel beeindrucken. Für unser Willkommensessen kehren wir heute Abend in einem schicken Restaurant mit Fusion-Küche (schwedisch-griechisch-kubanisch) ein. Hier erwartet uns noch eine Tanzaufführung der der "Havana Queens" die unter Anderem 2017 schon beim "Traumschiff" mitgewirkt haben.

  • kuba-havanna-oldtimer-istock-927077190 kuba-havanna-oldtimer-istock-927077190 kuba-havanna-oldtimer-istock-927077190

    Casa Particular in Havanna (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Havanna - Playas del Este - Havanna

Kuba e Bike Tour Havanna
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • E-Bike Tour in das Umland von Havanna
  • Strand Santa María del Mar

Heute wollen wir dem hektischen Stadtleben entfliehen und schwingen uns dafür auf E-Bikes. Nach einer kurzen Einweisung kann es los gehen und wir düsen zunächst zur Fähre um die "Bahía de la Habana" zu überqueren. Weiter geht es durch die ländlichen Vororte von Havanna bis zum Strand von Santa María del Mar wo uns ein leckeres Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten erwartet. Danach bleibt uns noch genügend Zeit um am malerischen Sandstrand die Seele baumeln zu lassen, ehe wir auf einer etwas anderen Route die Rückfahrt antreten.

  • Kuba e Bike Tour Havanna Kuba e Bike Tour Havanna Kuba e Bike Tour Havanna

    Casa Particular in Havanna (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
4

Havanna - Viñales

Kuba Vinales Tal iStock 1170498654
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Fahrt nach Viñales
  • Stand-Up-Paddling Abenteuer
  • Zeit zu freien Verfügung in Viñales

Nach dem Frühstück brechen wir im Tourbus auf in den grünen Westen Kubas. Unterwegs halten wir am See La Coronela, wo wir unseren Gleichgewichtssinn beim Stand-Up Paddling testen werden. Mit etwas Glück können wir dabei der kubanischen Rudermannschaft zuwinken, die hier oft trainiert. Nachdem wir wieder trockenen Boden unter den Füßen haben essen wir auf einer organischen Farm zu Mittag, die ihre Zutaten größtenteils selbst anbaut. Vorbei an dicht bewachsenen Tabakfeldern fahren wir schließlich nach Viñales, wo wir die Casas Particulares für die nächsten Nächte beziehen. Je nach Ankunftszeit können Sie den Ort noch auf eigene Fauste erkunden und werden feststellen, dass die Zeit hier stehen geblieben ist.

  • Kuba Vinales Tal iStock 1170498654 Kuba Vinales Tal iStock 1170498654 Kuba Vinales Tal iStock 1170498654

    Casa Particular in Viñales (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
5

Viñales

Kuba Vinales Mural iStock 499430906
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Trekking im Tal von Viñales
  • Gemeinde "Los Acuáticos"
  • Wandmalerei "Mural de la Prehistoria"
  • Optional: weitere Wanderungen auf eigene Faust
  • Optional: Mountain- oder E-Bike Touren

Heute schnüren wir das erste Mal unsere Wanderschuhe für eine längere Trekkingtour (ca. 5 h, ca. 100 Höhenmeter) fest. Gemeinsam mit unserem Guide erkunden wir zu Fuß die spektakuläre Natur im Tal von Viñales. Unser Ziel ist die Gemeinde "Los Acuáticos" die an die heilende Wirkung ihres heiligen Quellwassers glaubte und lange Zeit fernab der Zivilisation lebte. Von hier haben wir einen spektakulären Blick über das gesamte Tal, abseits der üblichen Touristenpfade. Während unseres Abstieges bestaunen wir dann noch die bunte Wandmalerei "Mural de la Prehistoria" ehe wir bei unserem Mittagessen ein traditionelles, kubanisches Gericht verkosten. Nachmittags haben wir nochmal Zeit zu freien Verfügung um uns von der Wanderung zu entspannen. Wer lieber doch noch aktiv sein möchte kann sich beim Reiseleiter über weitere Trekkingtouren oder Mountainbike / E-Bike Touren (Preis ca.zwischen 30 und 60 CUC) informieren.

  • Kuba Vinales Mural iStock 499430906 Kuba Vinales Mural iStock 499430906 Kuba Vinales Mural iStock 499430906

    Casa Particular in Viñales (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
6

Viñales – Cayo Levisa

Kuba Cayo Levisa Badende Frau
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Überfahrt nach Cayo Levisa
  • Surfen oder Schnorcheln am Strand

Morgens verlassen wir das schöne Viñales und fahren weiter in Richtung Nordosten durch die saftig-grüne Vegetation bis zum winzigen Örtchen Palma Rubia. Hier erwartet uns bereits eine Fähre mit der wir auf die idyllische Insel Cayo Levisa schippern (Fahrtdauer ca. 40 min). Ein langer Holzsteg führt direkt durch dichte Mangrovenwälder bis zum Hotel Cayo Levisa, wo sich neben einem Restaurant auch eine Tauchschule (Tauchgänge ca. 50 CUC) befindet. Dort können wir uns zum Beispiel Surfbretter oder ein Boot ausleihen. Das Highlight ist aber sicherlich der 4 km lange weiße Sandstrand und das glasklare Wasser – ein Karibikstrand wie aus dem Bilderbuch der zum ausgiebigen Schnorcheln und Relaxen einlädt! Tanken Sie Kraft für die sportlichen Herausforderungen der nächsten Tage.

  • Kuba Cayo Levisa Badende Frau Kuba Cayo Levisa Badende Frau Kuba Cayo Levisa Badende Frau

    Hotel Cayo Levisa (Standard)

    Das Hotel Cayo Levisa ist die einzige Unterkunft auf der gleichnamigen Insel und kann nur per Fähre ab Palma Rubia erreicht werden. Der beliebte Ort Vinales liegt etwa 1 Autostunde entfernt; ebenso wie Soroa und Las Terrazas.

    Das Hotel verfügt insgesamt über 59 Zimmer, die in 38 Standardzimmer (sog. Tropicales), acht Junior Suiten und 13 Bungalows unterteilt sind. Alle Zimmer haben Meerblick und befinden sich etwa 50 bis 100 Meter entfernt vom Strand, mit Ausnahme der Junior Suiten, die dem Strand am nächsten liegen. Die Bungalows sind die neuesten Zimmer und am geräumigsten. Alle Zimmer sind mit einer Klimaanlage, Satelliten Fernsehen, Telefon, privatem Badezimmer mit Föhn, Safe und Minibar ausgestattet.

    Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels zählen ein Restaurant sowie ein Massage-Service.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
7

Cayo Levisa - Las Terrazas

Kuba Salto de Soroa iStock 1150346802
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Biosphärenreservat „Sierra Rosario
  • Wasserfall "Salto de Soroa
  • Wanderung mit Panoramablicken
  • Ruinen Cafetal Buenavista
  • Künstlerkommune Las Terrazas

In der Früh sagen wir der Insel Lebewohl und nehmen die Fähre zurück aufs Festland. Unser Ziel ist das 25.000 Hektar große Biosphärenreservat „Sierra Rosario“ wo wir über einen kleinen Trampelpfad zunächst zum Wasserfall "Salto de Soroa" spazieren, der auch übersetzt "Kubas Regenbogen" genannt wird. Im Anschluss genießen wir bei einem einfachen Trekking (Länge ca. 3 km; Dauer ca. 2 Stunden) die Panoramablicke auf die tropische Vegetation ehe wir unser Ziel, die Ruinen des Cafetal Buenavista erreichen. Die älteste Kaffee Plantage Kubas zieht uns mit ihrer bewegenden Geschichten in den Bann. Nach diesen Erlebnissen lassen wir den Tag beim Flanieren durch die Bauern- und Künstlerkommune Las Terrazas ausklingen.

  • Kuba Salto de Soroa iStock 1150346802 Kuba Salto de Soroa iStock 1150346802 Kuba Salto de Soroa iStock 1150346802

    Hotel El Moka (Standard)

    Das Hotel liegt mitten im Herzen des Biosphärenreservats Sierra del Rosario, inmitten der üppigen Flora und Fauna der wunderschönen Tabakprovinz Pinar del Río. Von hier aus können Sie viele Trekkingtouren und Ausflüge ins Grüne unternehmen. Es ist ein perfekter Ort zum Ausspannen und Erholen. Nicht nur Naturliebhaber kommen hier auf Ihre Kosten sondern auch alle, die sich körperlich betätigen möchten. Das Hotel bietet allerhand Freizeitangebote, wie Wandern, Birdwatching, Reiten, Klettern, Fischen und Bootsfahrten, sowie Badeausflüge an einen nahe gelegenen Wasserfall. Zu den Hoteleinrichtungen gehören: ein Restaurant, mehrere Bars, Einkaufsmöglichkeiten, Autovermietung, Disco, Krankenstation, Geldwechsel, Poststation, Pool, Tennisplatz, Ausflugsbüro, Erste-Hilfe-Station, Grill und natürlich Zimmerservice. Die 26 komfortablen Zimmer verfügen über Bad & WC, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse, Kabel-TV, Minibar, Telefon und Mietsafe.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
8

Las Terrazas - Cienfuegos

Kuba Cienfuegos
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Fahrt nach Zentralkuba
  • UNESCO Biosphärenreservat "Ciénaga de Zapata"
  • Kayak Tour
  • versch. Vogelarten, Krokodile, Seekühe
  • Stadtrundgang durch Cienfuegos je nach Ankunftszeit

Unser bequemer Tourbus bringt uns heute nach Zentralkuba in die Stadt Cienfuegos. Auf dem weg liegt der beeindruckende Nationalpark der Halbinsel "Ciénaga de Zapata" dem wir selbstverständlich einen Besuch abstatten. Die einzigartigen Naturreichtümer waren für die UNESCO Anlass das größte Feuchtgebiet der Karibik zum Biosphärenreservat zu erklären. Zur Erkundung steigen wir in Kayaks und werden versuchen verschiedene Vogelarten und Süßwasserkrokodile zu sichten, während wir sanft durch das Wasser gleiten. Mit viel Glück sehen wir vielleicht die äußerst seltenen Seekühe (Manatís) die hier vorkommen.

Je nach Ankunftszeit in Cienfuegos bietet sich heute noch die Möglichkeit für einem abendlichen Stadtrundgang. Vorbei an den mondänen Palästen der Zuckerbarone, die sich rund um den sehenswerten Parque Martí konzentrieren, merken wir schnell, dass Cienfuegos - auch die "Perle des Südens" genannt - bis heute eine der wohlhabendsten Städte des Inselstaats ist. Bei einem kühlen Mojito an einem der palmenbestandenen Plätze können wir anschließend den ereignisreichen Tag ausklingen lassen.

  • Kuba Cienfuegos Kuba Cienfuegos Kuba Cienfuegos

    Casa Particular in Cienfuegos (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um ein Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
9

Cienfuegos – Hanabanilla

Kuba-Hanabanilla-See
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Tageswanderung von El Nicho nach Hanabanilla

Heute steht ein langer, anspruchsvoller Wandertag auf dem Programm für den wir früh aufstehen müssen. Unsere Fahrt geht zum Ausgangspunkt in El Nicho wo wir abgesetzt werden und unseren Trek beginnen (Dauer ca. 8 Stunden; Länge ca. 18km; Höhenmeter ca. 350). Durch das dichte, üppige Grün des tropischen Waldes führt der Trek uns vorbei an farbenfrohen Orchideen und bietet uns mit etwas Glück die Möglichkeit den kubanischen Nationalvogel "Tocororo" zu sichten. Erschöpft aber glücklich erreichen wir den höchsten Punk unser Tour von dem wir einen spektakulären Ausblick über Cienfuegos, das Umland und unser Ziel, den Hanabanilla-Stausee haben. Am frühen Abend checken wir hier in unsere Unterkunft ein und lassen den schönen Tag Revue passieren.

  • Kuba-Hanabanilla-See Kuba-Hanabanilla-See Kuba-Hanabanilla-See

    Hotel Hanabanilla (Standard)

    Das Hotel zeichnet sich durch seine einzigartige Lage unterhalb des Escambray Gebirges direkt am Fuße des Flussufers des Hanabanilla aus. Von diesem Standort ist die Gemeinde in ca. acht Kilometern und die Stadt Santa Clara in etwa 35 Kilometern erreichbar.

    Orientiert an der naturnahen Lage sind die 125 zur Verfügung stehenden Zimmer mit einer komfortablen aber schlichten Ausstattung versehen. Jedes Zimmer verfügt dabei nicht nur über ein eigenes Bad, eine Klimaanlage, TV, Kühlschrank und Telefon sondern auch über einen atemberaubenden Panoramablick auf den See und die umliegende Natur.

    Vor allem Fans des Ökotourismus finden in diesem Hotel ihren Platz. Durch den unmittelbaren Zugang zum See und den Bergen gibt es viele Möglichkeiten für Spaziergänge, Trekkingtouren, Radtouren, Angelgelegenheiten sowie auch den Genuss der dort lebenden Tier- und Pflanzenwelt. Für einen erholenden Urlaub fernab des beruflichen Alltag ist dieser Ort eine besonders naturnahe Bereicherung.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
10

Hanabanilla - Trinidad

kuba topes de collantes sendero caburni
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Bootsfahrt über den Hanabanilla-Stausee
  • Kaffee-Stop bei einem Bauer
  • Wanderung im Nationalpark Topes Collantes
  • Wasserfall Saltón de Caburni

Nach dem Frühstück brechen wir zu einer Bootsfahrt auf Kubas größtem Stausee Hanabanilla auf und lassen es erstmal entspannt angehen. Nach einiger Zeit legen wir an um bei einem Bauern selbstgemachten Bienenhonig, tropische Früchte und kreolischen Kaffee zu verkosten. Schließlich gleiten wir weiter über den See bis zum Dorf Jibacoa am Fuße der smaragdgrünen Bergwelt der Sierra Escambray. Auf einer Wanderung durch den tropisch-grünen Nationalpark Topes de Collantes entdecken wir die üppige Tier- und Pflanzenwelt der Region (Dauer ca. 4 Stunden; Länge ca. 9 km; ca. 300 Höhenmeter). Atmen Sie tief durch. Die Waldluft gilt als die sauberste im Inselstaat und soll nach altem Glaube vor Krankheiten schützen. Vorbei an vielen Aussichtspunkten erreichen wir den wunderbar gelegenen, von Kiefern und Eucalyptusbäumen umrahmten Wasserfall Saltón de Caburni. In dem schönen Naturpool am Fuße des 62m hinabstürzenden Falls haben wir Gelegenheit ein wohltuenden Bad zu nehmen. Nach dieser Erfrischung nehmen wir den Aufstieg in Angriff. Am späten Nachmittag setzen wir unsere Reise nach Trinidad fort.

  • kuba topes de collantes sendero caburni kuba topes de collantes sendero caburni kuba topes de collantes sendero caburni

    Casa Particular in Trinidad (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
11

Trinidad

kuba-trinidad-istock-523647155
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • UNESCO Weltkulturerbestadt Trinidad
  • Radtour zum Strand Playa Ancón per E-Bike oder Fahrrad

Den Morgen beginnen wir in der Weltkulturerbestadt Trinidad, wo wir uns bei einem Stadtrundgang in vergangene Zeiten versetzt fühlen. Das koloniale Kleinod wurde bereits 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ihr historischer Stadtkern gilt als Musterbeispiel des spanischen Barock. Wir schlendern über die gut erhaltenen Kopfsteinpflasterstraßen, auf denen Pferdekutschen ein ebenso selbstverständlicher Anblick sind wie Oldtimer aus den 50er Jahren und bestaunen die liebevoll renovierten pastellfarbenen Kolonialhäuser mit ihren typischen roten Lehmziegeln. Trotz seiner Beliebtheit besitzt Trinidad immer noch den leicht verschlafenen Charme eines karibischen Fischerorts.

Gegen Mittag wird es dann wieder sportlich: Wir unternehmen eine spannende Fahrradtour zum schönen Sandstrand Playa Ancón und können uns entscheiden, ob wir uns dafür auf den klassischen Drahtesel schwingen oder lieber das E-Bike nehmen. In beiden Fällen haben wir uns eine Abkühlung im türkisfarbenen Meer verdient und genießen unseren Nachmittag am Strand. Am frühen kehren wir auf selbem Weg wieder nach Trinidad zurück.

  • kuba-trinidad-istock-523647155 kuba-trinidad-istock-523647155 kuba-trinidad-istock-523647155

    Casa Particular in Trinidad (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
12

Trinidad – Sancti Spíritus

Kuba Valle de los Ingenios iStock 481675176
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Zugfahrt ins Tal der Zuckermühlen
  • Canopy-Abenteuer
  • Wanderung im Öko-Reservat Alturas de Banao
  • Panoramatour durch Sancí Spiritus

Gut ausgeruht begeben wir uns morgens zur kleinen Bahnstation und steigen in einen Dampfzug. Vorbei an typisch kubanischer Landschaft fahren wir in das sogenannte Tal der Zuckermühlen, eines der wichtigsten Zuckeranbauzentren Kubas in der Vergangenheit. Um uns die herrliche Landschaft einmal aus der Vogelperspektive anzuschauen, unternehmen wir eine adrenalinreiche Canopy-Tour und sausen an einer Zip-Line einmal quer über das Tal. Wenn wir wieder festen Boden unter den Füßen haben, erkunden wir das geheimnisvolle Öko-Reservat "Alturas de Banao" welches mit seinen noch wenig erforschten Bergen, Wasserfällen und Wäldern auf uns wartet. Auf unserer Wanderung (Dauer ca. 3 Stunden; ca. 5 km; ca. 845 Höhenmeter) kommen wir immer wieder an alten Farmhäusern aus dem frühen 19. Jahrhundert vorbei und können, mit etwas Glück, verschiedene Vogelarten beobachten. Nachmittags erreichen wir das beschauliche Städtchen Sancti Spíritus und schlendern durch die verschlafenen Gassen, vorbei an prächtigen Kolonialbauten. Hier beenden wir den Tag ganz gemütlich und sammeln Kraft für die nächsten Abenteuer.

HInweis: Sollte der Zug ins Tal der Zuckermühlen nicht betriebsbereit sein, legen wir die Strecke im Bus zurück.

  • Kuba Valle de los Ingenios iStock 481675176 Kuba Valle de los Ingenios iStock 481675176 Kuba Valle de los Ingenios iStock 481675176

    Hotel El Rijo (Standard)

    Das Hotel El Rijo liegt mitten im Herzen der Altstadt von Sancti Spíritus. In der direkten Umgebung finden Sie Museen, das Theater, andere attraktive Sehenswürdigkeiten der alten Zeit, aber auch die Casa de la Música. Zu dem majestätischen Gasthaus eines ehemaligen Arztes, welches 1827 erbaut und im Frühjahr 2002 komplett renoviert und restauriert wurde, gehören ein Restaurant, Cafeteria, Post- und Geldwechselschalter, Snack-Bar und Wäscherei. Der Fax- und Internetzugang kann genutzt werden. Außerdem steht ein Taxistand zur Ihrer freien Verfügung. Alle 16 Zimmer diese Hauses sind mit Klimaanlage, Bad & WC, Minibar, SAT-TV, Telefon, Radio und Mietsafe ausgestattet. Der Zimmerservice steht rund um die Uhr zur Verfügung.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
13

Sancti Spíritus - Camagüey

Kuba Las Terrazas Tocororo
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Wanderung im Ökoreservat Limones-Tuabaquey
  • Einblick in eine Besenfabrik
  • Fahrt nach Camagüey

Für unser heutiges Erlebnis müssen wir wieder früh aus den Federn, denn wir wollen das vielfältige Ökoreservat Limones Tuabaquey auf einer spannenden Wanderung erkunden (Dauer ca. 5 Stunden; ca. 16 km; ca. 300 Höhenmeter). Unterwegs können wir mit etwas Glück viele verschiedene Vogelarten, wie z. B. den kubanischen Nationalvogel Tocororo sichten und machen immer mal wieder Halt um die Panoramablicke zu genießen. Nach dieser spannenden Tour lassen wir uns unser spätes Mittagessen auf einer typischen Ranch so richtig schmecken. Bevor wir unser heutiges Tagesziel Camagüey ansteuern, statten wir noch einer kleinen Besen- und Pinselfabrik einen kurzen Besuch ab und erhalten Einblicke in den Arbeitsalltag der Angestellten.

  • Casa Particular Camagüey (Casa Particular)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
14

Camagüey - Santiago de Cuba

Kuba Santiago de Cuba Mann Bici Taxi iStock 649013036
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Bici-Taxi Tour durch Camagüey
  • Kurze Besichtigung von Bayamo
  • El Cobre & Friedhof Santa Ifigenia
  • Fahrt nach Santiago de Cuba

Heute starten wir den Tag ganz entspannt mit einer Bici-Taxi Tour durch die verwinkelten Kopfsteinpflastergassen von Camagüey. Auf unserer Fahrt, vorbei an schattigen Plätzen und schmucken Barockkirchen, genießen wir den ursprünglichen Charme dieses kolonialen Kleinods. Anschließend setzen wir unsere Reise weiter in Richtung Osten fort und machen zunächst einen Stop zur Besichtigung von Bayamo. Die zweitälteste Stadt Kubas ist Hauptstadt der Provinz Granma und gilt als Wiege des Nationalismus und Ausgangspunkt politischer Revolten. Auf unserer Route liegt auch die berühmte Wallfahrtskirche El Cobre sowie die Statue der Nationalheiligen La Virgen de la Caridad, der wir ebenfalls einen Besuch abstatten. Kurz vor unserem Ziel Santiago de Cuba liegt der Friedhof Santa Ifigenia mit dem Grab des Nationalhelden José Martí sowie jetzt auch mit der letzten Ruhestätte des "El Comandante" Fidel Castro. Nach so vielen Eindrücken genießen wir schließlich den Ausblick von der mächtigen Festung Morro über die Bucht, ehe wir am Abend zu einem gemeinsamen Essen zusammenkommen.

  • Kuba Santiago de Cuba Mann Bici Taxi iStock 649013036 Kuba Santiago de Cuba Mann Bici Taxi iStock 649013036 Kuba Santiago de Cuba Mann Bici Taxi iStock 649013036

    Casa Particular in Santiago de Cuba (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
15

Santiago de Cuba

Kuba Santiago de Cuba Nightlife iStock 681961940
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Wanderung durch Santiagos Hinterland
  • Stadtrundgang durch Santiago inkl. Karnevalsmuseum
  • Besuch der Casa de la Trova

Vormittags erkunden wir zunächst das Hinterland von Santiago de Cuba auf einer Wanderung durch die Ausläufer der Sierra Maestra (Dauer ca. 5 Stunden; ca. 14 km; ca. 100 Höhenmeter). Start- und Endpunkt ist dabei die Finca Dajao wo wir Einblicke in einen authentischen Pferde- und Viebetrieb erhalten und ein rustikales Mittagessen genießen. Danach kehren wir in die Stadt zurück diesen einmaligen Ort näher kennen zu lernen. Bei einem Rundgang durch das heimelige Gassengewirr vorbei an den herrschaftlichen Häusern und anmutigen Plätzen des historischen Zentrums lassen wir den kolonialen Charme von Santiago de Cuba auf uns wirken. Wir besuchen auch das legendäre Museo del Carnaval, wo wir mehr über die karnevalistische Tradition der Stadt erfahren. Die kann es an Buntheit und Schrillheit übrigens ohne weiteres mit der Rio de Janeiros aufnehmen. Am Abend können wir uns ins Nachtleben stürzen und uns in einem der zahlreichen Musiklokale davon überzeugen, dass Santiago nicht nur Geburtsort der afro-kubanischen Kultur sondern auch die musikalischste Stadt des Landes ist. Abendessen im Restaurant inklusive!

  • Kuba Santiago de Cuba Nightlife iStock 681961940 Kuba Santiago de Cuba Nightlife iStock 681961940 Kuba Santiago de Cuba Nightlife iStock 681961940

    Casa Particular in Santiago de Cuba (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen.

    Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
16

Santiago de Cuba - Baracoa

Kuba Baracoa iStock 609686464
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Stadtrundgang durch Baracoa
  • Mittagessen bei den Kiribas
  • Bootsfahrt Yumuri Canyon

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Reise in den wilden Osten der Insel fort. Unser heutiges Tagesziel heißt heute Baracoa, auch "La Ciudad Primada" genannt, die älteste Stadt Kubas. Baracoa, das für viele Besucher schlichtweg der schönste Ort des Landes ist, fasziniert durch seine spezielle Ursprünglichkeit und ein karibisches Flair wie es typischer nicht sein könnte. Am Mittag sind wir bei einer einheimischen Familie und deren Nachbarn, die zum sozialen Kulturprojekt "Kiribá" gehören, zum Essen eingeladen und erfahren mehr über lokale Traditionen und Bräuche. Mit neuer Kraft unternehmen wir am Nachmittag eine spannende Bootsfahrt durch den Yumuri Canyon. Entlang dichten Kokoswäldern und schwarzen Sandstränden fahren wir auf dem Fluss bis zu einer kleinen Insel, wo wir Zeit zum Baden haben und die atemberaubende Natur auf uns wirken lassen.

  • Kuba Baracoa iStock 609686464 Kuba Baracoa iStock 609686464 Kuba Baracoa iStock 609686464

    Casa Particular in Baracoa (Casa Particular)

    Wir möchten unseren Reisenden ein besonders authentisches Reiseerlebnis bieten. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, Übernachtungen in privat geführten Unterkünften (kubanisch: Casas Particulares) anzubieten. Wir sind auf unsere Kooperation mit der lokalen Bevölkerung sehr stolz, da wir so nicht nur den Einblick in Land & Leute vertiefen, sondern gleichzeitig auch die Familien unterstützen können und so den Tourismus des Landes noch nachhaltiger gestalten. Dies kommt bei unserer Kunden sehr gut an. Auch unser Team hat die Casas bereits getestet und wir und unsere Reiseteilnehmer haben die Erfahrung gemacht, dass die privaten Unterkünfte sogar eine bessere Qualität liefern als die kubanischen Hotels, da die Besitzer sehr herzlich sind und es Ihren Gästen an nichts fehlen lassen. Vor Ort werden Sie auf verschiedene Casas Particulares aufgeteilt. In der Regel verfügen diese über zwei bis vier Zimmer. Bitte beachten Sie, dass jedes Haus individuell und anders aufgeteilt ist. Alle Zimmer verfügen über private Badezimmer.

    (Bei diesen Fotos handelt es sich um Beispielfotos der Casas Particulares.)

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
17

Baracoa - Humboldt Nationalpark

Kuba-Baracoa-Humboldt-Nationalpark-Wanderung
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Start der 3-tägigen Wanderung durch den Humboldt Nationalpark

Heute starten wir in unser letztes, großes Abenteuer unserer aktiven Kubarundreise: Wir brechen auf zu unsererm faszinierenden, 3-tägigen Trek durch den Humboldt Nationalpark. Aufgrund seiner enormen Artenvielfalt wurde der Park 2001 zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt und unsere Erfahrungen der nächsten Tage werden dies sicher bestätigen. Unser Weg führt uns zunächst entlang eines mit Mangroven bewachsenen Damms. Von verschiedenen Aussichtspunkten können wir spektakuläre Panoramablicke über den Regen- und Pinienwald genießen und lassen uns unser Mittags-Picknick schmecken. Mit neuer Kraft wandern wir weiter entlang des Flusses Santa María und werden von unserem Guide dabei auf verschiedene Vogel- und Froscharten aufmerksam gemacht. Wer nach der ersten Etappe eine kleine Erfrischung benötigt, kann sich im natürlichen Becken des "Río Taco" gerne ins kühle Nass stürzen. Abends erwartet uns unsere Gastgeberin Marta die uns bekocht und in deren Garten wir zelten werden.

Wanderung heute: ca 12 km; Dauer ca. 7 Stunden; ca. 100 Höhenmeter.

HInweis: Bitte beachten Sie, dass die Unterbringung während der mehrtägigen Trekking Tour in sehr einfachen Camps erfolgt. Die Zelte werden gestellt, müssen aber von uns aufgebaut und abgebaut werden. Schlafsack und Isomatte müssen mitgebracht werden.

18

Humboldt Nationalpark

Kuba-Baracoa-Humboldt-Nationalpark-Wanderung2
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Aufstieg auf den Monte de Ibería
  • Wanderung durch das Tal des Jiguaní Flusses

Nachdem wir uns von Marta verabschiedet haben setzen wir unsere Wanderung fort. Über schattige Wege erkunden wir zunächst eine Landschaft die von prächtigen Obstbäumen und Edelhölzern geprägt ist und können dabei mit etwas Glück einige der kleinsten Wirbeltiere der Welt beobachten. Danach müssen wir unsere Wanderschuhe gut festschnüren, denn uns erwartet der Anstieg auf den Berg "Monte de Ibería". Unsere Mühen werden mit einem spektakulären Blick auf den tiefgrünen Bergregenwald belohnt. Anschließend durchqueren wir das einzigartige, V-förmige Tal des Flusses Jiguaní und erreichen den schönen Strand Playa La Fundadora wo wir uns wieder abkühlen können. Am Abend beziehen wir unser Domizil für heute Nacht und essen zusammen zu Abend.

19

Humboldt Nationalpark - Guardalavaca

Kuba Guardalavaca Strand iStock 941534562
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Wanderung von Jiguani zur Casa Cari
  • Weiterreise nach Guardalavaca

Am frühen Morgen packen wir unsere Ausrüstung zusammen und genießen auf der letzten Etappe unserer 3-tägigen Wanderung nochmal die herrliche Natur. Bei der Bäuerin Cari bestaunen wir das Permakulturprojekt und bekommen ein köstliches Mittagessen aus eigenem Anbau serviert. Im Anschluss tauschen wir dann Wanderschuhe gegen Flip Flops und Sandalen, da wir unsere Reise gebührend am Strand ausklingen lassen wollen. Der Badeort Playa Guardalavaca liegt nördlich von Holguín und beeindruckt durch schneeweiße Sandstrände und kristallklares Wasser. Ein perfektes Ambiente zum Relaxen und Entspannen. Wer es aktiver mag, kann im vorgelagerten Korallenriff Schnorcheln gehen. Für Interessierte besteht die Möglichkeit zum Tauchen (optional, Preis auf Anfrage vor Ort). Das Tauchrevier von Playa Guardalavaca gilt als eines der besten der Insel und gewährt atemberaubende Einblicke in die hiesige Unterwasserwelt.

  • Kuba Guardalavaca Strand iStock 941534562 Kuba Guardalavaca Strand iStock 941534562 Kuba Guardalavaca Strand iStock 941534562

    Hotel Playa Pesquero (Superior)

    Die luxuriöse All-Inclusive-Anlage befindet sich an der Playa Pesquero, einem bezaubernden Strand etwa 18 km südwestlich vom touristischen Zentrum Guardalavaca.

    Das 5-Sterne-Resort besteht aus 944 sehr schönen Zimmern, die neben einem privaten Bad, Klimaanlage und Satelliten-TV auch mit allem Komfort wie beispielsweise CD-Player, Kaffeemaschine, Internet-Anschluss, Minibar, Bügelbrett und -eisen ausgestattet sind.

    Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Gourmet-Restaurants, diverse Bars und ein Biergarten. Desweiteren gibt es ein Sportcenter mit Tennisplätzen, Squashhalle, Bogenschießstand und Billard sowie Jacuzzis, Sauna und Massagesalon. Vor Ort werden diverse Wander- und Fahrradausflüge, Wassergymnastik und verschiedene weitere Aktivitäten angeboten.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
20

Guardalavaca

Kuba-Guardalavaca-Haengematte-istock-516364620
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Stranderholung Playa Guardalavaca
  • Optional: Katamaranfahrt

Auch heute steht Baden und Relaxen auf dem Programm. Optional können wir heute eine Katamaranfahrt zu den Inseln vor Guardalavaca unternehmen. Mit etwas Glück sehen wir unterwegs Delfine.

  • Kuba-Guardalavaca-Haengematte-istock-516364620 Kuba-Guardalavaca-Haengematte-istock-516364620 Kuba-Guardalavaca-Haengematte-istock-516364620

    Hotel Playa Pesquero (Superior)

    Die luxuriöse All-Inclusive-Anlage befindet sich an der Playa Pesquero, einem bezaubernden Strand etwa 18 km südwestlich vom touristischen Zentrum Guardalavaca.

    Das 5-Sterne-Resort besteht aus 944 sehr schönen Zimmern, die neben einem privaten Bad, Klimaanlage und Satelliten-TV auch mit allem Komfort wie beispielsweise CD-Player, Kaffeemaschine, Internet-Anschluss, Minibar, Bügelbrett und -eisen ausgestattet sind.

    Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Gourmet-Restaurants, diverse Bars und ein Biergarten. Desweiteren gibt es ein Sportcenter mit Tennisplätzen, Squashhalle, Bogenschießstand und Billard sowie Jacuzzis, Sauna und Massagesalon. Vor Ort werden diverse Wander- und Fahrradausflüge, Wassergymnastik und verschiedene weitere Aktivitäten angeboten.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
21

Guardalavaca - Holguín - Rückflug

Kuba-Strand-Gitarre-istock-890883176
  • Frühstück
  • Rückreise

Bevor wir uns heute von Kuba verabschieden müssen können wir heute nochmal etwas Sonne tanken und unser Abenteuer Revue passieren lassen. Am Nachmittag fahren wir dann zum Flughafen von Holguín und sagen "Hasta luego, Cuba" denn wir treten unsere Heimreise an.

22

Ankunft in Deutschland

Kuba-Condor-Boeing 767 300

Willkommen zu Hause. Wir hoffen Sie haben eine schöne Reise mit uns erlebt und viele schöne und unvergessliche Eindrücke mit nach Hause gebracht.