Indien Jodhpur Frauen Einheimische Header (1)Verlauf
1

Reisebeginn

Emirates Flugzeug Urlaub Reisebuchung Reisebuero

Gegen Nachmittag heben wir mit Emirates vom Flughafen ab in Richtung Indien.

2

Delhi

Indien Delhi Markt
  • Streetfood-Tour durch Alt-Delhi

Am Vormittag landen wir in Indiens Hauptstadt – Dreh- und Angelpunkt des ganzen Landes. Unser Reiseleiter empfängt uns freundlich am Flughafen und begleitet uns zu unserem Hotel. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen und uns frisch gemacht haben, starten wir wortwörtlich mit Del(h)ikatessen in den ersten Abend. Wir können an einer Streetfood Tour durch die wuseligen Gassen der Altstadt teilnehmen (ca. 57 EUR).. Gespannt verfolgen wir das rege Treiben an den Gewürz-, Trockenobst und Schmuckständen um uns herum. Abgerundet wird unser abendliches Erlebnis durch die teils süßen und teils scharfen – aber vor allem schmackhaften - Gaumenfreuden aus Delhis Streetfood-Szene.

  • Indien Delhi Markt Indien Delhi Markt Indien Delhi Markt

    The Visaya (Standard)

    Im südlichen Stadtteil von Delhi liegt das Boutique-Hotel The Visaya und bietet modernen Komfort mit persönlichem Service. Die 35 Zimmer sind mit gewohnten Annehmlichkeiten ausgestattet wie Internetanschluss, Safe, Minibar, Fernseher, etc. Ein Restaurant steht den Gästen auch zur Verfügung.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Alt-Delhi

Indien Delhi Freitagsmoschee Jama Masjid schoen Reise
  • Frühstück
  • Stadtbesichtigung in Alt-Delhi

Heute bewegen wir uns mit zwei typischen Verkehrsmitteln fort: wir nutzen die Delhi Metro und fahren auf Rikschas durch das Getümmel der Metropole. Unser Fokus liegt zu Beginn der Reise auf der Erkundung von Alt-Delhi. Wir flanieren über die geschäftige Einkaufsstraße Chandni Chowk vorbei an Ständen mit leuchtendem Silberschmuck und duftenden Gewürzen bis hin zum imposanten roten Fort aus der Mogulzeit. Die Besichtigungen eines Sikh-Gurudwara-Tempels sowie der wunderschönen Jama Masjid Freitagsmoschee sind ein weiteres Highlight von Alt-Delhi.

  • Indien Delhi Freitagsmoschee Jama Masjid schoen Reise Indien Delhi Freitagsmoschee Jama Masjid schoen Reise Indien Delhi Freitagsmoschee Jama Masjid schoen Reise

    The Visaya (Standard)

    Im südlichen Stadtteil von Delhi liegt das Boutique-Hotel The Visaya und bietet modernen Komfort mit persönlichem Service. Die 35 Zimmer sind mit gewohnten Annehmlichkeiten ausgestattet wie Internetanschluss, Safe, Minibar, Fernseher, etc. Ein Restaurant steht den Gästen auch zur Verfügung.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
4

Delhi-Varanasi

Indien Varanasi Feuer Aarti Hindu Zeremonie eindrucksvoll Reise
  • Frühstück
  • Boots-Tour auf dem Ganges
  • abendliche Ganga Aarti Zeremonie

Unser heutiger Tag startet früh. Mit einem gepackten Frühstück ausgestattet werden wir zum Bahnhof gebracht. Während wir in den frühen Morgenstunden aus der Stadt heraus gen Osten fahren, bleibt noch etwas Zeit um Schlaf nachzuholen. Die gesamte Fahrt sollten wir jedoch auch nicht verschlafen, denn wir befinden uns in Indiens aktuell schnellstem und modernstem Express-Zug, der erst im Februar 2019 durch den Premierminister in den Dienst gestellt wurde. In der Mittagszeit erreichen wir dann die heilige Stadt Varanasi. Wir werden vom Bahnhof ins Hotel gebracht und treffen uns abends wieder zu etwas Magischem: nach einer Bootsfahrt auf dem Ganges bestaunen wir die allabendliche spirituelle Zeremonie der Hindus, die den Fluss mit unzähligen brennenden Lichtern zum Leuchten bringen.

  • Indien Varanasi Feuer Aarti Hindu Zeremonie eindrucksvoll Reise Indien Varanasi Feuer Aarti Hindu Zeremonie eindrucksvoll Reise Indien Varanasi Feuer Aarti Hindu Zeremonie eindrucksvoll Reise

    Hotel East View (Standard)

    Das Heritage Hotel East View in Varanasi befindet sich am Ufer des heiligen Flusses Ganges am Scindia Ghat. Der Manikarnika Ghat und das Burning Ghat sind vom Hotel aus gut sichtbar.

    Das Hotel verfügt über 4 Heritage Suiten und 9 Premium Zimmer mit freiem Blick auf den Ganges. Die Zimmer und Suiten sind klimatisiert und mit Annehmlichkeiten wie Tee- und Kaffeezubehör, Mineralwasser und einem angrenzenden Badezimmer mit Warm- und Kaltwasser ausgestattet. Die Heritage Suiten verfügen zudem über große Balkone.

    Zu den Einrichtungen des Hotels gehören zudem ein Restaurant, eine 24-Stunden besetzte Rezeption sowie kostenfreies WLAN in der gesamten Unterkunft.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
5

Varanasi - Lucknow

Indien Varanasi Ganges Reise spirituell
  • Frühstück
  • Sonnenaufgang auf dem heiligen Fluss
  • Sarnath - Ort der ersten Predigt Buddhas

Am frühen Morgen begeben wir uns nochmal mit einem Boot auf den heiligen Fluss Ganges, denn der Sonnenaufgang taucht die Stadt in ein besonders mildes Licht. An den Ghats, den Treppen zum Flussufer, warten bereits die Gläubigen, um sich mit dem Aufgehen der Sonne mit einem rituellen Bad im Fluss von ihren Sünden reinzuwaschen. Varanasi ist ein spürbar bedeutender Ort – egal zu welcher Uhrzeit. Zurück im Hotel erwartet uns ein stärkendes Frühstück. Im Anschluss fahren wir nach Sarnath, wo Buddha seine erste Predigt hielt. Genau an dieser Stelle wurde der Überlieferung nach die große runde Dhamekh Stupa errichtet. Auf dem parkähnlichen Ausgrabungsgelände finden wir außerdem Statuen, Tempelsäulen und Klosterruinen. Am Nachmittag steigen wir in den Zug nach Lucknow. Dort kommen wir am späten Abend an und checken in unser Hotel ein.

  • Indien Varanasi Ganges Reise spirituell Indien Varanasi Ganges Reise spirituell Indien Varanasi Ganges Reise spirituell

    Clarks Avadh Hotel (Superior)

    Das Clarks Avadh Hotel liegt am Ufer des Flusses Gomti in Lucknow. Die klimatisierten Zimmer verfügen neben einem komfortablen Bett über einen Kleiderschrank, einen Sitzbereich, einen Flachbild-Sat-TV, einen Safe und eine Minibar. Das eigene Bad ist mit einer Dusche und kostenfreien Pflegeprodukten ausgestattet. Selbstverständlich verfügt das Hotel Clarks Avadh über eine 24-Stunden-Rezeption und diverse Restaurants.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
6

Lucknow - Agra

Indien Lucknow Bara Imambara abseits Pfade
  • Frühstück
  • Stadt-Tour durch Lucknow

Heute besichtigen wir abseits der typischen Touristenrouten die Hauptstadt des indischen Bundesstaats Uttar Pradesh: Lucknow. Die multikulturelle Stadt, in der schon früher Hindus und Muslime harmonisch zusammenlebten, gilt als Kunst-, Kultur- und Gourmetwiege. Die typischen Kebabs sollten wir uns nicht entgehen lassen. Bei unserem Stadtrundgang gehen wir durch das imposante türkische Tor Rumi Darwaza zur Bara Imambara, einem kolossalen Mauseoleum mit angrenzender Moschee. Auch das kleinere Mausoleum, Chota Imambara, steht auf unserem Programm. Anschließend besuchen wir die Überbleibsel der ehemaligen britischen Residenz, die bei der Belagerung von Lucknow schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Einschusslöcher sind in den verbliebenen Grundmauern noch deutlich zu sehen. Wir fahren weiter nach Agra und übernachten dort.

  • Indien Lucknow Bara Imambara abseits Pfade Indien Lucknow Bara Imambara abseits Pfade Indien Lucknow Bara Imambara abseits Pfade

    Coral Court Homestay (Standard)

    Die Homestay Coral Court ist eine authentische Unterkunft in der Nähe vom Taj Mahal, wo sich die Gastgeber persönlich um ihre Gäste kümmern. Die Zimmer sind einfach aber komfortabel eingerichtet und bieten moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Wi-fi, Teetheke, etc.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
7

Agra

Indien Agra Taj Mahal Palast Reise Spezialist
  • Frühstück
  • Rotes Fort von Agra
  • Weltberühmter Taj Mahal
  • Mohabbat The Taj - Musical Show

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen zweier monumentaler UNESCO Welterbestätten. Am Vormittag erkunden wir das rote Fort von Agra, eine der schönsten Festungen aus der Mogul-Zeit. Die aus rotem Sandstein erbaute Festungs- und Palastanlage ist von einem kilometerlangen doppelwandigen Schutzwall umgeben. Durch eines der Tore gelangen wir hinein. Im gartenähnlichen Inneren befinden sich neben einer Audienzhalle und einem Thronsaal auch zwei Moscheen und die majestätischen Privatgemächer der früheren Kaiserfamilien. Die eleganten Marmorpavillons beeindrucken uns sehr. Am Nachmittag verzaubert uns das bekannteste Bauwerk des indischen Subkontinents: der Taj Mahal. Das bis ins kleinste Detail symmetrisch angelegte Wahrzeichen strahlt eine faszinierende Harmonie wie in einem Märchen aus 1001 Nacht aus. Noch heute gilt es in Indien als Symbol der Liebe. Warum, erfahren wir von unserem Papaya Tours Guide! Für Interessierte wird die Geschichte des Taj Mahal am Abend in einer bunten indischen Tanzshow noch spürbarer (ca. 27 EUR). Ein deutscher Audio-Kommentar steht über Kopfhörer im Theater zur Verfügung.

  • Indien Agra Taj Mahal Palast Reise Spezialist Indien Agra Taj Mahal Palast Reise Spezialist Indien Agra Taj Mahal Palast Reise Spezialist

    Coral Court Homestay (Standard)

    Die Homestay Coral Court ist eine authentische Unterkunft in der Nähe vom Taj Mahal, wo sich die Gastgeber persönlich um ihre Gäste kümmern. Die Zimmer sind einfach aber komfortabel eingerichtet und bieten moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Wi-fi, Teetheke, etc.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
8

Agra - Fatehpur Sikri - Ranthambore

Indien Fatehpur Sikri Geisterstadt offene Tuere Reise
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Besuch der Geisterstadt Fatehpur Sikri

Nach einem zeitigen Frühstück verlassen wir Agra und fahren in die auf einem Hügel gelegene Ruinenstadt Fatehpur Sikri, die sogar einige Zeit Hauptstadt des Mogulreiches war. Der damals noch kinderlose Kaiser erhielt hier die Prophezeiung über seinen bevorstehenden Nachwuchs, woraufhin er nach deren Erfüllung aus Dankbarkeit eine große Moschee erbauen ließ. Dazu kamen Paläste zu Ehren seiner Frauen und ein Haremskomplex. Die Gegend war die Herrschaftszentrale von Kaiser Akbar, die aufgrund von Wassermangel nach kurzer Zeit jedoch schon wieder verlassen wurde. Seitdem fristet Fatehpur Sikri als eindrucksvolle Geisterstadt ihr Dasein. Anschließend fahren wir mit einem Zwischenstopp in einem kleinen Fair-Trade Kunsthandwerks-Dorf weiter nach Ranthambore, wo wir den Abend bei einem leckeren Essen ausklingen lassen.

  • Indien Fatehpur Sikri Geisterstadt offene Tuere Reise Indien Fatehpur Sikri Geisterstadt offene Tuere Reise Indien Fatehpur Sikri Geisterstadt offene Tuere Reise

    Ranthambore Regency (Standard)

    Ranthambore Regency liegt nur zehn Minuten vom Nationalpark entfernt und ist somit ein toller Ausgangspunkt, um auf Tigersafari in Ranthambore zu gehen. Die 75 Gästezimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Fernseher, Minibar, Safe, Schreibtisch, Teekanne etc. Der Außenpool und der Garten laden zum Entspannen ein. Im hauseigenen Restaurant werden indische und internationale Gerichte serviert und in der Bar können die Gäste ein Sundowner genießen.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
9

Ranthambore Nationalpark

Indien Ranthambore Tiger Pirsch Raubkatze Safari
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Morgen- und Abendsafari im Ranthambore Nationalpark

Im Morgengrauen fahren wir in den nahegelegenen Ranthambore Nationalpark und nehmen in Jeeps an einer Tiger-Safari teil. Früher war dies ein Jagdgebiet des Maharajas von Jaipur. Mittlerweile ist die Tigerjagd glücklicherweise verboten und der Nationalpark wurde in das von der indischen Regierung eingeführte Project Tiger integriert, um die Bengaltiger Population in Indien zu schützen und zu stärken. Der Nationalpark liegt am Rande eines bewaldeten Gebirgszugs; die Hügel und Wälder bieten den Tieren gute Rückzugsmöglichkeiten. Neben den Großkatzen beheimatet das Reservat auch zahlreiche Vögel, Hirsche, Krokodile und Antilopen. Für das Mittagessen kehren wir ins Hotel zurück, bevor wir am späten Nachmittag nochmal auf die Pirsch gehen und uns im Tigerspotting üben.

  • Indien Ranthambore Tiger Pirsch Raubkatze Safari Indien Ranthambore Tiger Pirsch Raubkatze Safari Indien Ranthambore Tiger Pirsch Raubkatze Safari

    Ranthambore Regency (Standard)

    Ranthambore Regency liegt nur zehn Minuten vom Nationalpark entfernt und ist somit ein toller Ausgangspunkt, um auf Tigersafari in Ranthambore zu gehen. Die 75 Gästezimmer sind komfortabel eingerichtet und verfügen über moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Fernseher, Minibar, Safe, Schreibtisch, Teekanne etc. Der Außenpool und der Garten laden zum Entspannen ein. Im hauseigenen Restaurant werden indische und internationale Gerichte serviert und in der Bar können die Gäste ein Sundowner genießen.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
10

Ranthambore - Jaipur

Indien Jaipur City Palace Stadtpalast Frau Schleier schoen
  • Frühstück
  • Pinke Stadt Jaipur
  • Kochkurs bei einer einheimischen Familie

Heute machen wir uns nach dem Frühstück auf den Weg nach Jaipur. Die Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan – wegen ihrer rosaroten Häuserfassaden auch als pinke Stadt bekannt - heißt uns willkommen. Damit haben wir das berühmte Goldene Dreieck bestehend aus Delhi, Agra und Jaipur heute vervollständigt. Nach Ankunft in Jaipur checken wir ein und der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend haben wir die Möglichkeit bei einer indischen Familie in die Kochtöpfe zu schauen und an einem Kochkurs teilzunehmen (ca. 35 EUR). Zum Abschluss des Abends stoßen wir mit einem indischen Likör oder Bier an und genießen zusammen mit unseren Gastgebern das frisch zubereitete Mahl.

  • Indien Jaipur City Palace Stadtpalast Frau Schleier schoen Indien Jaipur City Palace Stadtpalast Frau Schleier schoen Indien Jaipur City Palace Stadtpalast Frau Schleier schoen

    Ikaki Niwas (Standard)

    Ikaki Niwas ist eine charmante Homestay in der Königsstadt Jaipur, wo sich die Gastgeber persönlich um ihre Gäste kümmern. Die klimatisierten Zimmer sind einfach aber komfortabel eingerichtet und bieten Internetzugang, Fernseher, Teetheke, etc.
    Man kann hausgemachte indische Mahlzeiten genießen. Ein Pool steht den Gästen auch zur Verfügung.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
11

Jaipur

Indien Jaipur Palast der Winde Erker Fenster
  • Frühstück
  • Besichtigung von Fort Amber & Palast der Winde

Am Vormittag besichtigen wir das Fort Amber, das auf einem felsigen Hang vor Jaipur steht. Besonders die aufwendig gestalteten Fassaden gefallen uns sehr. Ein weiteres Highlight ist der Spiegelsaal: alle vier Wände und die Decke sind mit Marmor und glänzenden Spiegelteilen verziert. Einige der Materialien haben einen ähnlich weiten Weg wie wir zurück gelegt; sie stammen aus Belgien. Unser nächster Stopp ist ein Gebäude mit unzähligen vergitterten Balkonerkern. Sie gehören zum Palast der Winde und sollten den Haremsdamen des Herrschers Ausblick auf das Treiben in der Stadt ermöglich, ohne selbst gesehen zu werden. Im Anschluss besichtigen wir den dahinter liegenden Stadtpalast des Maharadschas. Der heutige Tag verging so schnell als hätte jemand an der Uhr gedreht. Um dies zu überprüfen, besuchen wir zum Abschluss ein historisches Observatorium, denn die dortige Sonnenuhr kann die Zeit auf 2 Sekunden genau anzeigen.

  • Indien Jaipur Palast der Winde Erker Fenster Indien Jaipur Palast der Winde Erker Fenster Indien Jaipur Palast der Winde Erker Fenster

    Ikaki Niwas (Standard)

    Ikaki Niwas ist eine charmante Homestay in der Königsstadt Jaipur, wo sich die Gastgeber persönlich um ihre Gäste kümmern. Die klimatisierten Zimmer sind einfach aber komfortabel eingerichtet und bieten Internetzugang, Fernseher, Teetheke, etc.
    Man kann hausgemachte indische Mahlzeiten genießen. Ein Pool steht den Gästen auch zur Verfügung.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
12

Jaipur - Jojawar

Indien Jojawar Treppen Frauen Reise
  • Frühstück
  • Übernachtung im Palast-Hotel

Heute Morgen fahren wir nach dem Frühstück weiter ins Zentrum von Rajasthan und genießen während der Fahrt die Sicht auf die schroffe, mit Seen gespickte Landschaft. In Jojawar angekommen fühlen wir uns selbst wie mächtige Maharadschas. Unser Heritage Hotel ist ein ehemaliger Palast und die märchenhaft gestaltete Anlage versprüht den Charme alter Herrschaftszeiten.

  • Indien Jojawar Treppen Frauen Reise Indien Jojawar Treppen Frauen Reise Indien Jojawar Treppen Frauen Reise

    Rawla Jojawar (Standard)

    Inmitten der Aravalli-Hügel war Rawla Jojawar eine kleine Garnisonsfestung, die von der Gastgeberfamilie renoviert und in ein Heritage Hotel umgewandelt wurde. Die charmante Unterkunft bietet eine tolle Möglichkeit, einen Einblick in das ländliche Rajasthan zu gewinnen. Die 35 klimatisierten Gästezimmer kombinieren den traditionellen Stil von Rajasthan mit modernen Annehmlichkeiten. Der Außenpool und der Garten laden zum Entspannen ein. Gäste können neben lokalen Köstlichkeiten auch internationale Gerichte genießen.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
13

Jojawar - Kumbhalgarh - Udaipur

Indien Kumbhalgarh Huegel Berg Festung Weg
  • Frühstück
  • Aufstieg zum Fort Kumbhalgarh
  • Fahrrad-Tour um Udaipur

Unser nächstes Etappenziel am heutigen Vormittag ist Kumbhalgarh. Dort begeben wir uns auf eine knapp einstündige Wanderung hinauf zum Fort Kumbhalgarh, das einst die größte Festung in Rajasthan war. Im Vergleich zu den Festungen, die wir während unserer Rundreise bereits besucht haben, ist diese umso imposanter, denn sie verfügt über hohe Wachttürme und schier endlose, massive Mauern. Es würde zwei Tage dauern diese einmal zu umrunden. Vom höchsten Punkt im Fort, dem Wolkenpalast, haben wir einen atemberaubenden Ausblick auf das Aravalligebirge. Nach dem Abstieg über die steinernen Stufen fahren wir weiter nach Udaipur. Am Abend unternehmen wir eine optionale Fahrradtour (ca. 10 EUR), die uns ins Umland von Udaipur durch malerische Dörfer und entlang der schönen Seen führt.

  • Indien Kumbhalgarh Huegel Berg Festung Weg Indien Kumbhalgarh Huegel Berg Festung Weg Indien Kumbhalgarh Huegel Berg Festung Weg

    Swaroop Vilas (Standard)

    Erleben Sie die reiche Kultur und die atemberaubende Schönheit von Udaipur im Hotel Swaroop Vilas am Ufer des Swaroop Sagar Sees. Die 47 klimatisierten Zimmer und Suiten bieten modernen Komfort und sind mit traditionellen Elementen eingerichtet. Von Rajasthani-Küche bis zu kontinentalen Köstlichkeiten finden die Gäste in den Restaurants und in der Bar im Hotel Swaroop Vilas. Man kann ein gemütliches Essen im Innenbereich oder im Dachrestaurant unter freiem Himmel genießen. Der schöne Pool im Hof lädt zum Entspannen ein.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
14

Udaipur

Indien Udaipur Stadt See Ausblick traumhaft
  • Frühstück
  • Boots-Ausflug auf dem Pichola-See
  • Besichtigung des Stadtpalastes von Udaipur

Heute entdecken wir die Vorzüge Udaipurs, das auch Venedig des Ostens genannt wird. Besonders prägend für die Stadt sind der Pichola-See sowie der Fateh Sagar-See. Auf dem Pichola-See machen wir eine Bootsfahrt und bestaunen die beiden im See liegenden Palast-Inseln. Die Jag Niwas Insel und ihr Seepalast waren Schauplatz eines James Bond Films und sind heute Teil eins märchenhaften Hotels. Die Insel Jag Mandir und der dazugehörige Palast hingegen kann besucht werden. Von unserem Boot aus haben wir ebenso einen uneingeschränkten Blick auf den imposanten Stadtpalast von Udaipur, den wir uns heute auch genauer ansehen werden. Am Ufer des Fateh Sagar-Sees statten wir dem Saheliyon-ki-Bari Lustgarten einen Besuch ab. Wir genießen den beruhigenden Anblick der von Lotusblumen gesäumten Teiche und das erfrischende Spiel der Wasserfontänen.

  • Indien Udaipur Stadt See Ausblick traumhaft Indien Udaipur Stadt See Ausblick traumhaft Indien Udaipur Stadt See Ausblick traumhaft

    Swaroop Vilas (Standard)

    Erleben Sie die reiche Kultur und die atemberaubende Schönheit von Udaipur im Hotel Swaroop Vilas am Ufer des Swaroop Sagar Sees. Die 47 klimatisierten Zimmer und Suiten bieten modernen Komfort und sind mit traditionellen Elementen eingerichtet. Von Rajasthani-Küche bis zu kontinentalen Köstlichkeiten finden die Gäste in den Restaurants und in der Bar im Hotel Swaroop Vilas. Man kann ein gemütliches Essen im Innenbereich oder im Dachrestaurant unter freiem Himmel genießen. Der schöne Pool im Hof lädt zum Entspannen ein.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
15

Udaipur - Ranakpur - Luni

Indien Ranakpur Jain Tempel Saeulen Relief wundervoll
  • Rundgang durch den Jain-Tempel von Ranakpur
  • Übernachtung in einem imposanten Heritage-Hotel

Nach dem Frühstück fahren wir entlang des Aravalligebirges zu einem abgelegenen jainistischen Tempelkomplex in Ranakpur. Es ist einer der größten Indiens. Auf unserem Rundgang besichtigen wir einige der aus weißem Marmor errichteten 29 Gebetshallen mit ihren verzierten Decken. Insbesondere aber fallen uns die über 1400 individuell gestalteten Säulen ins Auge. Die filigranen Verzierungen und ihr Detailreichtum sind beeindruckend. Im Anschluss fahren wir weiter in Richtung Nordwesten und bemerken wie sich die Landschaft verändert; die Wälder werden weniger und die Umgebung wird sandiger. Am Nachmittag erreichen wir Luni, am Rande der Thar-Wüste. Wir genießen die Freizeit in unserer imposanten Heritage Festung, entspannen am Pool oder flanieren im üppigen grünen Garten des Anwesens.

  • Indien Ranakpur Jain Tempel Saeulen Relief wundervoll Indien Ranakpur Jain Tempel Saeulen Relief wundervoll Indien Ranakpur Jain Tempel Saeulen Relief wundervoll

    Fort Chanwa (Standard)

    Das Heritage Hotel Fort Chanwa ist ein hervorragendes Beispiel für indische Architektur des 18. Jahrhunderts. Die alte Haveli ist aus rotem Sandstein gebaut und liebevoll restauriert. Die Gästezimmer haben den Charme der alten Welt bewahrt und sind mit allen modernen Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Safe, Schreibtisch, etc. ausgestattet. In den öffentlichen Bereichen hat man auch Internetzugang. Am kleinen Pool kann man tagsüber entspannen und im großen Garten abends Volksmusik genießen. Im hauseigenen Restaurant werden lokale indische sowie internationale Gerichte serviert.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
16

Luni - Thar-Wüste

Indien Rajasthan Kamele Safari Reiten Wueste Tier suess
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Kamelritt durch die Thar-Wüste
  • Wüsten-Dinner im Zeltcamp

Heute zieht es uns weiter in die Wüste hinein - hier schlagen wir für eine Nacht nahezu wortwörtlich unsere Zelte auf. Doch keine Sorge, alles ist für uns vorbereitet. Wir übernachten in geräumigen und komfortabel ausgestatteten Zelten mit eigenem Badezimmer. Auf den Rücken der Kamele erleben wir tagsüber die Weite und Ruhe der Thar-Wüste. Das gemächliche Schaukeln der Wüstenschiffe versetzt uns in wohlige Entspannung. Nach einem schmackhaften und würzigen Wüsten-Dinner untermalt mit indischen Klängen genießen wir den traumhaften Sonnenuntergang über den imposanten Sanddünen. Das lodernde Lagerfeuer und der Blick in den Sternenhimmel machen unser Wüstenerlebnis perfekt.

  • Indien Rajasthan Kamele Safari Reiten Wueste Tier suess Indien Rajasthan Kamele Safari Reiten Wueste Tier suess Indien Rajasthan Kamele Safari Reiten Wueste Tier suess

    Hariyali Dhani (Standard)

    Das Wüstencamp Hariyali Dhani ist ein echtes Juwel inmitten des weichen goldenen Sandes der Thar-Wüste. Die einzigartige Unterkunft kombiniert moderne Einrichtungen und Annehmlichkeiten mit traditioneller indischer Gastfreundschaft. Die Luxuszelte sind mit traditionellen Campingmöbeln, bequemen Betten, elektrischen Lampen und großen Fenstern eingerichtet. Die angeschlossenen gefliesten Badezimmer haben fließendes warmes und kaltes Wasser, WC und Waschbecken. Abends können die Gäste beim Lagerfeuer zum Sonnenuntergang ein Sundowner genießen und bei traditioneller Musik und Tanz unter dem Sternenhimmel lokale Köstlichkeiten probieren.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
17

Thar-Wüste - Jaisalmer

Indien Jaisalmer Festung Skyline Stadt
  • Frühstück
  • Freizeit in Jaisalmer

Die Frühaufsteher unter uns machen es sich in ihrem Sonnenstuhl vor dem Zelt gemütlich und genießen die ersten Sonnenstrahlen des angebrochenen Tages. Die aufgehende Sonne taucht die Wüste am frühen Morgen in prächtige Farben. Wir stärken uns mit einem Frühstück im Camp und genießen die ruhige, abgeschiedene Atmosphäre. Im Anschluss fahren wir weiter in die Wüstenstadt Jaisalmer, die auf der früheren Handelsroute nach Pakistan und Afghanistan liegt. Nach Ankunft erfolgt der Check-In ins Hotel und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem gemütlichen Abend in einer Rooftop-Bar mit wundervollem Ausblick über die illuminierte Stadt und das auf dem Hügel thronende mächtige Fort von Jaisalmer? Der Papaya Tours Guide verrät uns die besten Adressen.

  • Indien Jaisalmer Festung Skyline Stadt Indien Jaisalmer Festung Skyline Stadt Indien Jaisalmer Festung Skyline Stadt

    Hotel Rang Mahal (Komfort)

    Hotel Rang Mahal ist dem traditionellen Baustil einer Festung nachempfunden und liegt in unmittelbarer Nähe zum historischen Fort von Jaisalmer. Jedes der modernen Zimmer verfügt über Klimaanlage, Fernseher, eine Minibar und Wasserkocher. Das private Bad ist mit einer Dusche, einem Haartrockner und Pflegeprodukten ausgestattet. Das Hotel bietet einen Außenpool, ein Fitnesscenter sowie ein Spa- und Wellnesscenter. Das hoteleigene Restaurant serviert indische, chinesische, kontinentale und regionale Küche. Erfrischende Getränke erhalten Sie an der Bar.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
18

Jaisalmer

Indien Mandawa Painted Haveli Haweli Zeichnung farbenfroh super Kunst
  • Frühstück
  • Rundgang durch das Fort & Havelis
  • Motorrad-Tour nach Bada Bagh & Khuldara

Heute begeben wir uns für einen ausgedehnten Rundgang in die Festung. Das Fort von Jaisalmer ist jedoch keine museumsähnliche Festung, vielmehr spielt sich hier das Leben der Stadt ab. Es ist das einzige bewohnte Fort Indiens und beherbergt rund ein Viertel der Stadtbevölkerung. Innerhalb der Festungsmauern befinden sich ein Palast sowie einige Jain-Tempel. Eine weitere Besonderheit von Jaisalmer sind die Havelis, reich verzierte Händlerhäuser. Genau wie die Festung sind sie vor allem aus goldgelbem Sandstein der Region erbaut. Wer mag kann am Nachmittag die Gegend rund um Jaisalmer mit dem Motorrad erkunden (ca. 15 EUR). In der Oase Bada Bagh bewundern wir auf der Tour einige Chhattris – Ehrengrabmale der Herrscher von Jaisalmer – und im Anschluss durchkreuzen wir das verlassene Dorf Kuldhara, in dem es der Legende nach spuken soll.

  • Indien Mandawa Painted Haveli Haweli Zeichnung farbenfroh super Kunst Indien Mandawa Painted Haveli Haweli Zeichnung farbenfroh super Kunst Indien Mandawa Painted Haveli Haweli Zeichnung farbenfroh super Kunst

    Hotel Rang Mahal (Komfort)

    Hotel Rang Mahal ist dem traditionellen Baustil einer Festung nachempfunden und liegt in unmittelbarer Nähe zum historischen Fort von Jaisalmer. Jedes der modernen Zimmer verfügt über Klimaanlage, Fernseher, eine Minibar und Wasserkocher. Das private Bad ist mit einer Dusche, einem Haartrockner und Pflegeprodukten ausgestattet. Das Hotel bietet einen Außenpool, ein Fitnesscenter sowie ein Spa- und Wellnesscenter. Das hoteleigene Restaurant serviert indische, chinesische, kontinentale und regionale Küche. Erfrischende Getränke erhalten Sie an der Bar.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
19

Jaisalmer - Jodhpur

Indien Jodhpur blaue Stadt Haeusermeer City farbenfroh
  • Frühstück
  • die blaue Stadt Jodhpur
  • Besuch eines Bishnoi-Dorfes

Unsere letzte längere Tagesetappe legen wir heute zurück: wir fahren von Jaisalmer nach Jodhpur, die zweitgrößte Stadt Rajasthans. Während in den letzten Tagen unserer Reise die Farbe Gold vorherrschend war, so ist es in Jodphur Blau. Fast alle Häuserfassaden in der Altstadt sind blau bemalt. Nach Ankunft am Nachmittag beziehen wir unser Hotel. Wahlweise kann am Abend ein Dorf der Bishnoi – einer religiösen Gemeinschaft besucht werden (ca. 13 EUR). Sie führten aus heutiger Sicht bereits im 15. Jahrhundert ein vermeintlich aktuelles Leben. Der Gründerguru stellte 29 (Bish=20/Noi =9) Regeln auf, um das Zusammenleben der Menschen untereinander und im Einklang mit der Natur zu verbessern. Aus Überzeugung sind sie strikte Naturliebhaber: sie töten keine Tiere und fällen keine Bäume. Obwohl sie auch hinduistischen Glaubens sind, verbrennen sie ihre Toten nicht wie wir am Ganges in Varanasi erfahren haben, sondern begraben sie, um kein Brennholz zu verschwenden. Nach diesem spannenden Exkurs kehren wir ins Hotel zurück.

  • Indien Jodhpur blaue Stadt Haeusermeer City farbenfroh Indien Jodhpur blaue Stadt Haeusermeer City farbenfroh Indien Jodhpur blaue Stadt Haeusermeer City farbenfroh

    Ratan Vilas (Standard)

    Das Ratan Vilas ist ein einfaches aber charmantes Heritage-Hotel in der Fürstenstadt Jodhpur eine kurze Autofahrt von der Festung Mehrangarh entfernt. Die Zimmer verfügen über moderne Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Kühlschrank, Wi-Fi, Fernseher, usw. Im Restaurant oder im Innenhof können die Gäste indische und internationale Küche genießen. Ein Pool steht zum Entspannen auch zur Verfügung.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
20

Jodhpur - Nachtzug

Indien Jodhpur Fort Jaswant Thada Mausoleum imposant Skyline
  • Frühstück
  • Abendessen
  • Tuk-Tuk-Tour durch Jodhpur
  • Mehrangarh Fort & Jaswant Thada Mausoleum

Mit Tuk Tuks unternehmen wir heute eine Stadttour durch Jodhpur. Un- ser erster Stopp ist das Mehrangarh Fort, das auf einem Hügel über der Stadt thront und uns einen Blick auf das blaue Häusermeer eröffnet. Wir streifen durch die riesige Palastanlage, bevor wir weiter zur Jaswant Thada Gedenkstätte fahren. Das Mausoleum ist außergewöhnlich üppig angelegt und gleicht einem Palast aus weißem Marmor. Wir fahren zurück in die Stadt und steigen am großen Uhrenturm im Zentrum von Jodhpur aus. Dies ist der perfekte Ausgangspunkt, um die geschäftigen Gassen und wuseligen Märkte zu erkunden. Das Papaya Tours Team empfiehlt einen erfrischenden Lassi zu genießen! Mit dem Nachtzug fahren wir nach einem gemeinsamen Abendessen im klimatisierten Schlafwagen zurück in die Hauptstadtregion.

21

Nachtzug - Neu-Delhi - Rückreise

Indien Delhi India Gate Tor Sehenswuerdigkeit Reiseprofi
  • Frühstück
  • Stadtbesichtigung in Neu-Delhi

Nach der Ankunft erwarten uns im Hotel ein Frühstück und eine erquickende Dusche. Im Laufe des Tages vervollständigen wir unser Delhi-Fotoalbum vom Beginn unserer Rundreise. In Neu-Delhi flanieren wir entlang der Prachtstraße Rajpath zum Triumphbogen India Gate und zur Residenz des indischen Präsidenten. Weitere beeindruckende Bauwerke sind das Humayun-Mausoelum sowie der Siegesturm Qutb Minar. Gegen Abend fahren wir zum Flughafen und treten mit vielen unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen unsere Heimreise an.

  • Indien Delhi India Gate Tor Sehenswuerdigkeit Reiseprofi Indien Delhi India Gate Tor Sehenswuerdigkeit Reiseprofi Indien Delhi India Gate Tor Sehenswuerdigkeit Reiseprofi

    The Visaya (Standard)

    Im südlichen Stadtteil von Delhi liegt das Boutique-Hotel The Visaya und bietet modernen Komfort mit persönlichem Service. Die 35 Zimmer sind mit gewohnten Annehmlichkeiten ausgestattet wie Internetanschluss, Safe, Minibar, Fernseher, etc. Ein Restaurant steht den Gästen auch zur Verfügung.

*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
22

Ankunft in Deutschland

Emirates Flugzeug Abflug Urlaub Reise Buchung

Am Morgen kommen wir in Deutschland an. Wir hoffen, Sie hatten eine unvergessliche Reise mit Papaya Tours im farbenfrohen Norden Indiens.