Chile Seengebiet Puerto Varas Osorno Aromabild
Chile/Argentinien - Chilenisches & argentinisches Seengebiet - 10 Tage

Ablauf der Mietwagenreise Chile/Argentinien - Chilenisches & argentinisches Seengebiet - 10 Tage

1

Ankunft in Temuco

Chile Temuco Zentrum
  • Optional: Besichtigung der Stadt

Die Hauptstadt der Region La Araucanía wurde zwar erst 1881 auf den Fundamenten eines Forts gegründet, ist heute aber eine der am schnellsten wachsenden Städte Chiles. Dort wo einst der bekannte chilenische Schriftsteller Pablo Neruda seine Kindheit verbracht hat, beginnt heute Ihre spannende Mietwagenreise durch das chilenische und argentinische Seengebiet. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen erhalten Sie Ihren Mietwagen und fahren ins Hotel, wo Sie anschließend einchecken. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Je nach Ankunftszeit können Sie die Stadt erkunden, einen Ausflug in die Umgebung unternehmen oder einfach den Rest des Tages zur Entspannung nutzen. Das Zentrum der Stadt bildet die Plaza Aníbal Pinto, an der sich wie in Südamerika üblich die wichtigsten Gebäude wie die Kathedrale wiederfinden. Im überdachten Mercado Municipal kann man sich ebenso mit Obst und Gemüse wie auch mit Kunsthandwerk aus der Region eindecken. Wenn Sie mehr über die Lebensweise der Mapuche, die sich über lange Zeit der Eroberung durch die Spanier widersetzt haben, erfahren wollen, können Sie dem Museo Regional de la Araucanía einen Besuch abstatten. Auch über die Eroberung durch die Spanier sowie die Kolonisierung durch die Deutschen erfahren Sie hier einiges.

  • Hostal Inalafken (Standard)

    Mitten im wichtigsten Geschäftsviertel von Temuco begrüßt Sie das Hostal Inalafken mit seinen schön eingerichteten und geräumigen Zimmern. Alle Zimmer bieten ein privates Bad, eine Zentralheizun und TV, und auch frische Bettwäsche und Handtücher finden Sie vor. Des weiteren gibt es einen Gemeinschaftsraum und einen Tourenschalter, an welchem Sie verschiedene Touren buchen können. Zu Fuß erreichen Sie schnell das Einkaufsviertel der Stadt und mit dem Auto sind es nur 5 km bis zum Flughafen Maquehue.

      Chile Temuco Zentrum Chile Temuco Zentrum
    • Hotel Bayern (Komfort)

      Das Hotel Bayern befindet sich im Zentrum von Temuco und bietet Ihnen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

      Es verfügt über 40 Zimmer, eine Bar, Cafeteria und Zimmerservice. Alle Zimmer sind mit Kühlschrank, Telefon und Fernseher ausgestattet.

      • bar
      • tv
      • telefon
      Chile Temuco Zentrum Chile Temuco Zentrum Chile Temuco Zentrum
    *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
    2

    Temuco - Pucón (ca. 150 km) / Curarrehue (ca. 186 km)

    Chile Pucón See
    • Frühstück
    • Optional: Erkundung von Pucón & Umgebung

    Ihre Reise führt Sie heute von Temuco in die Nähe des Sees Villarrica. Nach einem stärkenden Frühstück fahren Sie weiter in Richtung Pucón, einem ehemaligen Dorf, das sich mit der Zeit von einem Umschlagplatz für Holz und Vieh zum berühmtesten Ferienort der Region entwickelt hat. Noch heute findet man in der gesamten Stadt unzählige Holzhäuser und -elemente, die dem Ort einen alpenländlichen Charakter verleihen. Die Stadt liegt eingebettet in ausgedehnten Waldgebieten und imposanten Bergen. Sie verdankt ihren Aufschwung ihrer einzigartigen Lage am Ostufer des Lago Villarrica, direkt am Fuße des aktiven Vulkans Villarrica. Allein der tiefblau schimmernde See, der sich unterhalb des prächtigen 2.847 m hohen Vulkans erstreckt, ist eine Reise in diese Umgebung wert. Aufgrund der überschaubaren Größe, lässt sich Pucón hervorragend zu Fuß entdecken. Schlendern Sie beispielsweise durch die gemütlichen Flaniermeilen Fresia und O’Higgins, wo Sie auf zahlreiche Restaurants, Shops und lokale Ausflugsveranstalter treffen. Unweit vom Zentrum, kurz hinter der Plaza de Armas (Hauptplatz der Stadt), können Sie am attraktiven schwarzen Sandstrand des Sees entspannen, der mit der Kulisse des Vulkans im Hintergrund im Hochsommer zum Baden einlädt. Nach einem eindrucksvollen Tag geht es zu Ihrer Unterkunft. Sollten Sie Unterkünfte der Standard Kategorie gewählt haben, befindet sich diese im ca. 40 km von Pucón entfernten Städtchen Curarrehue. In dem ruhigen, farbenfrohen Curarrehue haben Sie nochmal die Möglichkeit, die Kultur der Mapuche näher kennenzulernen.

    • Casa de Campo Kila Leufu (Standard)

      Diese "Casa de Campo" (einfaches Landgasthaus) befindet sich ca. 30 Minuten mit dem Auto von Pucón entfernt in Curarrehue.

      Da in dieser Unterkunft die Kultur und Gebräuche der Mapuche im Vordergrund stehen, haben Sie hier die Möglichkeit, mehr über diese Ethnie zu erfahren. Außerdem werden hier auch zahlreiche Produkte angebaut, so dass Sie auch einen Einblick in das Landleben bekommen. Das Frühstück enthält auch selbst produzierte Produkte, so dass Sie auch kulinarisch den Mapuche näher kommen.

        Chile Pucón See Chile Pucón See Chile Pucón See
      • Landhaus San Sebastian (Komfort)

        Das gemütliche Farmhotel liegt auf einem ca. 20 Hektar großen Grundstück mit freiem Blick auf den Vulkan Villarrica. Es bietet seinen Gästen sämtliche Annehmlichkeiten eines Stadthotels, aber mit der Ruhe und Romantik der herrlichen Landschaft Chiles.

        Die Standardzimmer sind ca 20 km² und die Superiorzimmer ca. 26 m² groß. Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit einem Privatbad und Zentralheizung. Die Superiorzimmer sind zusätzlich mit Haartrocknern ausgestattet.

        • pool
        • tv
        Chile Pucón See Chile Pucón See Chile Pucón See
      *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
      3

      Pucón & Umgebung

      Chile Pucon Huerquehue Nationalpark
      • Frühstück
      • Optional: Wanderung in den nahegelegenen Nationalparks
      • Optional: Besteigung des Villarrica
      • Optional: Besuch eines Thermalbades

      Heute haben Sie Zeit, die traumhafte Gegend um Pucón zu erkunden. Die Nationalparks Villarrica und Huerquehue bieten abwechslungsreiche Wanderwege vorbei an rauschenden Flüssen, herrlichen Wasserfällen, Araukarienwäldern und alpinanmutenden Seen. Je nach Aktivität des Vulkans Villarrica empfehlen wir sehr sportlichen Reisenden einen insgesamt sechs- bis achtstündigen Auf- und Abstieg auf diesen Vulkan, der mit seiner Schneebedeckten Spitze ein Paradebeispiel für einen Vulkanberg darstellt. Mit guter Kondition und Ausrüstung geht es auf der anstrengenden aber sehr abwechslungsreichen Wanderung über Lava, Schnee und Eis. Sollte Sie diese Wanderung interessieren, fragen Sie am besten am Vorabend bei einer der örtlichen Agenturen nach, ob diese eine geführte Wanderung mit entsprechendem Equipment für den nächsten Tag anbieten. Im Anschluss an einen aktiven Tag laden zahlreiche dampfende Thermalquellen in der Umgebung zum entspannten Baden ein. Abseits der Touristenströme, an der Südostflanke des Vulkans Villarrica, finden Sie zum Beispiel die einzigartige Thermalanlage Termas Geométricas. In einem engen Canyon mit üppig-grüner Vegetation wurde diese Anlage harmonisch in die Natur eingepasst. Nicht ohne Grund gilt sie als die Schönste des Landes. Allerdings ist der Weg hierher ein wenig beschwerlich. Ebenfalls empfehlenswert ist die Thermalanlage Parque Termal Menetúe. Die mit Naturstein und Holz renovierte Anlage liegt 30 km östlich von Pucón und bietet eine große Auswahl an unterschiedlichsten Wellness-Angeboten - besonders an kühleren Tagen lässt es sich hier herrlich entspannen. Es stehen überdachte Thermalbäder sowie Freibecken zur Verfügung; außerdem Dampfbäder, Schlammpackungen, Saunen und Massagen.

      • Casa de Campo Kila Leufu (Standard)

        Diese "Casa de Campo" (einfaches Landgasthaus) befindet sich ca. 30 Minuten mit dem Auto von Pucón entfernt in Curarrehue.

        Da in dieser Unterkunft die Kultur und Gebräuche der Mapuche im Vordergrund stehen, haben Sie hier die Möglichkeit, mehr über diese Ethnie zu erfahren. Außerdem werden hier auch zahlreiche Produkte angebaut, so dass Sie auch einen Einblick in das Landleben bekommen. Das Frühstück enthält auch selbst produzierte Produkte, so dass Sie auch kulinarisch den Mapuche näher kommen.

          Chile Pucon Huerquehue Nationalpark Chile Pucon Huerquehue Nationalpark Chile Pucon Huerquehue Nationalpark
        • Landhaus San Sebastian (Komfort)

          Das gemütliche Farmhotel liegt auf einem ca. 20 Hektar großen Grundstück mit freiem Blick auf den Vulkan Villarrica. Es bietet seinen Gästen sämtliche Annehmlichkeiten eines Stadthotels, aber mit der Ruhe und Romantik der herrlichen Landschaft Chiles.

          Die Standardzimmer sind ca 20 km² und die Superiorzimmer ca. 26 m² groß. Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit einem Privatbad und Zentralheizung. Die Superiorzimmer sind zusätzlich mit Haartrocknern ausgestattet.

          • pool
          • tv
          Chile Pucon Huerquehue Nationalpark Chile Pucon Huerquehue Nationalpark Chile Pucon Huerquehue Nationalpark
        *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
        4

        Curarrehue / Pucón - San Martín de Los Andes (ca. 146 km / ca. 192 km)

        Argentinien Weg nach San Martin de los Andes Torrenegra
        • Frühstück
        • Optional: Wanderung zum Mirador Bandurrias

        Ihre Reise führt Sie weiter über den Andenpass Mamuil Malal (1.200 m) nach Argentinien. Auf dem Weg erleben Sie den faszinierenden Kontrast zwischen den Ökosystemen der westlichen und östlichen Andenseite. Grünes Farmland und ursprüngliche Wälder weichen in Argentinien der weiten, trockenen Pampasteppe. Vorbei an den kristallklaren Seen des Lanín Nationalparks fahren Sie zum idyllischen Erholungsort San Martín de Los Andes. Diese hübsche Kleinstadt bildet den Ausgangspunkt zu einigen Wintersportzentren sowie zu den Seen und Forellengewässern des Nationalparks Lanín, der westlich der Stadt liegt. Je nach Ankunftszeit empfehlen wir Ihnen eine etwas staubige und steile, aber sehr schöne Wanderung zum Mirador Bandurrias, wo Sie mit einem prachtvollen Blick auf den Lago Lácar belohnt werden. Wer es ein wenig sportlicher mag, der kann sich ein Fahrrad ausleihen und das 2,5 km lange Stück mit dem Fahrrad in ungefähr einer Stunde über unbefestigte Wege fahren.

        • Hostería La Raclette (Standard)

          Das Hotel La Raclette liegt sehr zentral in San Martin und beeindruckt mit seinem speziellen Design. Die Innenstadt und der See Lacár sind fußläufig zu erreichen.

          Die sieben Zimmer verfügen über geräumige Betten, eine Klimaanlage, Heizung, ein privates Bad mit Badewanne, einen Haartrockner und einen Fernseher.

          Außerdem bietet das Hotel einen Aufenthaltsraum mit Feuerstätte, eine gemütliche Bar und einen hoteleigenen Parkplatz.

          • bar
          • tv
        • Hotel Le Village (Komfort)

          Das Hotel Le Village bietet optimalen Komfort zur Entspannung und befindet sich im Zentrum von San Martin.

          Das Hotel ist unterteilt in Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer. Alle Zimmer sind lichtdurchflutet und beinhalten ein privates Bad mit Badewanne. Des Weiteren sind die Zimmer mit einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem DVD-Player und einem Safe ausgestattet.

          Eine Sauna, ein großer Fernsehraum und ein Aufenthaltsraum stehen Ihnen in diesem Hotel zur Verfügung. Das Hotel ist mit Wi-Fi versehen und bietet eine 24-Stunden Rezeption als Service an.

          • tv
          • internet
          • telefon
          • sauna
        *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
        5

        San Martín de Los Andes & Umgebung

        Argentinien Huerquehue Nationalpark
        • Frühstück
        • Optional: Besuch des Nationalparks Lanín

        Heute empfehlen wir Ihnen einen Ausflug in den ruhigen Lanín Nationalpark. Hauptanziehungspunkt des Parks ist der 3.768 m hohe schneebedeckte Vulkan Lanín, der des Öfteren mit dem japanischen Berg Fuji gleichgesetzt wird. Sein Name stammt aus der Sprache der Mapuche und bedeutet einsinken bzw. untergehen. Aufgrund seiner Schönheit ist er nicht nur Kennzeichen des Parks sondern auch Symbol der gesamten Provinz. Zauberhaft spiegelt sich der perfekte weiße Kegel im tiefblauen Wasser des Lago Huechulafquen. Dieser größte See des Reservats ist nur einer von vielen, da der Nationalpark insgesamt mehr als 20 Gewässer besitzt. Im Sommer ist er von Junín aus am besten zu erreichen. Ziel des 1903 eingerichteten Nationalparks war es, den patagonischen Andenwald, vor allem die nur in diesem Teil Argentiniens wachsenden Bäume zu schützen. Zu diesen zählen zum Bespiel die Araukarie und die Lenga-Südbuche „Rauli“. Wanderer finden hier im Park zahlreiche Wanderpfade unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit. Geübte Bergsteiger können den Gipfel des Lanín vom Refugio aus mit Steigeisen besteigen.

        • Hostería La Raclette (Standard)

          Das Hotel La Raclette liegt sehr zentral in San Martin und beeindruckt mit seinem speziellen Design. Die Innenstadt und der See Lacár sind fußläufig zu erreichen.

          Die sieben Zimmer verfügen über geräumige Betten, eine Klimaanlage, Heizung, ein privates Bad mit Badewanne, einen Haartrockner und einen Fernseher.

          Außerdem bietet das Hotel einen Aufenthaltsraum mit Feuerstätte, eine gemütliche Bar und einen hoteleigenen Parkplatz.

          • bar
          • tv
        • Hotel Le Village (Komfort)

          Das Hotel Le Village bietet optimalen Komfort zur Entspannung und befindet sich im Zentrum von San Martin.

          Das Hotel ist unterteilt in Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer. Alle Zimmer sind lichtdurchflutet und beinhalten ein privates Bad mit Badewanne. Des Weiteren sind die Zimmer mit einer Klimaanlage, einem Fernseher, einem DVD-Player und einem Safe ausgestattet.

          Eine Sauna, ein großer Fernsehraum und ein Aufenthaltsraum stehen Ihnen in diesem Hotel zur Verfügung. Das Hotel ist mit Wi-Fi versehen und bietet eine 24-Stunden Rezeption als Service an.

          • tv
          • internet
          • telefon
          • sauna
        *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
        6

        San Martín de Los Andes - Bariloche (ca. 180 km)

        Argentinien Bariloche Seeblick
        • Frühstück
        • Optional: Fahrt entlang der Straße der sieben Seen

        Ihre Mietwagenreise führt Sie entlang der Ruta de los Siete Lagos (Straße der sieben Seen) durch die zwei Nationalparks Lanín und Nahuel Huapi bis nach Bariloche. Diese Route verspricht eine abwechslungsreiche Fahrt vorbei an Wäldern mit Uferlandschaften, bizarren Felsformationen und Steppen. Wir empfehlen Ihnen einen Stopp bei Villa La Angostura einzulegen, wo sich die langgezogene Halbinsel Quetrihue mit dem kleinen Nationalpark Los Arrayanes erstreckt. Hier wächst der Arrayán, ein hundertjähriges Myrtengewächs mit zimtfarbener Rinde und weißen Blumen, die der Orangenblüte ähnlich sind. Der kleine, aber schöne Nationalpark wurde speziell zum Schutz dieser Bäume gegründet und eignet sich ideal für einen kleinen Abstecher in die Natur während der Fahrt in Richtung Bariloche. Der größte Wald befindet sich an der Südspitze der Halbinsel, den man auf einer ca. 40-minütigen Bootsfahrt oder auf einer 12 km langen Wanderung erreichen kann. Empfehlenswert ist eine Strecke zu Fuß zu gehen und die andere mit dem Boot zurückzulegen. Geübten Radlern bietet sich hier auch die Möglichkeit, ein Fahrrad auszuleihen. Auf der Wanderroute durch den Park erwarten Sie zahlreiche Aussichtspunkte, die einen wunderschönen Panoramablick auf den Lago Nahuel Huapi gewähren. Wir empfehlen Ihnen am See eine kleine Pause einzulegen, wo Sie den traumhaften Ausblick und Ihr selbst mitgebrachtes Essen an einer gemütlichen Picknickstelle genießen können. Im Anschluss an einen ereignisreichen Ausflug in die Natur, geht es für Sie weiter nach San Carlos de Bariloche, wo Sie in Ihrem Hotel einchecken werden.

        • Hotel La Malinka (Standard)

          Das Hotel La Malinka liegt nur wenige Minuten entfernt vom Einkaufsviertel von Bariloche und dem Ski Center "Cerro Catedral". Es ist in einem rustikalen patagonischen Berghütten Stil gebaut. Die warme Einrichtung der Zimmer verspricht eine sichere Erholung nach einem Tag voller Aktivitäten, wobei Sie entweder die einzigartige Aussicht auf den Lago Nahuel Huapi oder den umliegenden Bergen und Wäldern genießen können. Alle Zimmer sind mit Flachbild TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

            Argentinien Bariloche Seeblick
          • Hotel Cacique Inacayal (Komfort)

            Direkt am Ufer des Nahuel Huapi Sees gelegen, bietet das Hotel Cacique Inacayal Lake & Spa fantastische Ausblicke über die Seen- und Berglandschaft.

            Die stilvoll eingerichteten Zimmer verfügen jeweils über ein privates Bad/WC und sind mit WLAN, TV, Kühlschrank und einem elektronischen Safe ausgestattet.

            Im hoteleigenen Spa-Bereich (Fitnessraum, Schwimmbad, Sauna) können Sie nach einem ereignisreichen Ausflugstag so richtig die Seele baumeln lassen. Im Restaurant können Sie die regionale Küche genießen oder den Abend in einer der zwei Bars ausklingen lassen.

            • bar
            • restaurant
            • pool
            • tv
            • internet
            • spa
            • sauna
            Argentinien Bariloche Seeblick Argentinien Bariloche Seeblick Argentinien Bariloche Seeblick
          *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
          7

          Bariloche & Umgebung

          argentinien bariloche landschaft
          • Frühstück
          • Optional: Erkundung der Stadt
          • Optional: Wanderungen in der Umgebung
          • Optional: Bootsausflug zum Brazo Tristeza

          Genießen Sie den Tag in Bariloche und erkunden Sie das ehemalige Bergdorf, das sich zu einer der touristisch reizvollsten und wichtigsten Städte in dieser Region entwickelt hat. Diese an den Ufern des schönen Lago Nahuel Huapi gelegene Stadt, beeindruckt unzählige Touristen aus der ganzen Welt mit ihren faszinierenden Panoramen: tiefblaue Seen, grüne Wälder und zum Teil mit Schnee bedeckte Berge – so stellt man sich die Schweiz Argentiniens vor! Bei einem gemütlichen Spaziergang durch das Zentrum Bariloches finden Sie eine Vielzahl von Cafés, Schokoladengeschäften, Souvenirläden und trendigen Boutiquen, doch die wirklichen Attraktionen liegen außerhalb des Zentrums. Unternehmen Sie einen aktiven Ausflug in die Umgebung Bariloches. Faszinierende Ausblicke auf die tiefblauen Seen Moreno und Nahuel Huapi sowie auf die erhabenen Berge López und Capilla erwarten Sie auf einer der vielen Wanderungen in die Umgebung. Das Spektrum reicht von relativ einfachen Wanderungen (z. B. auf den Berg Llao Llao) bis hin zu anstrengenderen halbtägigen und ganztägigen Touren. Empfehlenswert ist auch eine Schiffsfahrt auf dem Brazo Tristeza. Von Puerto Pañuelo geht es auf einer Bootstour in den entlegenen Fjord Brazo Tristeza des Sees Nahuel Huapi. Mit etwas Glück können Sie bei gutem Wetter die malerische Aussicht auf den Cerro Tronador mit seinen Gletschern genießen. Während der Fahrt haben Sie zudem die Möglichkeit, unterschiedliche Tiere zu Gesicht zu bekommen, unter anderem den dort beheimateten Huilín – eine Art Süßwasserotter und eine leichte Wanderung zu unternehmen.

          • Hotel La Malinka (Standard)

            Das Hotel La Malinka liegt nur wenige Minuten entfernt vom Einkaufsviertel von Bariloche und dem Ski Center "Cerro Catedral". Es ist in einem rustikalen patagonischen Berghütten Stil gebaut. Die warme Einrichtung der Zimmer verspricht eine sichere Erholung nach einem Tag voller Aktivitäten, wobei Sie entweder die einzigartige Aussicht auf den Lago Nahuel Huapi oder den umliegenden Bergen und Wäldern genießen können. Alle Zimmer sind mit Flachbild TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

              argentinien bariloche landschaft
            • Hotel Cacique Inacayal (Komfort)

              Direkt am Ufer des Nahuel Huapi Sees gelegen, bietet das Hotel Cacique Inacayal Lake & Spa fantastische Ausblicke über die Seen- und Berglandschaft.

              Die stilvoll eingerichteten Zimmer verfügen jeweils über ein privates Bad/WC und sind mit WLAN, TV, Kühlschrank und einem elektronischen Safe ausgestattet.

              Im hoteleigenen Spa-Bereich (Fitnessraum, Schwimmbad, Sauna) können Sie nach einem ereignisreichen Ausflugstag so richtig die Seele baumeln lassen. Im Restaurant können Sie die regionale Küche genießen oder den Abend in einer der zwei Bars ausklingen lassen.

              • bar
              • restaurant
              • pool
              • tv
              • internet
              • spa
              • sauna
              argentinien bariloche landschaft argentinien bariloche landschaft argentinien bariloche landschaft
            *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
            8

            Bariloche - Puerto Varas (ca. 324 km)

            Chile Seengebiet Puerto Varas Panorama
            • Frühstück
            • Optional: Besuch des Nationalparks Puyehué

            Es steht eine etwas längere Fahrt zurück auf chilenisches Territorium auf dem Programm. Sie überqueren am Cardenal Antonio Samoré Pass wieder die Grenze und fahren in das hübsche, am Lago Llanquihué gelegene, Städtchen Puerto Varas. Auf dem Weg dorthin bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten, weitere schöne Orte in der chilenisch-argentinischen Seenregion zu erkunden. Legen Sie beispielsweise einen Stopp im sehenswerten Nationalpark Puyehue ein. Nach dem Erdbeben 1960 verwandelte eine Eruption des Vulkans Puyehue den dichten grünen Feuchtwald in eine kahle Landschaft aus Lavaströmen und Sanddünen. Heute ist die kontrastreiche Natur des Nationalparks geschützt und bietet jede Menge Wanderwege. Neben spektakulären Aussichten auf die Gebirgskette erwarten Sie im Park auch wunderschöne Wasserfälle. Für diejenigen, die eher Erholung suchen, empfiehlt sich der Besuch der Termas de Puyehue, einer weitläufigen, eleganten Hotelanlage mit großem Spa-Bereich. Die großzügig angelegten Thermen befinden sich inmitten eines Naturwaldes, kurz vor dem Eingang des gleichnamigen Nationalparks und laden zum Entspannen ein. Ein überdachtes und ein freies Becken bieten Gelegenheit zum Schwimmen oder genießen Sie einfach eine Massage im eleganten Kurhaus, bevor es weiter in Richtung Puerto Varas geht, wo Sie im Laufe des Tages ankommen und in Ihrem Hotel einchecken.

            • Casa Kalfu Boutique Hotel (Standard)

              Das Hotel Casa Kalfu spiegelt die für Puerto Varas typische Architektur wider und bietet dadurch eine ganz besondere Atmosphäre. Es befindet sich zehn Minuten Fußweg vom Zentrum und nur 70 Meter vom See Llanquihue entfernt.

              Die 14 geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über LCD-Fernseher, Zentralheizung und ein geräumiges Badezimmer. Einige dieser Zimmer haben einen fantastischen Blick auf den Vulkan Osorno oder den See Llanquihue.

              • bar
              • restaurant
              • tv
              Chile Seengebiet Puerto Varas Panorama Chile Seengebiet Puerto Varas Panorama Chile Seengebiet Puerto Varas Panorama
            • Hotel Solace (Komfort)

              Das Hotel Solace ist wunderschön inmitten von Puerto Varas neben der berühmten Kirche im deutschen Baustil gelegen. Von allen Zimmern aus bietet sich eine herrliche Aussicht, sei es auf die Vulkane Osorno und Calbuco, den Lago Llanquihue, die Stadt oder die Kirche.

              Die 62 Zimmer sind mit Fernseher, Telefon und modernen Badezimmern ausgestattet.

              Das Hotel verfügt über Wi-Fi, einen Wäscheservice, ein Businesscenter und ein Restaurant mit internationaler sowie regionaler Küche, die auf Fisch und Meeresfrüchten basiert.

              • restaurant
              • tv
              • internet
              • telefon
              Chile Seengebiet Puerto Varas Panorama Chile Seengebiet Puerto Varas Panorama Chile Seengebiet Puerto Varas Panorama
            *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
            9

            Puerto Varas & Umgebung

            Chile Seengebiet Petrohue Wasserfaelle
            • Frühstück
            • Optional: Umrundung des Sees Llanquihué
            • Optional: aktive Ausflüge (Rafting, Kanutouren etc.)

            Nach dem Frühstück haben Sie genügend Zeit, um das hübsche Städtchen Puerto Varas zu erkunden, sollten Sie dies bisher noch nicht gemacht haben. Von der am Südufer des enormen Sees Llanquihué gelegenen „Stadt der Rosen“ erhalten Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Vulkan Osorno. Sehenswert ist auch die Holzkirche Sagrado Corazón de Jesús, für die eine Schwarzwaldkirche Vorbild war. Auch Sportler kommen in Puerto Varas und Umgebung auf ihre Kosten. Bei schönem Wetter lohnt es sich ein Fahrrad zu mieten und eine Fahrradtour entlang des Sees zu machen. Sehr Mutige können im chilenischen Sommer an einem der Strände – z. B. bei Puerto Chico oder auf dem Weg nach Ensenada – einen Zwischenstopp einlegen und sich im eiskalten Wasser abkühlen. Canyoning, Klettern, Angeln und Wandern stellen nur einige der Möglichkeiten dar, den Tag aktiv zu gestalten. Für eine Wanderung empfehlen wir einen Besuch im Nationalpark Vicente Peréz Rosales oder im Nationalpark Alerce Andino. In ersterem befinden sich auch die Wasserfälle von Petrohué. Ein kurzer Weg führt zu den malerischen Kaskaden mit Vulkanblick. Sie können auch einen Katamaran Ausflug über den blau und smaragdgrün schimmernden See Todos los Santos nach Puella machen. Für diejenigen, die es aktiver mögen, werden auch Wildwasser Rafting- oder Kanutouren angeboten. Natürlich können Sie auch einen Ausflug auf die sagenumwobene Insel Chiloé unternehmen, die nach jahrhundertelanger Abgeschiedenheit eine ganz eigene Kultur entwickelt hat. Dazu sollten Sie jedoch recht früh aufbrechen, da die Fahrt dorthin recht lange dauert. Zwischendurch locken im Seengebiet immer wieder Cafés mit selbstgemachtem Kuchen.

            • Casa Kalfu Boutique Hotel (Standard)

              Das Hotel Casa Kalfu spiegelt die für Puerto Varas typische Architektur wider und bietet dadurch eine ganz besondere Atmosphäre. Es befindet sich zehn Minuten Fußweg vom Zentrum und nur 70 Meter vom See Llanquihue entfernt.

              Die 14 geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über LCD-Fernseher, Zentralheizung und ein geräumiges Badezimmer. Einige dieser Zimmer haben einen fantastischen Blick auf den Vulkan Osorno oder den See Llanquihue.

              • bar
              • restaurant
              • tv
              Chile Seengebiet Petrohue Wasserfaelle Chile Seengebiet Petrohue Wasserfaelle Chile Seengebiet Petrohue Wasserfaelle
            • Hotel Solace (Komfort)

              Das Hotel Solace ist wunderschön inmitten von Puerto Varas neben der berühmten Kirche im deutschen Baustil gelegen. Von allen Zimmern aus bietet sich eine herrliche Aussicht, sei es auf die Vulkane Osorno und Calbuco, den Lago Llanquihue, die Stadt oder die Kirche.

              Die 62 Zimmer sind mit Fernseher, Telefon und modernen Badezimmern ausgestattet.

              Das Hotel verfügt über Wi-Fi, einen Wäscheservice, ein Businesscenter und ein Restaurant mit internationaler sowie regionaler Küche, die auf Fisch und Meeresfrüchten basiert.

              • restaurant
              • tv
              • internet
              • telefon
              Chile Seengebiet Petrohue Wasserfaelle Chile Seengebiet Petrohue Wasserfaelle Chile Seengebiet Petrohue Wasserfaelle
            *Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
            10

            Puerto Varas - Puerto Montt (ca. 20 km) - Weiterreise

            Chile Seengebiet Puerto Varas Steg
            • Frühstück
            • Optional: Besuch des Marktes Angelmó

            Ihre Reise durch die schöne Seenregion findet nun ein Ende. Von Puerto Varas nach Puerto Montt, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben sind es nur noch wenige Kilometer. Je nach Abflugzeit haben Sie noch ein wenig Zeit und können Ihre erlebnisreiche Reise in Ruhe ausklingen lassen. Besuchen Sie doch das Hafenviertel Angelmó, das sich am Westrand von Puerto Montt befindet. Hier hat sich aus dem alten Handelsplatz der Chiloé-Bewohner ein großer Frei- und Fischmarkt entwickelt, auf dem unter anderem auch Kupferwaren, Textilien und viele weitere schöne Dinge verkauft werden. Dieser Ort eignet sich ideal für ein leckeres Mittagessen. In kleinen sauberen Garküchen kommen frische Zutaten in die Töpfe und Pfannen.