Papaya Tours - Spezialist für Südamerika Reisen
Aktuelles Reiseziele Gruppenreisen Individualreisen Reiseinfo Umwelt & Verantwortung Über Uns Kontakt

Südamerika Gruppenreisen Südamerika Individualreisen Argentinien Reisen - Bolivien Reisen - Brasilien Reisen - Chile Reisen - Costa Rica Reisen - Ecuador & Galapagos Reisen - Kuba Reisen - Mexiko Reisen - Nicaragua Reisen - Panama Reisen - Peru Reisen

REISEN NEU IM PROGRAMM

Gruppenreise: Kuba - Hike&Bike

Kuba ist einzigartig! Davon können Sie sich auf dieser 22-tägigen Multiaktivreise zu den Höhepunkten der „Isla Grande“ überzeugen. Wie könnte man die „Königin der Antillen“ intensiver entdecken als mit dem Fahrrad und in Trekkingstiefeln? mehr...

Gruppenreise: Ecuador/Galapagos WWF Projektreise

Kommen Sie mit uns auf eine Expeditonsreise in die WWF Projektregion Putumayo. Im Schutzreservat zwischen Ecuador und Peru ist das Ökosystem Amazoniens noch intakt.  mehr...

 

 

SÜDAMERIKA REISE-NEWS

Peru: Inka - Herrscher der Anden: Mysteriöse Floßfahrer

09.04.2014 (spiegel.de) - Die Hochkultur der Inka steht auf den Schultern großer Vorgänger - den Chimú, Huari, Moche. Einiges wird zurzeit ausgegraben: Gräber starker Königinnen, Spuren eines Klimaschocks. link...

Ecuador: Reisen mit Kindern nach Ecuador

04.04.2014 (touristiklounge.de) - Als Familie ist die Auswahl eines Reiseziels schwierig, denn verschiedene Interessen müssen unter einen Hut gebracht werden. Zudem muss das Reiseland Sicherheit für Klein und Groß garantieren. Ist in Lateinamerika dann überhaupt ein geeignetes Ziel dabei? Ja, denn Ecuador ist für eine Reise mit Kindern sehr zu empfehlen! link...

Ecuador: Sonderausstellung über Galápagos im Phyletischen Museum

28.03.2014 (jenapolis.de) - Darwinfinken sind Vogelarten, die eigentlich nur auf Galápagos vorkommen. Doch vom 3. April bis zum 19. Oktober 2014 sind sie auch in Jena zu bewundern. Dann lädt das Phyletische Museum der Universität Jena in seiner neuen Sonderausstellung zu einer Entdeckungsreise auf die pazifische Inselgruppe ein. link...

Mexiko: Mexiko will einen Imagewandel

07.03.2014 (dw.de) - Mexiko ist in diesem Jahr das Partnerland der ITB Berlin. Und das kommt der Regierung sehr gelegen, denn Mexiko versucht sein Image als unsicheres Reiseland aufzupolieren und weitere Märkte zu erschließen. link...

Peru: Liebeserklärung - Ein Buckel für Lima

28.01.2014 (taz.de) - Eine der am meist unterschätzten Städte Lateinamerikas ist die peruanische Hauptstadt. Die Millionenstadt am Pazifik begeistert die wenigsten auf den ersten Blick. Die Liebe zu Lima muss man sich erarbeiten. Aber wie oft im richtigen Leben hält die Liebe auf den dritten oder vierten Blick dann auch laenger. Ich spreche aus Erfahrung. link...

 

TV-TIPPS SÜDAMERIKA

Do, 24. Apr 16:15 Uhr ARTE Wunder der Natur. Amazonas - Natur im Überfluss.
Dokumentation von Elmar Bartlmae. Zusammen mit Biologen und einem Klimaforscher durchstreift das Filmteam den Regenwald und klettert sogar auf einen 40 Meter hohen Baumriesen, um einen Eindruck der besonderen Artenvielfalt des Regenwalds zu bekommen. Doch das Ökosystem ist in Gefahr, da immer mehr Flächen abgeholzt werden, um Nutzflächen für den Anbau von Sojabohnen und Mais sowie für die Rinderzucht zu gewinnen. Brasilien zählt heute zu den größten Tierfutterproduzenten der Welt. Bereits in den 20er Jahren wurden im brasilianischen Regenwald im großen Stil Kautschukplantagen gebaut. Heute sind von diesen Plantagenanlagen nur noch Ruinen übrig, so wie in Fordlandia - einem Ort der nach seinem Investor Henry Ford benannt wurde.
Fr, 02. Mai 21:55 Uhr ARTE Naturopolis. (1): Rio - Es grünt am Zuckerhut.
Dokumentationsreihe von Bernard Guerrini, Mathias Schmitt. Im „Naturraum Stadt“ sind die Beziehungen zwischen Mensch, Tier und Pflanze eng und vielfältig. „Naturopolis“ lädt dazu ein, die vier Megastädte New York, Rio de Janeiro, Tokio und Paris aus einem neuen Blickwinkel zu entdecken: Wie hat die Natur diese Städte geprägt? Inwiefern wurde die Natur vergessen oder zerstört? Wie hat die Natur die Stadt zurückerobert? Und warum ist es für die Städte überlebenswichtig, ihre Beziehung zur Natur neu zu definieren und auf Nachhaltigkeit zu setzen? In dieser Folge geht es nach Rio de Janeiro, der Metropole am Zuckerhut.
Sa, 03. Mai 19:30 Uhr ARTE ARTE 360° - Geo Reportage
Die Krabbenfischer von Feuerland. Reportage von Bernhard Rübe. Die Südspitze Südamerikas ist karg, eiskalt und sturmgepeitscht. Sie besteht aus einem Labyrinth Tausender zerklüfteter Inseln, eingebettet in die berüchtigten Gewässer um Kap Hoorn. Im August - mitten im antarktischen Winter - gehen die Fischer in den Kanälen und Buchten Feuerlands auf die mühsame Suche nach einer immer seltener werdenden Spezialität, der Patagonischen Königskrabbe, auch Seespinne oder Centolla genannt.

REISE-SERVICE

Fragen zu einer Reise?

0 221 / 35 55 77 - 0
info@papayatours.de

Reisetermin Finder


Papaya Tours auf Facebook

Besuchen Sie uns doch auf Facebook und werden Sie Fan von Papaya Tours.
Papaya Tours auf Facebook

Reise Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und er­halten Sie aktuelle Infos & tolle Reise­angebote rund um Südamerika.
Reise-Newsletter abonieren

Reise Feedback

Peru - Auf den Spuren der Inkas - Das war eine wunderschöne Reise. Die Reise bietet in 21 Tagen eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnissen Vielen Dank an alle Mitwirkenden vom Papaya-Team und besonderes an Nataly.


ZERTIFIZIERUNG

CSR-Zertifizierung

PARTNER

Atmosfair - Klimabewusst Reisen

Forum Anders Reisen

Arbeitsgemeinschaft Lateinamerika





Nach oben