Vulkan Gipfelbesteigung Ecuador Verlauf

Ecuador - Condor Paxi Trek (100% privatgeführt)

Highlights

Besonderheiten

    Diese traumhafte Wandertour führt Sie durch eine der spektakulärsten Landschaften Ecuadors, vorbei an den markantesten und schönsten Bergen des Landes. Während der Wanderung sehen Sie mit etwas Glück sämtliche der berühmten Gipfel der „Straße der Vulkane“. Sie begeben sich auf die Spuren von Wilhelm Reiss, der 1872 als erster den Cotopaxi - mit 5.897 m der zweithöchster Berg Ecuadors und einer der höchsten aktiven Vulkane der Welt - bezwungen hat. Gleichzeitig können Sie auf der Trekkingtour Kondore, Rotwild, Wölfe und andere Wildtiere beobachten und genießen den herrlichen Ausblick auf die sanft geschwungenen, grünen Täler. Es ist eine relativ einfache und erlebnisreiche Tour. Sie eignet sich besonders gut zur Akklimatisation und als Training für die Besteigung der klassischen ecuadorianischen Andengipfel wie des Cayambes, des Cotopaxis oder des Chimborazos. Auf Wunsch kann als Teil der Tour ein Fünftausender, der Iliniza Norte (5.126 m), bestiegen werden.

    Reisebeginn: täglich zu Ihrem Wunschtermin

    Mindestteilnehmer: 2 Personen

    Beste Reisezeit: ganzjährig

    Quick-Info

    Dauer

    7 Tage

    Reisebeginn

    täglich zu Ihrem Wunschtermin

    Mindestteilnehmer

    2 Personen

    Beste Reisezeit

    ganzjährig

    Reisetyp

    Individualreise

    Flug

    auf Anfrage

    Wir beraten Sie gerne persönlich!

    02 21/35 55 77-0 [email protected] Kontaktformular

    In 4 Schritten zu Ihrer Traumreise

    Stöbern und Favoriten zum Reisekoffer hinzufügen
    Pfeil
    Individuelle Wünsche äußern und von unserer Experten-Beratung profitieren
    Pfeil
    Maßgeschneidertes Reiseangebot erhalten und buchen
    Pfeil
    Vorfreude genießen und sorglos reisen

    Preis pro Person (2019/2020*)

    Unterkünfte der Standard Kategorie
    2 Personen im Mehrbettzimmer (privatgeführt, englisch)€ 1.399,-
    • die Preise sind gültig bis zum 31.12.2020

    Im Preis enthalten

    • alle notwendigen Transfers ab/bis Quito in Privatwagen
    • Übernachtungen in Mehrbettzimmern mit Frühstück in Unterkünften bzw. Berghütten der Standard Kategorie laut Hotelliste
    • weitere Mahlzeiten laut Tourablauf
    • private durchgängige englischsprachige Reiseleitung (zertifizierter ASEGUIM Bergführer) von Tag 1 bis Tag 7 mit privatem Transport; sowie zusätzlichem, obligatorischen, lokalen Naturführer in einigen Nationalparks; inkl. Ausflüge laut Tourablauf
    • Gepäcktransport während der Trekking-Tour
    • Bergsteigerausrüstung (Helm, Klettergurt, Seil etc.)
    • Ansprechpartner vor Ort mit 24-Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachige / englischsprachige Betreuung)

    Nicht im Preis enthalten

    • internationale und nationale Flüge
    • alle nicht aufgeführte Ausflüge und optionale Aktivitäten
    • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
    • sonstige private Ausgaben und freiwillige Trinkgelder
    • persönliche Ausrüstung (Gamaschen, Wanderstöcke etc. können Sie für ca. 5 USD pro Tag auch vor Ort mieten)
    • Eintritt in das Waldschutzgebiet Pasochoa (ca. 5,- USD)

    Hinweis

    • Auf Wunsch können Sie auch Privatzimmer buchen (Aufpreis auf Anfrage)
    • Auf Wunsch kann ein deutschsprachiger Übersetzer zusätzlich zu dem englischsprachigen Bergführer gebucht werden (Aufpreis auf Anfrage)
    • Bitte treffen Sie spätestens einen Tag vor Beginn des Treks in Quito ein, um ein Vorab-Treffen mit dem Bergführer möglich zu machen.

    Wichtige Info

    Die Wanderungen während den ersten Tagen weisen keine technischen Schwierigkeiten auf, setzen aber gute Kondition und Ausdauer voraus. Während der Tour werden Sie sich langsam akklimatisieren und sich auf die Besteigung des Illinizas vorbereiten. Sie wandern in Höhen zwischen 3.000 m und 5.125 m, die reinen Gehzeiten betragen täglich rund fünf bis sechs Stunden.