Bolivien: Auf den Spuren Che Guevaras
Bolivien - Auf den Spuren Che Guevaras - 3 Tage
Foto von Graham Styles / CC BY

Ablauf des Reisebausteins Bolivien - Auf den Spuren Che Guevaras - 3 Tage

1

Santa Cruz – Vallegrande – La Higuera

Bolivien: Auf den Spuren Che Guevaras
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Besuch der wichtigen Orte Che Guevaras in Vallegrande
  • Besichtigung des Dorfes Pucará

Am Vormittag werden Sie am Hotel abgeholt. Mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie von Santa Cruz in das fünf Stunden entfernte Vallegrande, um von dort aus den Spuren Che Guevaras zu folgen. Die Kleinstadt liegt auf einer Höhe von 2.000 m über dem Meeresspiegel. Sie unternehmen einen kleinen Stadtrundgang und besichtigen neben einigen kolonialen Gebäuden auch das Krankenhaus Señor de Malta. Dort befindet sich die berühmte Wäscherei, wo Che Guevara nach seiner Ermordung der Weltpresse präsentiert wurde. Die Gebeine von Che Guevara und sechs seiner Gefährten wurden unter dem ehemaligen Flugfeld von Vallegrande gefunden und später nach Kuba überführt. Anschließend machen Sie Halt an der alten Mülldeponie, welche zum Massengrab der Guerilleros wurde, die in verschiedenen Schlachten umgekommen sind. Anschließend geht es weiter nach La Higuera, dem Ort, wo Che Guevaras ermordet wurde. Auf dem Weg legen Sie einen kurzen Stopp in dem kleinen Dorf Pucará ein, wo es scheint als sei die Zeit stehen geblieben. Schlendern Sie durch die kleinen Gässchen und lassen Sie die ganz besondere Atmosphäre auf sich wirken, bevor Sie zu Ihrem Hotel in La Higuera gebracht werden.

  • Herberge Casa del Telegrafista (Standard)

    Die Herberge Casa del Telegrafista (Haus des Telegrafisten) befindet sich 60 km südlich von Vallegrande, im historischen Örtchen La Higuera.

    Diese Herberge bietet vielfältige vegetarische und traditionelle Mahlzeiten, die aus diversen Salaten, verschiedenen Käsearten der Region und einer Vielfalt aus bolivianischen, chilenischen und argentinischen Weinen bestehen. Das Brot wird im Holzofen auf traditionelle Weise noch selbst gebacken.

    Im ehemaligen Raum des Telegrafisten befindet sich ein Esszimmer mit einer kleinen Bibliothek und eine permanente Fotoausstellung.

    • telefon
    Bolivien: Auf den Spuren Che Guevaras Bolivien: Auf den Spuren Che Guevaras Bolivien: Auf den Spuren Che Guevaras
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
2

La Higuera - Samaipata

Bolivien: Auf den Spuren Che Guevaras
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Besichtigung der Hinrichtungsstätte Che Guevaras
  • Besuch des Hauptplatzes von la Higuera

Heute folgen Sie weiter den Spuren des berühmten Revolutionärs Che Guevaras. Nach dem Frühstück besuchen Sie die kleine Schule, in der er gefangen gehalten und schließlich ohne Gerichtsverhandlung erschossen wurde. Heute befindet sich dort ein kleines Museum. Auf dem Hauptplatz des Dorfes können Sie sowohl eine kleine alte Büste von Che als auch eine große neuere Büste, die 30 Jahre nach seiner Hinrichtung aufgestellt wurde, bewundern. Am Nachmittag fahren Sie von La Higuera nach Samaipata, wo Sie die heutige Nacht verbringen werden.

  • Samaipata Landhaus (Standard)

    In diesem gemütlichen Hotel in Samaipata werden Sie sich schnell wie zu Hause fühlen. Das Landhaus ist schön gelegen in den Bergen von Samaipata.

    Die geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit privatem Bad und Fernseher. W-Lan gibt es in den Gemeinschaftsräumen.

    Am Morgen wartet ein leckeres Frühstück auf Sie, sodass Sie gestärkt in den neuen Tag starten können. Das Hotel verfügt außerdem über einen schön angelegten Garten, eine finnische Sauna und einen Pool

    • pool
    • tv
    • internet
    • sauna
*Es handelt sich hier um das voraussichtliche Hotel, es kann jedoch von Tour zu Tour zu leichten Abweichungen kommen. Die Qualität unserer Unterkünfte ist in solchen Fällen immer gleichwertig oder besser!
3

Samaipata – El Fuerte de Samaipata – Santa Cruz - Weiterreise

Bolivien: Auf den Spuren Che Guevaras
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Besichtigung der Festung El Fuerte
  • Besuch der Wasserfälle in Cuevas

Früh morgens fahren Sie zu der Festung El Fuerte nahe dem Ort Samaipata. Hier befindet sich eine heilige Ruinenstätte aus der Prä- Inka Zeit. 1998 wurde die Stätte von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Zweck der Anlage war lange Zeit ein Rätsel und ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Die Spanier vermuteten, es sei eine Festungsanlage, allerdings deuten viele Darstellungen und Funde daraufhin, dass es sich um eine Tempelanlage für Zeremonien handelt. Auf dem Gelände können Sie spektakuläre Ausblicke auf eine einzigartige Natur in Bolivien genießen. Nach Ihrem Mittagessen geht es im Anschluss wieder zurück nach Santa Cruz. Nutzen Sie auf dem Weg die Möglichkeit, sich bei den Wasserfällen in Cuevas zu erfrischen. In Santa Cruz angekommen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht und können die ereignisreichen letzten Tage Revue passieren lassen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Route von den Straßenkonditionen abhängig ist und sich die Reihenfolge und Programmpunkte im Tourablauf dadurch ändern können.