chile torres del paine
Chile - Feuer und Eis 2018
Foto von Christopher Michel / CC BY

Details der Gruppenreise Chile - Feuer und Eis 2018

Diese Reise befindet sich nicht mehr in unserem Programm

Erleben Sie auf dieser 3-wöchigen Reise Chiles faszinierende Vielfalt zwischen pazifischem Feuergürtel und dem ewigen Eis Patagoniens. Von der Atacama-Wüste über die malerische Seenlandschaft der chilenischen Schweiz bis zu den spektakulären Zinnen der Torres del Paine - auf dieser Reise spielt die Natur die Hauptrolle und wartet darauf, von Ihnen in 24 Tagen entdeckt zu werden.

Auf Tagesausflügen erkunden wir die farbenprächtigen Hochlandlagunen, zischenden Geysire und gleißend weißen Salzseen des Norte Grande von Chile. Delfine, Pinguine und Seelöwen sind unsere tierischen Begleiter im Meeresschutzgebiet Isla de Damas. In der Landesmitte führt uns die Reise weiter in die sogenannte chilenische Schweiz mit ihren azurblauen Seen, majestätischen Vulkanen und ihren dichten Araukarienwäldern. Zum Finale begeben wir uns in den tiefen Süden Patagoniens, wo wir auf Tageswanderungen schließlich die Highlights des Torres del Paine Nationalparks besuchen. Wir bestaunen die gigantische Eiswand des Grey-Gletschers und genießen im Valle Frances die Aussicht auf die spektakulären Granittürme der Torres del Paine. Durch die wild-romantische patagonische Steppe, über Punta Arenas und Santiago, kehren wir schließlich – beeindruckt von der Schönheit dieses Landes - nach 3 Wochen Chile wieder zurück nach Deutschland.

Nach oben