Kolumbien Amazonas Boot
Kolumbien - Amazonas und Leticia - 4 Tage

Ablauf des Reisebausteins Kolumbien - Amazonas und Leticia - 4 Tage

1

Ankunft in Leticia

Indigenes Boot
  • Abendessen
  • Leticia
  • Optional: Leticia Stadtbesichtigung

Am Flughafen in Leticia werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel in der Stadt gebracht, in dem Sie die erste Nacht verbringen. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu besichtigen.

Tipp: Lernen Sie die geschäftige Dschungelmetropole Leticia im Rahmen einer geführten Stadtbesichtigung kennen (optional, nicht im Preis enthalten). Gemeinsam mit Ihrem Guide besuchen Sie per Rikscha unter anderem den Hafen, den Park und verschiedene Kunsthandwerksläden.

  • Waira Suites Hotel (Standard)

    Das komfortable Hotel liegt mitten in der Amazonas Hauptstadt Leticia und ist nur fünf Minuten vom Flughafen entfernt.

    Über 28 modern eingerichtete Zimmer finden Sie in dem sehr gemütlich eingerichteten Hotel.

    Es verfügt über ein hervorragendes Restaurant, in dem Sie auch in den Genuss von nationalen Gerichten kommen können. Direkt vor der Tür liegt Ihnen die Stadt zu Füßen und falls Sie sich doch lieber entspannen möchten, können Sie ruhige Stunden am hoteleigenen Pool/Whirlpool verbringen.

    • bar
    • restaurant
    • pool
    • tv
    • internet
    • telefon
    • whirlpool
    Indigenes Boot Indigenes Boot Indigenes Boot
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

Leticia - Marasha

ko junge
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Dschungelwanderung
  • Nachtangeln

Nach dem Frühstück werden Sie zum Hafen gebracht, bevor es mit dem Linienboot zur Dschungellodge Marasha geht. Anschließend steht, je nach Wasserstand, ein 50 minütiger Fußmarsch auf kleinen Wegen zur Lodge an. In der Regel stehen Träger bereit, die Ihnen das Gepäck gegen ein Trinkgeld zum Lager bringen. Später steht ein Ausflug in die Umgebung der Lodge an, bei dem Sie die Möglichkeit haben, sich mit der Flora und Fauna dieser Region vertraut zu machen. Mit etwas Glück können Sie auch die in der Nähe lebenden Affen beobachten. Nach dem Abendessen unternehmen Sie einen nächtlichen Angelausflug, während dem Sie auch ein spannendes Naturspiel beobachten können, denn viele tierische Urwaldbewohner kommen erst nachts aus ihren Verstecken.

  • Marasha Lodge (Standard)

    Die Marasha Lodge besteht aus natürlichen Rohstoffen und wurde gemäß der typisch regionalen Architektur der Malokas entworfen. Außerdem wurde bei dem Bau der Lodge verstärkt auf die Erhaltung der biologischen Artenvielfalt geachtet.

    In der einfachen Lodge gibt es Gemeinschaftswaschräume, einen Essbereich, sowie Zimmer in unterschiedlicher Größe.

    Die Lodge bietet den Besuchern einen harmonischen Rückzugsort zum Entspannen und zum Kennenlernen der exotischen Natur des Amazonas. Am hauseigenen See können Sie die einmalige Ruhe und Unberührtheit der Natur genießen.Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Strom ab ca. 22 Uhr der Umwelt zu Liebe abgestellt wird.

    • restaurant
    ko junge ko junge ko junge
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Marasha

guacamaya 01b
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Dschungelwanderung
  • Kanufahrt

Heute erwartet Sie ein spannender und abwechslungsreicher Tag, der Ihnen die Möglichkeit gibt, die Natur hautnah zu erleben. Versuchen Sie ihr Geschick beim Fischen nach einheimischer Art. Lernen Sie im Rahmen einer Dschungelwanderung mehr über die exotische Flora. Begeben Sie sich per Kanu auf die Suche nach Tieren und entdecken Sie den Urwald aus einer ganz anderen Perspektive. Nach all diesen abenteuerlichen Aktivitäten können Sie sich anschließend in der Lodge entspannen und der beeindruckenden Geräuschkulisse des Dschungels lauschen.

  • Marasha Lodge (Standard)

    Die Marasha Lodge besteht aus natürlichen Rohstoffen und wurde gemäß der typisch regionalen Architektur der Malokas entworfen. Außerdem wurde bei dem Bau der Lodge verstärkt auf die Erhaltung der biologischen Artenvielfalt geachtet.

    In der einfachen Lodge gibt es Gemeinschaftswaschräume, einen Essbereich, sowie Zimmer in unterschiedlicher Größe.

    Die Lodge bietet den Besuchern einen harmonischen Rückzugsort zum Entspannen und zum Kennenlernen der exotischen Natur des Amazonas. Am hauseigenen See können Sie die einmalige Ruhe und Unberührtheit der Natur genießen.Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Strom ab ca. 22 Uhr der Umwelt zu Liebe abgestellt wird.

    • restaurant
    guacamaya 01b guacamaya 01b guacamaya 01b
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
4

Marasha – Leticia – Heim- oder Weiterreise

Amazonas Bootsfahrt
  • Frühstück
  • Rückweg nach Leticia

Nach dem Frühstück treten Sie den Rückweg nach Leticia an. Genießen Sie die letzte, schöne Bootsfahrt auf dem Amazonas. In Leticia werden Sie am Hafen abgeholt und zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie die Heim- oder Weiterreise antreten.

Zusatzinformationen

  • Weitere optionale Ausflüge & Aktivitäten

    Der oben beschriebene Ablauf stellt eine von vielen Möglichkeiten der Gestaltung Ihres Aufenthalts dar. Selbstverständlich gibt es eine Reihe weiterer Aktivitäten, die Sie zusätzlich oder anstatt einer anderen Tour buchen können - einige davon möchten wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen. Die jeweiligen Preise erhalten Sie mit Ihrem Reiseangebot.

  • City Tour in Leticia (Tag 1)

    Heute können Sie die Gelegenheit nutzen, um die Stadt besser kennenzulernen. Machen Sie zum Beispiel einen Stadtrundgang auf eigene Faust oder nehmen Sie an einem geführten Stadtrundgang teil, bei dem Sie Leticia teilweise per Rikscha kennenlernen, zum Hafen fahren, den Park besichtigen und Kunsthandwerksläden besuchen.

    ko hafen leticia N5gUNmJ