Chile Kaweskar Skorpios Kreuzfahrt
Chile - Kreuzfahrt mit der Skorpios III (Kaweskar) - 4 Tage

Ablauf des Reisebausteins Chile - Kreuzfahrt mit der Skorpios III (Kaweskar) - 4 Tage

1

Beginn der Kreuzfahrt in Puerto Natales

Chile Skorpios Kreuzfahrten
  • Abendessen
  • Puerto Natales

Heute beginnt Ihre Kreuzfahrt! Ab 16 Uhr können Sie an Bord gehen und gegen 17:15 Uhr findet der offizielle Empfang aller Gäste an Bord statt. Zwischen 17:30-18:00 Uhr wird dann der Anker der M/S Skorpios III gelichtet und Sie begeben sich auf eine unvergessliche Reise durch die atemberaubende Landschaft Südpatagoniens. Durch die verschlungenen Kanäle und Fjorde geht es in Richtung des Campo de Hielo Sur (Südpatagonisches Eisfeld) zu dem nahezu 50 Gletscher-Bassins gehören.

  • Skorpios III (Kreuzfahrtschiff)

    Die M/S Skorpios III, 1995 erbaut und 2007 komplett renoviert, war erste Schiff überhaupt, das auf der Kaweskar Route unterwegs war und ist bis heute das Einzige, das die Region in dieser Form befährt. Das Schiff hat die Eisklasse A1 und kann daher auch gefrorene Gebiete befahren. Auf 70 Metern Länge, 10 Metern Breite und fünf Decks bietet das Schiff Platz für 45 Kabinen und den maximal 90 Passagieren stehen zwei Bars sowie ein Speisesaal zur Verfügung. Auf zwei Sonnendecks können Sie an der frischen Luft die Seele baumeln lassen und die Aussicht auf die wunderschöne Landschaft genießen. 30 Crew-Mitglieder kümmern sich um das Wohlbefinden der Passagiere. Die Bordsprache ist Spanisch, Englisch wird jedoch auch verstanden und unter der Besatzung befinden sich zwei spanisch- und englischsprachige Tourguides. An Bord sind zudem ein Satelliten-Telefon, ein Wäschereiservice und ein Arzt. Die geräumigen Kabinen verfügen alle über private Badezimmer mit Dusche/WC, Plasma TV, Safe und Mini Bar. Zwischen den Decks gibt es jedoch auch Unterschiede, die in der nachfolgenden Übersicht erläutert werden.

    Skorpios III
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

Amalia Gletscher – El Brujo Gletscher – Montañas Fjord

calvo fjord
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Amalia Gletscher
  • El Brujo Gletscher
  • Montañas Fjord

Nach der Durchfahrt der Kanäle Kirke Narrowness, Morla Vicuña, Union, Collinwood und Sarmiento erreichen Sie heute früh den Amalia Gletscher. Bei einem Spaziergang an einem naheliegenden Strand haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Gletscherwand und können mit etwas Glück beobachten, wie immer wieder riesige Eisblöcke aus dem Gletscher herausbrechen. Anschließend nimmt das Schiff Kurs auf den El Brujo Gletscher. Wenn das Wetter es zulässt, haben Sie hier sogar die Möglichkeit, einen Felsen in der Nähe des Gletschers zu besteigen und die spektakulären Formen und Farben aus der Nähe zu betrachten. Weiter geht die Reise durch den Calvo Fjord zum Alipio Gletscher, den Sie in einem kleineren Eisbrecher erkunden werden.

  • Skorpios III (Kreuzfahrtschiff)

    Die M/S Skorpios III, 1995 erbaut und 2007 komplett renoviert, war erste Schiff überhaupt, das auf der Kaweskar Route unterwegs war und ist bis heute das Einzige, das die Region in dieser Form befährt. Das Schiff hat die Eisklasse A1 und kann daher auch gefrorene Gebiete befahren. Auf 70 Metern Länge, 10 Metern Breite und fünf Decks bietet das Schiff Platz für 45 Kabinen und den maximal 90 Passagieren stehen zwei Bars sowie ein Speisesaal zur Verfügung. Auf zwei Sonnendecks können Sie an der frischen Luft die Seele baumeln lassen und die Aussicht auf die wunderschöne Landschaft genießen. 30 Crew-Mitglieder kümmern sich um das Wohlbefinden der Passagiere. Die Bordsprache ist Spanisch, Englisch wird jedoch auch verstanden und unter der Besatzung befinden sich zwei spanisch- und englischsprachige Tourguides. An Bord sind zudem ein Satelliten-Telefon, ein Wäschereiservice und ein Arzt. Die geräumigen Kabinen verfügen alle über private Badezimmer mit Dusche/WC, Plasma TV, Safe und Mini Bar. Zwischen den Decks gibt es jedoch auch Unterschiede, die in der nachfolgenden Übersicht erläutert werden.

    Skorpios III
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Montañas Fjord – Bernal/Herman/Alsina/Paredes Gletscher

Chile Kaweskar Skorpios Expedition
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Bernal Gletscher
  • Herman Gletscher
  • Alsina Gletscher
  • Pardes Gletscher

Heute Morgen erreichen Sie den Montaña Fjord, in dem gleich vier imposante Gletscher aus dem Sarmiento Gebirge münden. Auf Expeditionsbooten fahren Sie durch eine kleine Bucht, von wo aus Sie den Asina Gletscher bewundern können. Weiter geht es dann durch den Montaña Fjord in Richtung Bernal Gletscher. Am Bernal Gletscher unternehmen Sie eine leichte Wanderung zum Fuße des Gletschers. Anschließend kreuzt die M/S Skorpios die Bucht des Herman und Zamudio Gletschers und Sie können noch einmal die fantastische Eislandschaft auf sich wirken lassen. Vom Wasser aus haben Sie einen einmaligen Blick auf diese Ecke Südpatagoniens, die auf dem Landweg so gut wie nicht zu erreichen ist. In der Meeresenge Angostura White unternehmen Sie eine weitere Fahrt mit dem Expeditionsboot, um die Flora und Fauna der verschiedenen Inseln zu erkunden. Gegen Abend macht sich das Schiff zurück auf den Weg nach Puerto Natales. Sie lassen die Kreuzfahrt bei einem Captain’s Dinner und einer Abschlussfeier mit Tanz an Bord ausklingen, bevor der Heimathafen erreicht wird.

  • Skorpios III (Kreuzfahrtschiff)

    Die M/S Skorpios III, 1995 erbaut und 2007 komplett renoviert, war erste Schiff überhaupt, das auf der Kaweskar Route unterwegs war und ist bis heute das Einzige, das die Region in dieser Form befährt. Das Schiff hat die Eisklasse A1 und kann daher auch gefrorene Gebiete befahren. Auf 70 Metern Länge, 10 Metern Breite und fünf Decks bietet das Schiff Platz für 45 Kabinen und den maximal 90 Passagieren stehen zwei Bars sowie ein Speisesaal zur Verfügung. Auf zwei Sonnendecks können Sie an der frischen Luft die Seele baumeln lassen und die Aussicht auf die wunderschöne Landschaft genießen. 30 Crew-Mitglieder kümmern sich um das Wohlbefinden der Passagiere. Die Bordsprache ist Spanisch, Englisch wird jedoch auch verstanden und unter der Besatzung befinden sich zwei spanisch- und englischsprachige Tourguides. An Bord sind zudem ein Satelliten-Telefon, ein Wäschereiservice und ein Arzt. Die geräumigen Kabinen verfügen alle über private Badezimmer mit Dusche/WC, Plasma TV, Safe und Mini Bar. Zwischen den Decks gibt es jedoch auch Unterschiede, die in der nachfolgenden Übersicht erläutert werden.

    Skorpios III
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
4

Ende der Kreuzfahrt in Puerto Natales

Chile Kaweskar Skorpios
  • Frühstück
  • Puerto Natales

Heute endet Ihre Kreuzfahrt auf der Kaweskar Route! Nach dem Frühstück gehen Sie in Puerto Natales je nach Windbedingungen zwischen 8:00 Uhr und 9:30 Uhr von Bord, um Ihre Heimreise anzutreten oder Ihr Programm fortzusetzen.

Hinweis: Die oben beschriebenen Exkursionen werden normalerweise in dieser Form durchgeführt. Ungeachtet dessen behalten sich die Betreiber das Recht vor, Bestandteile des Reiseplans ohne vorherige Ankündigung zu verändern, auszutauschen oder auszusparen, falls das Wohlergehen und die Sicherheit der Reisenden oder der Umweltschutz dies erfordern. Sollten die Wetterverhältnisse zu rau sein, können z.B. die Bootsausflüge mit den kleineren Schiffen nicht durchgeführt werden. Aus demselben Grund können Abfahrts- und Ankunftszeiten des Schiffes Änderungen unterliegen

Zusatzinformationen

  • Kabinenplan

    Athos Deck: 2 Junior Suites, 1 Doppelkabine, Fenster Olympo Deck: 2 Master Suites, 10 Doppelkabinen, Fenster Parthenon Deck: 12 Doppelkabinen, Zeus & Apolo Lodge, Fenster Acropolis Deck: 11 Doppelkabinen, Restaurant, Fenster Atenas Deck: 7 Doppelkabinen, 1 Dreierkabine, ohne Fenster

    skorpiosiii kabinenplan
  • Routenplan

    Zur Vergrößerung der Route bitte auf das Bild klicken.

    skorpiosiii route
  • Zusatznacht auf der Skorpios III

    Sie haben die Möglichkeit eine zusätzliche Nacht vor Beginn der Kreuzfahrt zu buchen und Ihren Aufenthalt mit einem Besuch des Torres del Paine Nationalparks zu verbinden. Bei Abfahrt am Dienstag übernachten Sie auf der Skorpios III, bei Abfahrt am Freitag in einem Hotel in Puerto Natales. Am Tag des Einschiffens brechen Sie vormittags zu einem geführten Ausflug in den Torres del Paine Nationalpark auf. Dort besichtigen Sie unter anderem die Milodon Höhle, in der Ende des 19. Jahrhunderts von einem deutschen Abenteurer die Überreste eines Riesenfaultiers gefunden wurden. Preis auf Anfrage (Ausflug und Frühstück inklusive).