ecuador guayaquil
Ecuador - Andenexplorer (100% privatgeführt) - 10 Tage
Foto von Tom Christen / CC BY

Ablauf der Rundreise Ecuador - Andenexplorer (100% privatgeführt) - 10 Tage

1

Ankunft in Quito

ecuador quito strasse mit panecillo
  • Ankunft in Quito
  • freier Tag in Quito

¡Bienvenidos a Ecuador! Nach Ihrer Ankunft in Quito werden Sie am Flughafen von einem privaten Transfer abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich von der anstrengenden Anreise zu erholen.

  • Hotel Fuente de Piedra I (Standard)

    Das schöne Hotel Fuente de Piedra I wurde im spanischen Stil erbaut und befindet sich in einer ruhigen Gegend des Zentrums von Quitos. Mariscal, die touristischste, traditionellste und kommerziellste Gegend der Stadt ist nur einen Fußweg vom Hotel entfernt.

    Die gemütlichen Zimmer verfügen alle über ein Privatbad und sind mit Telefon und Kabelfernseher ausgestattet.

    Das Restaurant serviert seine Speisen im Patio des Hotels.

    • tv
    • internet
    • telefon
    ecuador quito strasse mit panecillo ecuador quito strasse mit panecillo ecuador quito strasse mit panecillo
  • Ikala Quito Hotel (ehemals Anahi Boutique Hotel) (Komfort)

    Das Ikala Quito Hotel befindet sich in einem der besten Gegenden Quitos in direkter Nähe der Mariscal, dem touristischen Viertel von Quito. Sie können zu Fuß das Finanz- und Verkaufszentrum erreichen, das umgeben ist von einer Vielzahl an Gastronomie-, Kultur- und Freizeitangeboten.

    Das Hotel besticht durch sein charmantes und gleichzeitig modernes Design und seinem typisch ecuadoranischem Ambiente. Die Zimmer sind alle unterschiedlich thematisiert und sind mit einem Privatbad, Telefon, Fernseher, Safe, Minibar und Haarföhn ausgestattet.

    Im Wellnessbereich können Sie sich im Whirlpool oder Hammam entspannen oder es sich mit Aromatherapie und einer Massage gut gehen lassen.

    • bar
    • restaurant
    • pool
    • tv
    • internet
    • telefon
    • spa
    • whirlpool
    ecuador quito strasse mit panecillo ecuador quito strasse mit panecillo ecuador quito strasse mit panecillo
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

Stadtbesichtigung Quito - Äquatordenkmal oder Seilbahnfahrt

ecuador quito aquator denkmal
  • Frühstück
  • Stadtbesichtigung in Quito
  • Mitad del Mundo oder Vulkan Pichincha

Vormittags besichtigen Sie ausführlich die wunderbar restaurierte Altstadt von Quito (Eintritte nicht enthalten). Die größte erhaltene Kolonialstadt Amerikas wurde von der UNESCO schon 1978 zum Weltkulturerbe erklärt. Ihr Rundgang führt von der Plaza Grande, vorbei an der Kathedrale und dem Präsidentenpalast, zu den pompösen Kirchen El Sagrario und La Companía de Jesús. Des Weiteren lernen Sie die Plätze Santo Domingo, La Merced und San Francisco kennen. Danach besuchen Sie das Kloster San Francisco, ein Juwel der Kolonialkunst Südamerikas. Zum Abschluss besichtigen Sie Quitos Wahrzeichen den Hügel El Panecillo auf dessen Spitze die Statue der Jungfrau von Quito thront. Am Nachmittag können Sie sich zwischen einem Ausflug zum Äquatordenkmal Mitad del Mundo oder einer Seilbahnfahrt auf Quitos Hausberg, den Vulkan Pichincha auf 4.100 m Höhe entscheiden.

  • Hotel Fuente de Piedra I (Standard)

    Das schöne Hotel Fuente de Piedra I wurde im spanischen Stil erbaut und befindet sich in einer ruhigen Gegend des Zentrums von Quitos. Mariscal, die touristischste, traditionellste und kommerziellste Gegend der Stadt ist nur einen Fußweg vom Hotel entfernt.

    Die gemütlichen Zimmer verfügen alle über ein Privatbad und sind mit Telefon und Kabelfernseher ausgestattet.

    Das Restaurant serviert seine Speisen im Patio des Hotels.

    • tv
    • internet
    • telefon
    ecuador quito aquator denkmal ecuador quito aquator denkmal ecuador quito aquator denkmal
  • Ikala Quito Hotel (ehemals Anahi Boutique Hotel) (Komfort)

    Das Ikala Quito Hotel befindet sich in einem der besten Gegenden Quitos in direkter Nähe der Mariscal, dem touristischen Viertel von Quito. Sie können zu Fuß das Finanz- und Verkaufszentrum erreichen, das umgeben ist von einer Vielzahl an Gastronomie-, Kultur- und Freizeitangeboten.

    Das Hotel besticht durch sein charmantes und gleichzeitig modernes Design und seinem typisch ecuadoranischem Ambiente. Die Zimmer sind alle unterschiedlich thematisiert und sind mit einem Privatbad, Telefon, Fernseher, Safe, Minibar und Haarföhn ausgestattet.

    Im Wellnessbereich können Sie sich im Whirlpool oder Hammam entspannen oder es sich mit Aromatherapie und einer Massage gut gehen lassen.

    • bar
    • restaurant
    • pool
    • tv
    • internet
    • telefon
    • spa
    • whirlpool
    ecuador quito aquator denkmal ecuador quito aquator denkmal ecuador quito aquator denkmal
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Freizeit in Quito oder optionale Ausflüge

ecuador mindo vogel
  • Frühstück
  • freier Tag in Quito

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können beispielsweise auf eigene Faust durch die koloniale Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Gassen bummeln oder eines der zahlreichen Museen besuchen. Ihr Reiseleiter kann Sie am Vortag gerne dazu beraten. Sollten Sie lieber die weitere Umgebung von Quito erkunden wollen, so gibt es zahlreiche, optionale Ausflüge, die wir Ihnen anbieten können. Das Spektrum reicht von kulturellen Aktivitäten wie der Besuch nahe gelegener Märkte, über aktive Ausflüge wie beispielsweise Trekking oder eine Fahrradtour auf einem der umliegenden Vulkane bis hin zur reinen Entspannung in den Thermalquellen von Papallacta. Wen es eher in die Natur treibt, kann z. B. im Nebelwald von Bellavista Vögel und andere Tiere beobachten.

  • Hotel Fuente de Piedra I (Standard)

    Das schöne Hotel Fuente de Piedra I wurde im spanischen Stil erbaut und befindet sich in einer ruhigen Gegend des Zentrums von Quitos. Mariscal, die touristischste, traditionellste und kommerziellste Gegend der Stadt ist nur einen Fußweg vom Hotel entfernt.

    Die gemütlichen Zimmer verfügen alle über ein Privatbad und sind mit Telefon und Kabelfernseher ausgestattet.

    Das Restaurant serviert seine Speisen im Patio des Hotels.

    • tv
    • internet
    • telefon
    ecuador mindo vogel ecuador mindo vogel ecuador mindo vogel
  • Ikala Quito Hotel (ehemals Anahi Boutique Hotel) (Komfort)

    Das Ikala Quito Hotel befindet sich in einem der besten Gegenden Quitos in direkter Nähe der Mariscal, dem touristischen Viertel von Quito. Sie können zu Fuß das Finanz- und Verkaufszentrum erreichen, das umgeben ist von einer Vielzahl an Gastronomie-, Kultur- und Freizeitangeboten.

    Das Hotel besticht durch sein charmantes und gleichzeitig modernes Design und seinem typisch ecuadoranischem Ambiente. Die Zimmer sind alle unterschiedlich thematisiert und sind mit einem Privatbad, Telefon, Fernseher, Safe, Minibar und Haarföhn ausgestattet.

    Im Wellnessbereich können Sie sich im Whirlpool oder Hammam entspannen oder es sich mit Aromatherapie und einer Massage gut gehen lassen.

    • bar
    • restaurant
    • pool
    • tv
    • internet
    • telefon
    • spa
    • whirlpool
    ecuador mindo vogel ecuador mindo vogel ecuador mindo vogel
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
4

Quito - Nationalpark Cotopaxi - Baños

ecuador cotopaxi nationalapark vulkan
  • Frühstück
  • Nationalpark Cotopaxi

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Nationalpark Cotopaxi (Eintritt nicht enthalten). Zentrum des 34.000 ha großen Gebietes bildet der Bilderbuchvulkan Vulkan Cotopaxi, der höchste noch aktive Vulkan der Welt. Nach einer kurzen Wanderung durch mondähnliche Landschaften zur Limpiopungo Lagune haben Sie die Möglichkeit 300 Höhenmeter zur José Ribas Schutzhütte aufzusteigen, die auf 4.800 m liegt. Am Nachmittag erreichen Sie das touristische Städtchen Baños, das für sein angenehmes Klima, die warmen Thermalquellen, die außergewöhnlich, schöne Landschaft und seine Süßigkeiten bekannt ist.

  • Hostal Isla de Baños (Standard)

    Das gemütliche Hostal liegt am Stadtrand von Baños und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.

    Alle Zimmer haben ein eigenes Bad mit Warmwasseranschluß.

    In der Cafetería des Hostals oder auf der Terrasse kann man sich das Frühstück schmecken lassen. Außerdem wird den Gästen ein Wäscheservice, Gepäckaufbewahrung, Internet und Telefon/Fax Service geboten.

    • bar
    • internet
    • telefon
    ecuador cotopaxi nationalapark vulkan ecuador cotopaxi nationalapark vulkan ecuador cotopaxi nationalapark vulkan
  • Hotel Luna Volcán (Komfort)

    Das idyllische Hotel Luna Volcán liegt inmitten des Sangay Nationalparks, der zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt wurde. Malerisch überragt wird die Kulisse vom 5.016 m hohen Vulkan Tungurahua, zu dessen Füßen das Hotel liegt. Das hübsche Städtchen Baños ist in etwa 15 Fahrminuten zu erreichen.

    Die Zimmer sind ausgestattet mit Privatbad, WC, Kabel-TV, Telefon und Mietsafe (gegen Gebühr) und bieten einen fantastischen Blick auf die Berge der Umgebung.

    Die schöne Anlage verfügt über einen Außenpool mit spektakulärem Ausblick, es gibt einen Spa-Bereich, ein Restaurant, eine Bar sowie eine kleine Kunstgalerie.

    • bar
    • restaurant
    • pool
    • tv
    • internet
    • telefon
    • spa
    ecuador cotopaxi nationalapark vulkan ecuador cotopaxi nationalapark vulkan ecuador cotopaxi nationalapark vulkan
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
5

Baños - Pastaza Canyon – Wasserfall "Pailón del Diablo"

ecuador banos teufelspanne wasserfall
  • Frühstück
  • Pastaza Canyon
  • Wasserfall „Pailón del Diablo“
  • freier Nachmittag in Baños

Ihr heutiges Ausflugsziel ist der Pastaza Canyon, der von Baños bis hinab in den Amazonas Regenwald führt. Auf der Fahrt an steilen Abhängen und zahlreichen rauschenden Wasserfällen vorbei, kann man sehen, wie sich die Vegetation verändert und immer üppiger wird. In dem kleinen Ort Rio Verde werden Sie einen Stopp einlegen und nach einem Spaziergang den tosenden Wasserfall „Pailón del Diablo“ (Teufelspanne, Eintritt nicht enthalten) erreichen. Am Nachmittag kehren Sie nach Baños zurück. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung

Hinweis: Den Ausflug in den Pastaza Canyon können Sie auf Wunsch auch mit dem Mountainbike durchführen.

  • Hostal Isla de Baños (Standard)

    Das gemütliche Hostal liegt am Stadtrand von Baños und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.

    Alle Zimmer haben ein eigenes Bad mit Warmwasseranschluß.

    In der Cafetería des Hostals oder auf der Terrasse kann man sich das Frühstück schmecken lassen. Außerdem wird den Gästen ein Wäscheservice, Gepäckaufbewahrung, Internet und Telefon/Fax Service geboten.

    • bar
    • internet
    • telefon
    ecuador banos teufelspanne wasserfall ecuador banos teufelspanne wasserfall ecuador banos teufelspanne wasserfall
  • Hotel Luna Volcán (Komfort)

    Das idyllische Hotel Luna Volcán liegt inmitten des Sangay Nationalparks, der zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt wurde. Malerisch überragt wird die Kulisse vom 5.016 m hohen Vulkan Tungurahua, zu dessen Füßen das Hotel liegt. Das hübsche Städtchen Baños ist in etwa 15 Fahrminuten zu erreichen.

    Die Zimmer sind ausgestattet mit Privatbad, WC, Kabel-TV, Telefon und Mietsafe (gegen Gebühr) und bieten einen fantastischen Blick auf die Berge der Umgebung.

    Die schöne Anlage verfügt über einen Außenpool mit spektakulärem Ausblick, es gibt einen Spa-Bereich, ein Restaurant, eine Bar sowie eine kleine Kunstgalerie.

    • bar
    • restaurant
    • pool
    • tv
    • internet
    • telefon
    • spa
    ecuador banos teufelspanne wasserfall ecuador banos teufelspanne wasserfall ecuador banos teufelspanne wasserfall
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
6

Baños - Naturreservat Chimborazo - Riobamba

ecuador chimborazo 1
  • Frühstück
  • Markt in Guamote
  • Chimborazo Vulkan

Es geht weiter zum höchsten Berg des Landes, dem Chimborazo (6.310 m), auch gleichzeitig der höchste nicht aktive Vulkan der Erde (Eintritt nicht enthalten). Ihre Fahrt führt Sie durch Arenal, eine wüstenartige Landschaft, in der wild lebende Vicuña-Herden zu beobachten sind. Diese scheuen Tiere gehören zu den vier südamerikanischen Kleinkamelarten. Später haben Sie noch die Möglichkeit eine kurze Wanderung zur Edward Whymper-Hütte, welche auf 5.000 m liegt, zu unternehmen. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Riobamba.

Tipp: Der farbenprächtige Markt von Guamote findet nur an Donnerstagen statt. Sollten Sie das Glück haben, an einem dieser Tage vor Ort zu sein, können Sie hier die zahlreichen, mit bunten Trachten bekleideten Einheimischen beobachten, während diese ihre Verhandlungskünste zeigen.

  • Mansión Santa Isabella (Standard)

    In dem geschichtsträchtigen und kulturellen Städtchen Riobamba, mitten in Ecuador, liegt die Villa Santa Isabella. Vor über einem Jahrhundert wurde sie im andalusischen Stil erbaut.

    Heutzutage ist sie ein Boutique Hotel mit individuell eingerichteten Zimmern, welche je nach einem Aroma benannt sind, die wiederum die Schönheit der Natur Ecuadors widerspiegeln sollen.

    Neben diesen gemütlich eingerichteten Zimmern, bietet die Mansión Santa Isabella ein Restaurant mit internationaler und nationaler Küche, sowie die Bar "La Cueva del Cura", wo man den Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen lassen kann.

    • bar
    • restaurant
    • internet
    ecuador chimborazo 1 ecuador chimborazo 1 ecuador chimborazo 1
  • Hacienda Abraspungo (Komfort)

    Die Hacienda "Abraspungo" liegt etwa 3,5km außerhalb von Riobamba (Provinz Chimborazo) auf 2.754m Höhe.

    Mit seinen 20 komfortablen Zimmern mit eigenem Bad und Zugang zu den Gärten und den unterschiedlichen Einrichtungen des Hotels, wird die Hacienda Abraspungo allen Ansprüchen gerecht.

    Den Gästen stehen eine Bar, ein Restaurant mit nationaler und internationaler Küche, sowie ein Event- und Seminarraum und ein Aufenthaltsraum mit Billiardtisch, Dart, Tischfussball etc. zur Verfügung. Außerdem bietet das Hotel Massagen, Touren in die Umgebung, einen Tennis- und Volleyballplatz, sowie Telefon und Fax mit internationaler Verbindung. Der Stil des Gebäudes ist typisch für die ecuadorianische Architektur. Die Hacienda Abraspungo ist traditionell, mit vielen antiken, landwirtschaftlichen Objekten und Fotos eingerichtet.

    • bar
    • restaurant
    • internet
    • telefon
    • spa
    ecuador chimborazo 1 ecuador chimborazo 1 ecuador chimborazo 1
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
7

Riobamba - Zugfahrt zur Teufelsnase - Ingapirca - Cuenca

ecuador nariz del diablo zug 4uMRu22
  • Frühstück
  • Zugfahrt zur Teufelsnase
  • Inkaruinen Ingapirca

Heute fahren Sie zunächst nach Alausí. Die malerische Landschaft auf dem Weg ist gemischt mit vielen Naturtönen, den hochgelegenen Feldern der Indigenas und den weißen Andenriesen, die im Hintergrund majestätisch wachen. In Alausi angekommen, steigen Sie in den Zug um und es geht weiter über die spektakulären Spitzkehren der Teufelsnase – die steilste Bahnstrecke der Welt. Ein unvergessliches Erlebnis mit traumhaften Ausblicken! Am Nachmittag erreichen Sie schließlich Ingapirca, die bedeutendste präkolumbische archäologische Fundstätte Ecuadors. Diese Fest- und Kultstätte der Kañari wurde später auch von den Inkas genutzt und ausgebaut. Nach einem Rundgang fahren Sie weiter zu Ihrem Ziel Cuenca, das Sie am Abend erreichen.

Wichtiger Hinweis: Die Bahnstrecke zwischen Riobamba und Alausí wird nicht mehr befahren. Bitte beachten Sie auch, dass es seit der Einführung des modernen Zuges vor einigen Jahren nicht mehr erlaubt ist, auf dem Dach mit zu fahren.

  • Hotel Victoria (Standard)

    Das Hotel Victoria befindet sich auf einem Hügel am Ufer der Flusses Tomebamba. Die Fassade des Gebäudes besteht aus einer verblüffenden Mischung aus typisch kleinbürgerlichem Mauergestein und edlen Marmor. Im Inneren des Hotels finden Sie sich in weiträumigen Hallen und Flure wieder, die mit typischen Elementen der ecuadorianischen Kultur geschmückt sind. Ein Eingang des Hotels liegt direkt im historischen Zentrum der Stadt in der Calle Larga. Ein zweiter führt Sie zum Rìo Tomebamba.

    Die Zimmer sind sehr schön und qualitativ hochwertig eingerichtet.

    Außerdem verfügt das Hotel über einen großflächigen Kundenparkplatz und einen wunderschönen Garten mit Ausblick auf den angrenzenden Fluss. Das qualifizierte und freundliche Personal und die vielen kleinen Details des Hotels garantieren einen angenehmen und entspannenden Aufenthalt als Gast im Hotel Victoria.

    • bar
    • restaurant
    • internet
    ecuador nariz del diablo zug 4uMRu22 ecuador nariz del diablo zug 4uMRu22 ecuador nariz del diablo zug 4uMRu22
  • Hotel Santa Lucía (Komfort)

    In der historischen Altstadt Cuencas gelegen, ist das neu renovierte Kolonialhotel Santa Lucia selbst eines der antiksten Gebäude der Stadt.

    Alle der 20 Zimmer sind mit Kabel-TV, Minibar, Heizung und Radiowecker ausgestattet und verfügen über kabelloses Internet.

    In den 2 Restaurants des Hotels werden Spezialitäten aus nationaler und internationaler Küche, sowie ein amerikanisches Frühstücksbuffet serviert und in der einzigen Lounge der Stadt kann mein einen Cocktail geniessen. Das Hotel bietet seinen Gästen außerdem einen Rezeptionssafe und einen Souvenirshop.

    • bar
    • restaurant
    • tv
    • internet
    • telefon
    ecuador nariz del diablo zug 4uMRu22 ecuador nariz del diablo zug 4uMRu22 ecuador nariz del diablo zug 4uMRu22
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
8

Stadtbesichtigung Cuenca

ecuador cuenca panama hat
  • Frühstück
  • Stadtbesichtigung in Cuenca
  • freier Nachmittag in Cuenca

Heute lernen Sie die Kolonialstadt Cuenca kennen, die häufig als schönste Stadt Ecuadors bezeichnet wird. Die Uferpromenade entlang dem Río Tomebamba, die imposante Kathedrale, der tägliche Markt und der bunte Blumenmarkt zählen zu den Höhepunkten des Rundgangs. Beim Besuch einer Panama-Hut-Fabrik erfahren Sie mehr über die Herstellung dieser feinen Strohhüte. Den Namen haben die durch Hemingway bekannt gewordenen Hüte ihrer Exportroute durch den Panamakanal zu verdanken. Der Nachmittag steht Ihnen dann frei zur Verfügung, um noch ein wenig durch die hübschen Gassen zu schlendern.

  • Hotel Victoria (Standard)

    Das Hotel Victoria befindet sich auf einem Hügel am Ufer der Flusses Tomebamba. Die Fassade des Gebäudes besteht aus einer verblüffenden Mischung aus typisch kleinbürgerlichem Mauergestein und edlen Marmor. Im Inneren des Hotels finden Sie sich in weiträumigen Hallen und Flure wieder, die mit typischen Elementen der ecuadorianischen Kultur geschmückt sind. Ein Eingang des Hotels liegt direkt im historischen Zentrum der Stadt in der Calle Larga. Ein zweiter führt Sie zum Rìo Tomebamba.

    Die Zimmer sind sehr schön und qualitativ hochwertig eingerichtet.

    Außerdem verfügt das Hotel über einen großflächigen Kundenparkplatz und einen wunderschönen Garten mit Ausblick auf den angrenzenden Fluss. Das qualifizierte und freundliche Personal und die vielen kleinen Details des Hotels garantieren einen angenehmen und entspannenden Aufenthalt als Gast im Hotel Victoria.

    • bar
    • restaurant
    • internet
    ecuador cuenca panama hat ecuador cuenca panama hat ecuador cuenca panama hat
  • Hotel Santa Lucía (Komfort)

    In der historischen Altstadt Cuencas gelegen, ist das neu renovierte Kolonialhotel Santa Lucia selbst eines der antiksten Gebäude der Stadt.

    Alle der 20 Zimmer sind mit Kabel-TV, Minibar, Heizung und Radiowecker ausgestattet und verfügen über kabelloses Internet.

    In den 2 Restaurants des Hotels werden Spezialitäten aus nationaler und internationaler Küche, sowie ein amerikanisches Frühstücksbuffet serviert und in der einzigen Lounge der Stadt kann mein einen Cocktail geniessen. Das Hotel bietet seinen Gästen außerdem einen Rezeptionssafe und einen Souvenirshop.

    • bar
    • restaurant
    • tv
    • internet
    • telefon
    ecuador cuenca panama hat ecuador cuenca panama hat ecuador cuenca panama hat
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
9

Cuenca - Nationalpark Cajas - Guayaquil

ecuador cajas nationalpark menschen vor lagune
  • Frühstück
  • Nationalpark Cajas

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Guayaquil, durch den herrlichen Nationalpark Cajas (Eintritt nicht enthalten), der für sein feuchtes und hügeliges Bergland berühmt ist. Neben unzähligen kleinen Teichen und Sümpfen gibt es in dem Naturschutzgebiet insgesamt mehr als 230 Seen, die eine Größe von mindestens 10 Hektar besitzen und durch kleine Fluss-Systeme miteinander verbunden sind. In dieser schönen Umgebung unternehmen Sie eine kleine Wanderung um die Laguna Llaviuco, bei der Sie die zahlreichen Vogelarten beobachten und die Atmosphäre eines typischen Andenwaldes erleben können. Danach fahren Sie zum höchsten Punkt des Cajas Nationalparks und wandern entlang der Laguna Toreadora zu einem zauberhaften Polylepis-Wald. Auf dem Weg können Sie unter anderem die bekannte Páramopflanze entdecken und bestaunen. Nach einer spektakulären Fahrt durch verschiedenste Klima- und Vegetationszonen erreichen Sie schließlich das tropische Tiefland, wo Sie fruchtbare Bananen- und Kakaoplantagen bewundern können. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in der Hafenstadt Guayaquil.

  • Hostal Villa 64 (Standard)

    Die Unterkunft ist ein typisches, im Inneren hell gehaltenes Haus in der Innenstadt von Guayaquil. Es befindet sich in schöner Lage nur zwei Minuten vom Malecón del Salado und fünf Km vom Flughafen entfernt.

    Sie verfügt über 10 Themenzimmer mit Klimaanlage, kostenfreiem Wifi und eigenem Bad.

    Der offene Innenhof lädt ein bei einem Kaffee, Bier oder Glas Wein ein Buch zu lesen oder sich in der Hängematte zu entspannen. Zudem verfügt Sie über eine Bibliothek, einen Aufenthaltsraum mit Kabel-TV und Internet im gesamten Haus.

    • bar
    • tv
    • internet
    ecuador cajas nationalpark menschen vor lagune ecuador cajas nationalpark menschen vor lagune ecuador cajas nationalpark menschen vor lagune
  • Grand Hotel Guayaquil (Komfort)

    Dieses große, luxuriös ausgestattete Hotel bietet alles, was man sich für einen komfortablen Aufenthalt wünscht. Es liegt in einer guten Gegend, in direkter Nähe zur Kathedrale von Guayaquil.

    Die Zimmer sind sehr gut ausgestattet und bieten unter anderem einen Kabelfernseher, Föhn, Minibar, Schreibtisch und WLAN.

    Das Hotel beinhaltet außerdem neben dem Schwimmbad verschiedenste Freizeiteinrichtungen wie Sauna und Fitnessstudio. Dazu gibt es verschiedene Restaurants und Cafés. Im Innenhof befindet sich ein Pool und ein wild bewachsener Garten.

    • bar
    • restaurant
    • pool
    • tv
    • internet
    • sauna
    ecuador cajas nationalpark menschen vor lagune ecuador cajas nationalpark menschen vor lagune ecuador cajas nationalpark menschen vor lagune
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
10

Guayaquil – Stadtbesichtigung – Heimreise oder Anschlussprogramm

ecuador guayaquil leguan park 4
  • Frühstück
  • Stadtbesichtigung Guayaquil

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Guayaquil. Zu den Höhepunkten zählen der Parque Bolivar mit seinen zahlreichen Leguanen, das beeindruckende Rathaus an der Plaza de Administración, der maurische Uhrturm, die drei Kilometer lange Uferpromenade Malecón 2000 am breiten Río Guayas sowie das historische Viertel Las Peñas. Vom Hügel Santa Ana mit seinen bunten Häuschen haben Sie den besten Rundblick auf die pulsierende Hafenstadt mit tropischem Flair. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schlendern Sie gemütlich durch die Straßen der Stadt oder entspannen Sie in der Sonne. Abends werden Sie mit einem privaten Transfer zum Flughafen in Guayaquil gebracht, von wo aus Sie Ihre Heim- oder Weiterreise antreten. Wir hoffen Sie hatten eine schöne Zeit mit Papaya Tours!

Zusatzinformationen

  • Reisebeginn

    Der Reisebeginn ist täglich außer mittwochs möglich. Idealerweise sollte die Reise samstags beginnen, damit der schöne Markt in Guamote, der nur Donnerstags stattfindet, besucht werden kann.

  • Weitere optionale Ausflüge & Aktivitäten

    Der oben beschriebene Ablauf stellt eine von vielen Möglichkeiten der Gestaltung Ihres Aufenthalts dar. Selbstverständlich gibt es eine Reihe weiterer Aktivitäten, die Sie zusätzlich oder anstatt einer anderen Tour buchen können - einige davon möchten wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen. Die jeweiligen Preise erhalten Sie mit Ihrem Reiseangebot. Bitte beachten Sie, dass diese Tagesausflüge nicht vor Ort gebucht werden können. Bei Interesse geben Sie ihren Wunsch bitte bei der Buchung bekannt.

  • Ausflug in das Bellavista Nebelwald Reservat

    Früh morgens werden Sie vom Hotel für ihren Ausflug in das Bellavista Nebelwald Reservat abgeholt. Sie fahren direkt zur Bellavista Lodge, wo Sie ein leckeres Frühstück erwartet. Danach unternehmen Sie eine geführte Wanderung in den Nebelwald, wo Ihnen der Naturführer die Flora und Fauna dieser faszinierenden außergewöhnlichen Landschaft näher bringt. Das Reservat ist besonders bekannt für die vielen Vogelarten, wie z. B. Kolibris, Quetzals und Tukane, die Sie hier beobachten können. Auch bezaubernd schöne Pflanzen wie Orchideen und Bromelien sind hier zu Hause. Wieder zurück in der Lodge lassen Sie sich erstmal ihr Mittagessen schmecken. Nach dem Essen haben Sie die Möglichkeit, auf eigene Faust wandern zu gehen (das Reservat verfügt über mehrere sehr gut ausgeschilderte Wanderwege mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden). Am späten Nachmittag fahren Sie wieder zurück nach Quito.

  • Ausflug Otavalo Shopping inkl. Calderón und Lederstadt Cotocachi

    Heute kommen Shopping-Fans voll auf ihre Kosten! Früh morgens werden Sie abgeholt und machen sich zunächst auf den Weg nach Calderón, einem kleinen Ort, der für seine typischen bunten Salzfiguren (auch Brotbabys genannt) bekannt ist. Diese eignen sich sowohl als schöne Erinnerung als auch als praktisches Mitbringsel für Zuhause: Die Figuren sind klein, ungewöhnlich und für wenige Dollar zu erwerben! Der nächste Stopp ist Cayambe mit seinen leckeren „bizcochos“. Die salzigen Brotplätzchen gelten hier als Spezialität und Sie können sich damit für den nachfolgenden Shopping-Marathon wappnen. Kurz darauf erreichen Sie Otavalo. Die meisten Besucher kommen hierher, um einen der bedeutendsten indigenen Märkte Südamerikas hautnah zu erleben. Vor allem an Samstagen verwandelt sich der Stadtkern in eine riesige Marktzone; unter der Woche ist der Markt kleiner aber dennoch sehenswert. Es werden Werbeartikel aller Art, aber auch Hüte, Bilder, Schmuck oder Keramik feilgeboten – Handeln ist hier ein Muss! Sie werden überwältigt sein von der Fülle an Waren, die hier angeboten werden und haben genügend Zeit, sich alles ganz in Ruhe anzuschauen, zu vergleichen und natürlich zu handeln. Ob typische Stoffe und Farben, Nützliches für den täglichen Gebrauch oder Kuriositäten – Otavalo hat all dies zu bieten. Wenn Sie genug vom bunten Gewusel haben, setzen Sie die Fahrt in die Lederstadt Cotacachi fort. Das Andenstädtchen ist vor allem für seine sorgfältig gefertigten schönen Lederwaren bekannt. Zu den meistverkauften Artikeln zählen Taschen, Handtaschen und Koffer. Aber auch Schuhe, Stiefel, Jacken, Mäntel, Gürtel, Brieftaschen und vieles mehr werden aus Rindsleder hergestellt und hier zum Verkauf angeboten. Auch hier können Sie in Ruhe durch die Stadt schlendern und das ein oder andere Schnäppchen machen. Auf Wunsch kann das Mittagessen bereits in den Ausflugspreis inkludiert werden. Am späten Nachmittag geht es zurück nach Quito.